Autor Thema: Sichtweisen und Normalität  (Gelesen 605 mal)

Offline Matthias

  • Site-Admin
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.490
  • Geschlecht: Männlich
    • Schreibs.net
Sichtweisen und Normalität
« am: 16.10.2020 23:12 »
Hallo allerseits,

immer wieder fällt mir auf, daß jede/r von uns eine eigene Sicht der Dinge hat.
Der Rock, das Kleid  zu lang, zu kurz zu bunt, wie auch immer!

Ich glaube das ist erstmal gar nicht das Problem im Sinne unseren Anliegens!

Grüße Matthias

Give respect to get respect.

Offline Lars

  • Mode-Designer
  • Junior
  • **
  • Beiträge: 103
Antw:Sichtweisen und Normalität
« Antwort #1 am: 16.10.2020 23:54 »
Ich glaube das ist erstmal gar nicht das Problem im Sinne unseren Anliegens!

Welches Anliegen eigentlich ??
 
Viele Grüße,
Lars
Freiheit beginnt im Kopf

Offline Matthias

  • Site-Admin
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.490
  • Geschlecht: Männlich
    • Schreibs.net
Antw:Sichtweisen und Normalität
« Antwort #2 am: 17.10.2020 00:03 »
Wahrscheinlich fängt es hier an
https://www.rockmode.de/index.php?action=info

Give respect to get respect.

Offline Bruno

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 176
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Sichtweisen und Normalität
« Antwort #3 am: 17.10.2020 00:49 »
Hallo zusammen,
es ist Doch schön, wenn soviele "Ihren eigenen" Rock/Kleid-Weg nicht nur beim Rocktragen gehen und idealerweise hier davon berichten.
Leider geht das hier manchmal im Kleinklein von manchmal dogmatischen/ideologischen Diskussionen fast unter...
Wenn wir uns gegenseitig mehr  auf dem eigenen Rock/Kleid-Weg begleiten würden, kämen wir unserem Ziel der gesellschaftlichen Anerkennung schon ein ganzes Stück näher.
In diesem Sinne: keep on rockin´ - tut gutes und berichtet darüber ;-)
Viele Grüße
Bruno

P.S.: ich war heute Abend lecker essen und damit die Gastronomie unterstützen. Natürlich nach den geltenden Regeln. Von den ca. 40 anwesenden Personen im Raum waren meine Freundin und ich die einzigen, die einröhrig unterwegs waren. Die Gäste haben jetzt was zu erzählen  ;) Im Rhein-Neckar-Delta ist die Rockerdichte nicht sehr ausgeprägt...


Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.378
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Sichtweisen und Normalität
« Antwort #4 am: 17.10.2020 03:29 »
Hallo Matthias und Bruno

Gut geschrieben, so sehe ich das auch 👍😀


Nur wenn Domatismus und Ideologien hier im Forum überhand nehmen, das vermiest mir die Lust aufs Forum.

Ansonsten freue ich mich über jeden, der im Forum über seinen Weg zu Rock, Kilt oder Kleid berichtet. In Worten und eventuell auch Bildern. Jeder soll tragen was ihm gefällt, nach seinem Stil und Gusto.

Es muss nicht alles mir gefallen, wichtig ist, das jeder tragen kann, was ihm gefällt. Zuhause in der Familie und auch draußen unter anderen Menschen. Das sollte unser Ziel sein. Ohne wenn und aber.
Vielfalt mag ich lieber als Einfalt.

Grüßle
Jürgen

« Letzte Änderung: 17.10.2020 03:40 von JJSW »
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.426
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Sichtweisen und Normalität
« Antwort #5 am: 17.10.2020 08:20 »
LIeber Bruno,

genau das haben auch Gregor und ich mal in einem gemeinsamen Text geschrieben, dass wir auch die unterstützen sollten, die ihre Kleidungsvorlieben aus anderen Gründen haben als wir selbst. Ich meine, das funktioniert hier im Forum auch immer besser: vom sehr weiblichen bis zum sehr männlichen Stil wird hier inzwischen alles toleriert bis respektiert. Wenn wir das in die Gesellschaft außerhalb des Forums genau so tragen, tun wir viel für den gesellschaftlichen Frieden.

LG, Micha

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Bruno

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 176
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Sichtweisen und Normalität
« Antwort #6 am: 17.10.2020 09:10 »
Lieber Michael,
ja das stimmt.Gregor, Du und andere habe das auch schon geschrieben.
Ich denke, das sollte man nur von Zeit wiederholen, damit es nicht in Vergessenheit gerät 😉
In diesem Sinne ein schönes Wochenende
und viele Grüße
Bruno

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.426
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Sichtweisen und Normalität
« Antwort #7 am: 17.10.2020 09:37 »
Aber klar, lieber Bruno: Wiederholung ist die Mutter des Studiums!

Auch Dir ein schönes Wochenende und allen hier ebenfalls!

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up