Autor Thema: Impfstoff  (Gelesen 966 mal)

Offline Holger Haehle

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.561
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Impfstoff
« Antwort #30 am: 22.11.2020 16:58 »
Und was sagt der Fachmann im Video Neues?
Die Studienergebnisse sind doch publiziert und praktisch jedem zugänglich. Was wurde da verheimlicht?

Wenn die Zwischenergebnisse schlecht sind, wird der Impfstoff die Hürden für die Zulassung nicht schaffen.  Die Auflagen für Phase 1-3 sind bei einem beschleunigten Verfahren besonders hoch. Es gibt keine Zulassung für Impfstoffe, die klinisch nicht überzeugen, egal wie hoch die Vorbestellung war. Das legt die sogenannte Regulation (das sind die Ausführungsbestimmungen der entsprechenden Gesetzestexte der US-amerikanischen FDA und der europäischen Zulassungsstelle) so fest.

Tote Knder nach der Impfung sind ganz schlecht für das Pharmaimage und Haftungsansprüche können den Shareholdern teuer kommen. So was ist kein gutes Geschäft. Daher halte ich eine leichtfertige Vorgehensweise schon aus gierig finanziellen Gründen für sehr unwahrscheinlich.

Es bleibt eine Risiko-Nutzen Abwägung mit Unbekannten. Das die öffentlich geführt wird bedeutet, dass wir noch nicht in einer Impfdiktatur sind.

Bis jetzt hat jede Impfung mehr genützt als geschadet. Pestepidemien wie vor einigen Jahren in Nordindien können im Keim erstickt werden. Kinderlähmung und Tuberculose bedrohen nicht mehr die Menschheit.
« Letzte Änderung: 22.11.2020 17:10 von Holger Haehle »

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.768
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Impfstoff
« Antwort #31 am: 22.11.2020 17:03 »
- Menschen, die wirtschaftlich, psychisch oder anders leiden solidarisch zu unterstützen oder nicht

Zumindest das passiert nicht, vor allem bei nur mittelbar Betroffenen.  Die werden erst nach Vernichtung des gesamten Vermögens aufgefangen.
Willkürliche Opfer nach willkürlichen Entscheidungen  - man hätte mit ähnlicher Wirkung auch Kleidungsläden oder verschiedene Büros oder Verkehrsmittel schließen können und nicht die Gastronomie und Hotellerie. Und wenn man schön Geld investiert,  das Generationen zur Rückzahlung benötigt,  hätte man damit auch die von den unmittelbar beschränkten Betrieben Abhängigen unterstützen können.
Mein Vertrauen in Staat und Politik ist angeschlagen.

Yep, leider! Das ist ein Grundmanko unseres Gesellschafts- und Wirtschaftssystems, das nicht richtig angegangen wird.
Aber wäre es die Lösung, die Infektionen ungebremst weiterlaufen zu lassen, nur damit es keine Freiheitseinschränkungen gibt? Die Alternative, solidarisch über Steuern den Leuten zu helfen, würde ja auch wieder Einschränkungen bei den Steuerzahlern bedeuten. Das wollen die Freiheitsverteidiger ja auch nicht.

Was wäre also die Lösung des Problems? Wie könnte die aussehen?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.004
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
Antw:Impfstoff
« Antwort #32 am: 22.11.2020 17:30 »
Zitat
Mein Vertrauen in Staat und Politik ist angeschlagen.
Dann mach´ es besser.

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Offline doppelrock

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 134
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Impfstoff
« Antwort #33 am: 22.11.2020 17:46 »
Die Front der Maßnahmenbefürworter ist wohl endgültig festgefahren.

Zur Lage der sogenannten Epidemie: Südtirol hat in einem Massen-Schnelltest am Wochenende bei über 250000 Menschen eine Rate an positiven Tests von knapp 1% festgestellt. Das entspricht bei einem guten Test ziemlich genau der falsch positiven Rate.

Worüber redet ihr (Befürworter) also die Köpfe heiß? Und welchen Zweck sollen die Maßnahmen erfüllen, wenn niemand positiv, geschweige denn krank oder ansteckend ist?

@Holger: Wenn du dem Herrn Arvay nicht zuhörst, wirst du auch nicht verstehen oder einsehen, was er zu kritisieren hat. Er ist im übrigen, wie er betont, kein genereller Impf- oder Pharmagegner, sondern betrachtet die Freigabeprozedur mit all ihren Erleichterungen und Abkürzungen kritisch.. In seinem Text werden auch die verschiedenen Arten der Impfung sehr verständlich beschrieben.
Ein Vergleich mit Pest und anderen Sachen, die andere Ursachen wie fehlende Hygiene, verbunden mit Armut durch Ausbeutung haben ist wie Äpfel mit Birnen vergleichen.

Sars-Viren hat es schon immer gegeben. Warum habt ihr bei der Grippewelle 2017/18 nicht die selbe Panik und die selbe Aggression  verbreitet?


Offline cephalus

  • Team
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.777
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Impfstoff
« Antwort #34 am: 22.11.2020 18:19 »
Was wäre also die Lösung des Problems? Wie könnte die aussehen?

Klar, ein paar trifft es immer, bleibt nur andere Leute zu wählen, die jemand anderes in die Pfanne hauen.
Heiliger St. Florian...

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.768
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Impfstoff
« Antwort #35 am: 22.11.2020 18:36 »
Was wäre also die Lösung des Problems? Wie könnte die aussehen?

Klar, ein paar trifft es immer, bleibt nur andere Leute zu wählen, die jemand anderes in die Pfanne hauen.
Heiliger St. Florian...

Wen? Die Linken?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.768
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Impfstoff
« Antwort #36 am: 22.11.2020 18:45 »
Was mich so gegen die Schutzmaßnahmengegner vereinnahmt ist meine Beobachtung, dass sie gegen alles sind, was bisher gegen die Epidemie versucht wurde. Es ist immer leicht, gegen alles zu sein. Fehler werden ja auch immer gemacht, die eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht, so findet man auch immer gute Kritikpunkte, egal ob gegen Masken, gegen Impfungen, gegen Geschäftsschließungen, gegen das Abstandhalten, gegen Quarantänen usw. usf. Übel ist alles. Nur die größeren Übel sind dann immer die, die die eigene Freiheit einschränken. Das ist mein Eindruck. 

Dabei sind es die Unterwanderung der Abstandsregeln doch, die das Impfen überhaupt erst notwendig erscheinen lassen. Aber man ist gegen beides, denn beides ist unangenehm. Und Unangenhemes will man nicht. Man will ohne Einschränkungen irgendwelcher Art in Ruhe gelassen werden und weiterleben, wie man es gewohnt ist.

Ich würde alle diese Namen gerne lieber heute als morgen beenden. Aber wer will die Verantwortung dafür übernehmen, dass dann wirklich alles gut wird. Die sog. Querdenker?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline DesigualHarry

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.010
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Impfstoff
« Antwort #37 am: 22.11.2020 20:40 »
Hallo!

Aber ist nicht gerade das Impfen selbst der bequeme Weg?... Das weiterschieben der eigentlichen Probleme in die Zukunft?

Sind doch nicht auch Masken oder Abstandsregeln die primitivsten Möglichkeiten? Sind die sogenannten Experten wirklich so unwissend, oder was steckt da dahinter, dass eine Impfung als einzige Möglichkeit angesehen wird?

Das Virus ist völlig harmlos, das einzig schädliche daran ist der negative Gedanke, der inzwischen leider einen Energiewert erreicht hat, der viele Erkranken lässt.
Der einzige Sinn meines Daseins besteht in meiner Einzigartigkeit!

Wirklichkeit entsteht wenn ein Gedanke auf ein Gefühl trifft.

Gehe deinen eigenen Weg! Alles andere ist Irrweg!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.768
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Impfstoff
« Antwort #38 am: 22.11.2020 20:43 »
Hallo!

Aber ist nicht gerade das Impfen selbst der bequeme Weg?... Das weiterschieben der eigentlichen Probleme in die Zukunft?

Sind doch nicht auch Masken oder Abstandsregeln die primitivsten Möglichkeiten? Sind die sogenannten Experten wirklich so unwissend, oder was steckt da dahinter, dass eine Impfung als einzige Möglichkeit angesehen wird?

Das Virus ist völlig harmlos, das einzig schädliche daran ist der negative Gedanke, der inzwischen leider einen Energiewert erreicht hat, der viele Erkranken lässt.

Jaaaa, wir verändern nur unser Denken und schon sind alle Probleme gelöst. Die Welt existiert nur in Gedanken. ...

Ich bin selbst Konstruktivist, aber kein Solipsist.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline DesigualHarry

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.010
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Impfstoff
« Antwort #39 am: 22.11.2020 21:05 »
Hallo!

Wie darf ich deinen Beitrag jetzt verstehen, lieber Micha, hast du ihn überhaupt gelesen?, in 3 Minuten, verstanden? ist es eine Kritik an meinem Denken? Meinst du vielleicht ich befasse mich mit dem falschen? Erachtest du dich damit als höherwertiger? Glaubst du das ich mir das einfach per Zufall so ausdenke? Hälst du mich für blöd? Ich weiß es echt nicht...
Der einzige Sinn meines Daseins besteht in meiner Einzigartigkeit!

Wirklichkeit entsteht wenn ein Gedanke auf ein Gefühl trifft.

Gehe deinen eigenen Weg! Alles andere ist Irrweg!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.768
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Impfstoff
« Antwort #40 am: 22.11.2020 21:16 »
Lieber Harry,

ich denke nur, dass es eine Natur gibt, die von unserm Denken unabhängig ist, aber Einfluss auf unser Leben hat, ja sogar todlich sein kann.
Zu behaupten, wir müssten uns die Gefahr nur wegdenken, halte ich für höchst fahrlässig.

Das ist so ähnlich, als sage mal einen vergewaltigen Mädchen, sein Denken sei die Ursache der Vergewaltigung.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline culture skirt

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.421
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Impfstoff
« Antwort #41 am: 22.11.2020 21:18 »
Zitat
Weltweit hundertausende Tote sind ein Witz, ...

Nur weiter so mit Deinen überaus dämlichen Witzen.
überleg doch mal. Selbst wenn in Afrika 5 Mio. an Corona sterben würden, fällt das demographisch gar nicht auf. Die eignen Befindlichkeit spielen für Viren und Seuchen nunmal keine Rolle. Und das ist ist und wird nicht die letzte Pandemie sein.  Das ist erst der Anfang.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.768
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Impfstoff
« Antwort #42 am: 22.11.2020 21:28 »
Zitat
Weltweit hundertausende Tote sind ein Witz, ...

Nur weiter so mit Deinen überaus dämlichen Witzen.
überleg doch mal. Selbst wenn in Afrika 5 Mio. an Corona sterben würden, fällt das demographisch gar nicht auf. Die eignen Befindlichkeit spielen für Viren und Seuchen nunmal keine Rolle. Und das ist ist und wird nicht die letzte Pandemie sein.  Das ist erst der Anfang.

Was willst Du damit sagen, Jule?
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline culture skirt

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.421
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Impfstoff
« Antwort #43 am: 22.11.2020 21:41 »
So wie es geschrieben steht. Dass es hunderttausend "Coronatote" gar nicht ins Gewicht fallen. Wir können doch nicht eine ganze Wirtschaft ständig lahm legen. Jährlich sterben mehr Menschen an anderen Krankheiten als an dem Covid. Das ist auch noch nicht mal ein Hardcorevirus. Da gibts ganz andere, wie das kürzlich wiederentdeckt wurde. Die meisten sitzen sinnlos in Quarantäne nur weil sie positiv getestet wurden, es ihnen aber gut geht.
Wer angst vor Pandemien, Viren und und und hat, hat auch angst vor dem Leben.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.768
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Impfstoff
« Antwort #44 am: 22.11.2020 21:44 »
Na ja, was hätte ich für eine Antwort von Dir erwarten sollen?

Nico, das Leben besteht nicht nur aus Zahlen!!!

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up