Autor Thema: Weihnachtlich  (Gelesen 1107 mal)

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 17.470
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Weihnachtlich
« Antwort #15 am: 18.12.2020 07:55 »
Vor Weihnachten findet am Montag um 11.02 Uhr die Wintersonnenwende statt. Man müsste dann mal genau hinhören und lauschen, denn vielleicht hört man das Quietschen der Erdachse, wenn sie sich wieder in die andere Richtung neigt.  :laugh:

Noch vorher gibt es aber den 4. Advent.

Ich weiß noch, wie ich Anfang Dezember dachte: Wie schön, noch den ganzen Monat vor mir!
Und jetzt ist er schon wieder mehr als halb vorbei.
Empfindet Ihr das auch, dass die Zeit so schnell vergeht?
Als Kind dauerte alles länger.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.327
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
Antw:Weihnachtlich
« Antwort #16 am: 18.12.2020 09:02 »
Nicht zu vergessen die Konjugation von Saturn und Jupiter am 21.12. Falls der Himmel klar ist, sehen wir am südwestlichen Sternenhimmel einen besonders großen "Stern".

Möglicherweise war der Stern von Bethlehem ebenfalls die Konjugation von Saturn und Jupiter.
Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 17.470
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Weihnachtlich
« Antwort #17 am: 18.12.2020 09:35 »
Ja, genau zur Sonnenwende gibt es die Konjungation. Man soll sie am besten bis zwei Stunden nach Sonnenuntergang sehen können. Mal Auschau halten!
Nur warum die beiden Planeten im Südwesten zu sehen sein sollenm verstehe ich nicht, da doch Sonne, Erde, Jupiter und Saturn in einer Linie liegen sollen. Da müsste doch von uns aus die Sonne in der einen und die zwei Planeten in der anderen Richtung liegen, und da die Sonne im Südwesten untergegangen sein wird, müssten die Planeten im Nordosten zu sehen sein. Oder mache ich da einen Gedankenfehler?

Der Stern von Betlehem war aber doch eher ein Komet, oder nicht?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.619
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Weihnachtlich
« Antwort #18 am: 18.12.2020 11:28 »
Micha, ich weiß nicht genau, was Du mit "in einer Linie" meinst.

Jedenfalls ist die Erde einfach ein bisschen schneller um die Sonne herumgewandert seit Sommer als manch andere Gesellen im Sonnensystem.

Ich empfehle, da: https://ssd.jpl.nasa.gov/sbdb.cgi?sstr=2020%20XA3&orb=1 einfach mal ein bisschen im Diagramm herumzuspielen, wobei der Protagonist "2020 XA3" in dieser Betrachtung nur eine Nebenrolle, genau gesagt gar keine Rolle spielt. Achte auf die Planeten, auf die es Dir ankommt. Ich wünsche Dir viel Spaß dabei in einer ruhigen Viertelstunde.


Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 17.470
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Weihnachtlich
« Antwort #19 am: 18.12.2020 13:00 »
Danke, Wolfgang.

Mit "in einer Linie" meine ich das hier: https://www.dlr.de/blogs/alle-blogs/das-weihnachtliche-rendezvous-von-jupiter-und-saturn.aspx

Zugleich sehe ich aber meinen Fehler, denn es ist nicht: Sonne-Erde-Jupiter-Saturn, sondern Erde-Sonne-Jupiter-Saturn. Und so ist es auch logisch, die Planeten in Richtung des Sonnenuntergangs zu sehen, also im Südwesten.
Und es ist natürlich noch ein Blick an der Sonne vorbei. Bei einer vollständigen Linie würde die Sonne ja die beiden Planeten verdecken.

LG, Micha
« Letzte Änderung: 18.12.2020 13:01 von MAS »
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 17.470
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Weihnachtlich
« Antwort #20 am: 21.12.2020 17:53 »
Gude zusammen,

eine frohe Wintersonnenwende Euch allen!

Die Planeten kann man bei diesem usseligen Wetter leider nicht sehen. Schade!

Zu Weihnachten:

Eben hatte ich in einem anderen Thread auf einen Radiobeitrag hingewiesen, den ich heute Morgen gehört habe, und von dem Hajo mit recht meinte, er gehöre in diesen Threa hier:

Zitat
Humanistische Weltanschaung„Weihnachten ist kein rein christliches Fest“
Auch Menschen ohne Religion feiern Weihnachten, aber sie denken dabei nicht an die Geburt Jesu. Anika Herbst von der Humanistischen Vereinigung erklärt, warum sie das Licht feiert und das Lied „1000 Sterne sind ein Dom“ liebt. Den Kirchen rät sie zum Verzicht auf Gottesdienste.
Anika Herbst im Gespräch mit Christiane Florin
https://www.deutschlandfunk.de/humanistische-weltanschaung-weihnachten-ist-kein-rein.886.de.html?dram:article_id=489674

Ich fand ihn sehr interessant. Sicher ist das eine Meinung mit einer weltanschaulichen Agenda, keine neutrale Expertise, aber doch sehr nachvollziehbar, wie ich finde.


LG, Micha

« Letzte Änderung: 21.12.2020 17:54 von MAS »
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up