Autor Thema: Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?  (Gelesen 3055 mal)

Offline Bruno

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 214
  • Geschlecht: Männlich
  • Bruno
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #60 am: 22.10.2020 21:49 »
Mir liegt nichts ferner, als irgend jemanden "zu missionieren" oder in irgendeiner Form mobben zu wollen. Mir ging's um den Umgangston und nicht um den Inhalt...
Ich hatte Jule direkt angesprochen und nicht mit einer abwertenden Bezeichnung belegt, so wie es er/sie immer mal wieder in seine/ihren Beiträgen macht...
Mehr möchte ich zu dem Thema nicht mehr schreiben, eben um vom wirklich wichtigen Anliegen dieses Forums nicht weiter abzulenken.
Viele Grüße
Bruno

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.206
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #61 am: 22.10.2020 22:00 »
Ich könnte mir vorstellen, dass Du absolut nicht gemeint warst.

Und wer nun gemeint war, ist vielleicht gar nicht so wichtig.

Vielleicht sollten wir alle im Allgemeinen und machmal im Speziellen oftmals nicht so sehr verbissen Argumente austauschen, sondern uns vor allem über das Gemeinsame freuen.

Ich werds mal versuchen...
« Letzte Änderung: 22.10.2020 22:00 von Skirtedman »

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.758
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #62 am: 22.10.2020 23:41 »
Ich habe das Thema "missionieren" mal hierhin https://www.rockmode.de/index.php?topic=8031.msg131554;topicseen#new umgeleitet.

Hier nun weiter mit Leggings und Strumpfhosen beim Sport.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.251
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #63 am: 23.10.2020 06:19 »

Vielleicht sollten wir alle im Allgemeinen und machmal im Speziellen oftmals nicht so sehr verbissen Argumente austauschen, sondern uns vor allem über das Gemeinsame


Meine Zustimmung. Und was wir grundlegend gemeinsam haben, ist, dass wir nicht oder nicht immer Hosen tragen möchten. Und wenn nicht Hosen, dann muss es irgendeiner Rock sein = einröhrig,

Hier haben wir dann noch allerlei Aspekte und Motive. Jule, zum Beispiel, kleidet sich gerne feminin und hätte vielleicht lieber ein Mädchen sein wollen,. Dagegen kann ich nichts haben und mich auch nicht darüber aufregen, dass er den männlichen Körper eher hässlich findet. Auch nicht wenn ich selbst mit meiner angeborenen Männlichkeit nie unzufrieden gewesen bin und eindeutig nur Mann im Rock sein möchte und so wahrgenommen werden und mich dementsprechend kleide.

Trotzdem fühle ich, dass ich mit Jule viel mehr gemeinsam habe als mit manch einem stockkonservativen Mensch, der sich nicht vorstellen könnte, dass andere mehr oder weniger aus den Rahmen oder Normen treten möchten, was auch ihre Gründe.

Gruß
Gregor

https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Jeder Mann kann einen Rock tragen. Im Rock erregst du viel weniger Aufmerksamkeit, als du hoffst oder befürchtest.


Offline Rocky_Toky

  • Kleidung und Schuhe haben kein Geschlecht
  • Junior
  • **
  • Beiträge: 161
  • Geschlecht: Männlich
  • alles wird gut
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #64 am: 23.10.2020 10:14 »
Ich könnte mir vorstellen, dass Du absolut nicht gemeint warst.

Und wer nun gemeint war, ist vielleicht gar nicht so wichtig.

Vielleicht sollten wir alle im Allgemeinen und machmal im Speziellen oftmals nicht so sehr verbissen Argumente austauschen, sondern uns vor allem über das Gemeinsame freuen.

Ich werds mal versuchen...
Hallo Skirtedman, GregoM, danke, ihr habt meinen Ansatz verstanden. Ich kann mich eueren Ausführungen nur anschließen. Reden wir lieber miteinander über das Thema, dass dieses Forum ausmachen sollte und hören wir auf, uns Entgegnungen gegeneinander um die Ohren zu werfen :)
Enjoy your "Pan Galactic Gurgle Blaster"

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.528
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #65 am: 24.10.2020 04:29 »
Dann können wir ja ganz sportlich wieder Leggings und Strumpfhosen gegeneinander um die Ohren werfen.
Oder besser anziehen und tragen 😏

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline hohenlohe74

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 125
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #66 am: 01.11.2020 15:45 »
Liebe Freunde des wärmenden engen Beinkleides,

egal, ob Leggings oder Strumpfhose, schmeißt eure kaputten Teile (Laufmasche, Löcher) nicht weg - ließe sich vielleicht noch was mit anfangen https://www.welt.de/icon/article219053180/Distressed-Tights-von-Gucci-Sie-sind-die-Definition-von-Luxus.html?cid=onsite.onsitesearch  ;)

LG hohenlohe74

Offline culture skirt

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.419
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #67 am: 01.11.2020 16:01 »
Die kaputte Strumpfhose ist der gleiche Gegenentwurf um sich von dem Establishment und die Besserbetuchten abzuheben, wie die Jogginghose und Jeanshose gegen die Anzugsträger, die ja von den anderen immer für was besseres immer gehalten werden. Mit richtigen kaputten Sachen geht das aber nicht, weil sie aufdrieseln als bei den künstlich zerstörten Sachen, die extra so präpariert werden, damit das auch hält.

Viele Grüße
Jule

Offline Rocky_Toky

  • Kleidung und Schuhe haben kein Geschlecht
  • Junior
  • **
  • Beiträge: 161
  • Geschlecht: Männlich
  • alles wird gut
auf den Kopf die Hände gestellt
Enjoy your "Pan Galactic Gurgle Blaster"

Offline Zwurg

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 423
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin ein Rocker!
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #69 am: 03.11.2020 10:21 »
wow, Du bist aber sehr sportlich. Beneidenswert, das konnte ich noch nie. Bin schon froh wennich Klimmzüge hinbekomme.
Den größten Mut erfordert es den eigenen Weg zu gehen

Offline Zwurg

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 423
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin ein Rocker!
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #70 am: 03.11.2020 14:17 »
 
Liebe Freunde des wärmenden engen Beinkleides,

egal, ob Leggings oder Strumpfhose, schmeißt eure kaputten Teile (Laufmasche, Löcher) nicht weg - ließe sich vielleicht noch was mit anfangen https://www.welt.de/icon/article219053180/Distressed-Tights-von-Gucci-Sie-sind-die-Definition-von-Luxus.html?cid=onsite.onsitesearch  ;)

LG hohenlohe74

Ist glaube ich das gleiche wie mit den zerissenen Jeans oder?
Den größten Mut erfordert es den eigenen Weg zu gehen

Offline culture skirt

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.419
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #71 am: 03.11.2020 14:32 »
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Hier das schlechte Gegenbeispiel
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


https://www.finanzfrage.net/g/frage/duerfen-maenner-in-der-oeffentlichkeit-leggings-tragen
Ich würde zwar selbst nie Leggings tragen, auch weil ich figurlich einfach nicht der Typ bin & halte so enge Hosen bei Männern zwar generell für fraglich weil sie kaum einem Mann stehen

Neuer Golftrend 2016: Männer in Strumpfhosen?

Offline Scott

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 18
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #72 am: 03.11.2020 14:42 »
Nuja, wie ich eingangs schon mal geschrieben habe, gefällt mir der Trend schon. Ich finde das schaut doch sehr sportlich aus. Was anderes wäre, wenn dazu eine dünne Strumpfhose getragen würde. Geschmäcker sind halt verschieden.
Aber ich hab den Unterschied immer noch nicht kapiert. Wäre es ein Rock, dann wäre es in Ordnung? Warum?

VG,
Scott
« Letzte Änderung: 03.11.2020 14:51 von Scott »

Offline culture skirt

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.419
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #73 am: 03.11.2020 14:47 »
Dungja hatte es hier mal 2012 beschrieben, dass eine Strumpfhose sexualisierter ist als jeder Rock, weil sie direkt am Bein eng anliegt und die Nacktheit und Form der Beine betont.

Offline Scott

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 18
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #74 am: 03.11.2020 14:48 »


Ist glaube ich das gleiche wie mit den zerissenen Jeans oder?
[/quote]

Ja genau, auch so ein Trend. Meine uralte zerrissene und fleckige Arbeitshose könnte ich nun als Designerstück teuerer verkaufen als damals eingekauft. Merkwürdigerweise wird Mann damit weniger aufsehen erregen, als im Rock oder Kleid. Mode folgt weder logischen noch praktischen Argumenten. Und wir machen uns hier so viele Gedanken .... ;)

LG,
Scott

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up