Autor Thema: Positives im Jahr 2020  (Gelesen 1074 mal)

Offline Matthias

  • Site-Admin
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.761
  • Geschlecht: Männlich
    • Schreibs.net
  • Pronomen: Er
Positives im Jahr 2020
« am: 08.12.2020 01:00 »
Das Jahr geht ja mit großen Schritten, überraschend wie jedes Jahr dem Ende zu!  ;)

Was war 2020 für euch besonders und was bleibt jenseits der Pandemie in der Erinnerung noch lange haften?

Grüße Matthias
Give respect to get respect.
Gewohnheiten zu verlassen bedeutet neue zu gewinnen.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 17.852
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Positives im Jahr 2020
« Antwort #1 am: 08.12.2020 08:43 »
Gute Frage, Matthias!

Also: Rückblickend empfinde ich als positiv:
- dass wir unsere nähere Umgebung bei Spaziergängen intensiver kennenlernten, weil wir oft weitere Ausflüge vermieden
- dass wir bei Schwiegervaterversorgungstour en nach dem Überbringen der Einkäufe immer zu Fuß in das nächste Städtchen im Westerwald gingen (Altenkirchen) und dieser Weg, so oft wir ihn gingen, nie langweilig war, weil er sich je nach Wetter und Jahreszeit immer wieder anders zeigte
- dass wir unseren Sommerurlaub auf zwei Übernachtungen in einer Entfernung von ca. 2 Zugstunden beschränkten, diese knapp drei Tage, vor allem der mittlere, aber so intensive Landschaftserlebnisse meiner Herkunftsheimatlandschaft (RSG, Mittelrhein) mit sich brachte, dass ich das als große Bereicherung empfinde; und es kam später noch ein Tagesausflug an die Mosel dazu, der diese Eindrücke noch ergänzte und vertiefte
- dass meine Kolleg*innen und ich durch die digitale Distanzlehre vor neue Herausforderungen gestellt waren, die wir auch recht gut meisterten
- dass das Zurückfahren von Flug- und Schiffsverkehr zeigte, wie schön ein Himmel und ein Meer ohne all diesen Verkehr sein kann; und auch direkt vor der Haustüre mal nicht die üblichen 20-30.000 Autos zu haben, ließ uns selbst vor dem Haus mal normal atmen
- dass ich weniger Pflichtfahrten hatte und mehr zu Hause war, brachte auch etwas mehr Ruhe ins Leben; Petra genoss es, abends nicht so oft alleine zu sein, weil ich zu Hause, statt unterwegs war
- dass ich an Veranstaltungen online teilnehmen konnte, zu denen ich wohl wegen der Entfernung nicht hingefahren wäre und so einiges inhaltlich lernen und neue Menschen kennenlernen konnte

Es gäbe auch Negatives zu berichten, aber danach fragtest Du ja nicht.

LG, Micha


PS:
- Petra meint, es sei auch positiv, dass man bei Begrüßungen nicht mehr Hände schütteln oder gar fremde Menschen umarmen muss
« Letzte Änderung: 08.12.2020 08:53 von MAS »
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline cephalus

  • Team
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.880
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Positives im Jahr 2020
« Antwort #2 am: 08.12.2020 15:03 »
War nur positiv gefragt?
Also gut, ich habe jetzt echt lange nachgedacht:

Der Schuppen ist ausgemistet und aufgeräumt, Kleiderschrank auch, Keller braucht nochmal Lockdown.
Der Zustand des Bankkontos hat sich trotz drastisch gesunkener Einnahmen verbessert, da es keine Möglichkeit gab zu Reisen oder auf anderen angenehmen Weg Geld auszugeben.
Das Gewächshaus hat jetzt Licht, Netzwerkanschluss und klimageführte Steuerung über PC.








Offline Holger Haehle

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.629
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Positives im Jahr 2020
« Antwort #3 am: 08.12.2020 16:55 »
Also, ich werde dieses Jahr schnell abhaken.

Das aktuelle Cover des TIME-Magazins gibt meine Gefühle zum auslaufenden Jahr sehr gut wider. Es zeigt eine rot durchgestrichene Jahreszahl.

Ich denke, 2020 war eines der überflüssigsten Jahre der Geschichte. Bloß schnell vergessen, welchen Unfug die Leute sich mit unprofessionellen und viel zu späten Reaktionen gegen die Pandemie angetan haben. Gesundheitlich und wirtschaftlich ging es so in die Katastrophe.

Wenn ein Virus in allen privaten Haushalten ankommt, hat man was falsch gemacht. Das lässt sich nicht mehr korrigieren. Es bleibt nur noch zu hoffen, dass Impfstoffe die Wende bringen.


Offline Lars

  • Mode-Designer
  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 259
Antw:Positives im Jahr 2020
« Antwort #4 am: 08.12.2020 17:12 »
Es bleibt nur noch zu hoffen, dass Impfstoffe die Wende bringen.

Die werden ganz sicher die Wende bringen. Diese wird allerdings ganz anders aussehen, als es in vielen merkbefreiten Köpfen zur Zeit erscheint ....
 
Aber zu diesem Thema haben wir hier schon einen Beitragsbaum!
Freiheit beginnt im Kopf

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.464
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Positives im Jahr 2020
« Antwort #5 am: 08.12.2020 17:44 »
2020 - einmal mehr gutes Jahr!

  • - gesund geblieben
  • - genug Arbeit gehabt
  • - Arbeit mit Kollegen und Kolleginnen genossen
  • - teilweise freie Straßen gehabt
  • - weniger Festtagsstress
  • - stressfrei an den Kassenschlangen
  • - unnötige Meetings vermieden
  • - freundlichen Menschen begegnet
  • - entspannten Urlaub gehabt
  • - schöne Orte gesehen
  • - Familie hält zusammen
  • - Ignorierliste entdeckt
  • - ein Jahr näher an der Ewigkeit

Die Liste ist nicht vollständig. Fehlen an die 100 Punkte, schätze ich.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Die neue Frisur zählt auch dazu. :)

Mit besten Grüßen
Hajo
« Letzte Änderung: 08.12.2020 20:26 von high4all »
Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Offline steffish

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 548
  • Geschlecht: Männlich
  • im Rock
Antw:Positives im Jahr 2020
« Antwort #6 am: 08.12.2020 18:13 »
Positives ?   --- hmmmm ???? ----

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.041
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Positives im Jahr 2020
« Antwort #7 am: 08.12.2020 18:38 »
Ja, es gab durchaus Positives:

Zweimal schön Urlaub gemacht (Bodensee und Fichtelgebirge/Vogtland)
Viele Wanderungen und Ausflüge in Rock oder Kleid bei gutem Wetter gemacht, in Begleitung meiner Frau.
Neue Orte und Gegenden erkundet im eigenen Land.
Einmal Staatsgrenze zu Fuß überschritten.
Auch endlich mal in der Heimatstadt unterwegs gewesen, im Kleid und Begleitung meiner Frau :)
Ansonsten auch genug Arbeit und keine Langeweile gehabt.
Und manchmal auch zuviel Zeit im Forum verbracht 😉

Grüßle
Jürgen
« Letzte Änderung: 08.12.2020 18:45 von JJSW »
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.817
  • Geschlecht: Männlich
  • Nichts ist so relativ wie die eigene Position
Antw:Positives im Jahr 2020
« Antwort #8 am: 08.12.2020 18:55 »
Meine Positiva sind so ähnlich gelagert wie bei MAS.

Die meisten Positiva, wie bei MAS, sind Kollateralpositva von Corona.

Erst heute wieder habe ich dem Virus gedankt, dass derzeit nur die andere Landebahn genutzt wird. Globalisierung darf in den Köpfen stattfinden, aber physisch ist sie meistens hirnrissig und zumeist letztendlich nur aus Spaß. Den Spaß kann ich auch hier haben. Und mit Produkten von hier. Und meine Freizeit muss ich auch nicht sonstwohin tragen.

Das Gewächshaus hat jetzt Licht, Netzwerkanschluss und klimageführte Steuerung über PC.

Darf man fragen, was da computer-unterstützt vor sich hin wächst?
« Letzte Änderung: 08.12.2020 18:55 von Skirtedman »

Offline Matthias

  • Site-Admin
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.761
  • Geschlecht: Männlich
    • Schreibs.net
  • Pronomen: Er
Antw:Positives im Jahr 2020
« Antwort #9 am: 08.12.2020 20:02 »
Für mich war dieses Jahr sehr positiv, dass ein guter Freund seine Krebserkrankung überwunden hat.

Grüße Matthias
Give respect to get respect.
Gewohnheiten zu verlassen bedeutet neue zu gewinnen.

Offline cephalus

  • Team
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.880
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Positives im Jahr 2020
« Antwort #10 am: 08.12.2020 21:17 »
Darf man fragen, was da computer-unterstützt vor sich hin wächst?

Derzeit stehen da Zitronen, Calamondinorangen und Oliven, bis sie im Frühjahr wieder auf die Terrasse umziehen und den Platz für verschiedene Gemüse nach Gusto meiner Frau freigeben.

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.041
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Positives im Jahr 2020
« Antwort #11 am: 08.12.2020 21:32 »
Nicht schlecht, Herr Specht, ne eigene Orangerie 🍊🍋  👍😊

Grüßle
Jürgen
« Letzte Änderung: 08.12.2020 21:42 von JJSW »
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 17.852
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Positives im Jahr 2020
« Antwort #12 am: 08.12.2020 21:55 »
Ich finde es interessant, wie unterschiedlich das Jahr 2020 empfunden wird. Ähnlich sieht es in dem Thread über Weihnachten 2020 aus.
Es liegt an unterschiedlichen Lebensituationen, in denen wir uns befinden. Aber sicher auch an unterschiedlichen Grunderfahrungen und -sichtweisen.

Ich sag eigentlich gerne:
Mir geht es gut, denn ich bin
- nicht krank
- nicht erwerbslos
- nicht gelangweilt
- nicht einsam.

Wer aber unter einer dieser Zustände leidet, sieht es unter Umständen ganz anders. Deswegen sage ich auch nicht, dass es ein gutes Jahr war. Ich habe auch zwei Feunde auf Grund von Krebs verloren. Aber hier geht es ja um Positives. Ich kann sagen: Mir geht es gut, trotz allem.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.817
  • Geschlecht: Männlich
  • Nichts ist so relativ wie die eigene Position
Antw:Positives im Jahr 2020
« Antwort #13 am: 09.12.2020 10:54 »
Derzeit stehen da Zitronen, Calamondinorangen und Oliven, bis sie im Frühjahr wieder auf die Terrasse umziehen und den Platz für verschiedene Gemüse nach Gusto meiner Frau freigeben.

Ah, eine mediterran angehauchte Terrasse überwintert also im Gewächshaus, auch wenn Calamondinorangen wohl eher aus Asien stammen, wirken sie doch für uns westlichen Mitteleuropäer recht mediterran.

Gärtnerst Du auch im Rock und Kleid im Gewächshaus? Hab mir zufälligerweise gestern das erste Mal ganz bewusst ein Kleid für Gärtnerarbeiten gekauft. Sonst trag ich da die abgetragenen Sachen oder die halbwegs erträglichen Fehlkäufe.

Das hat mir 2020 also auch noch gebracht: ein ganz gezielt gekauftes Gartenarbeitskleid!
« Letzte Änderung: 09.12.2020 10:54 von Skirtedman »

Offline cephalus

  • Team
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.880
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Positives im Jahr 2020
« Antwort #14 am: 09.12.2020 12:52 »
Tja Micha,
Die Sichtweisen der Menschen sind verschieden.

Ich habe nach Sachen gesucht, die besser waren als üblich und/oder erwartet und fand es extrem schwierig etwas zu finden.

Natürlich hätte ich von dem ausgehen können was alles hätte schlechter werden können.

Tod, Krankheit, Krieg,  Hunger,  Unglücksfälle - alles nicht eingetreten,  ergo alles super.

Calamansi:
Die stammen sogar sehr aus Asien  ;)
Ich habe die Samen von den Philippinen mitgebracht,  mittlerweile sind sie in erstaunlich kurzer Zeit  etwa 50cm groß geworden und tragen auch einige Früchte.

Gärtnern im Rock? Nee, ich habe einen braunen Daumen - dafür ist meine Frau zuständig,  ich kümmere mich um die Technik.




Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.817
  • Geschlecht: Männlich
  • Nichts ist so relativ wie die eigene Position
Antw:Positives im Jahr 2020
« Antwort #15 am: 09.12.2020 13:58 »
Brauner Daumen  ;D ?

Ich weiss nur zu gut, was Du meinst. Immerhin haben fünf Topfpflanzen mich schon seit mindestens 6 Jahren ertragen. Davon gut die Hälfte Sukkulenten und den Namen der andern zwei kenne ich noch nicht einmal. Die zwei verzeihen ebenfalls mehrere Wochen Wasserabstinenz und seit Monaten reagieren die auf mein rigoroses Immer-mal-wieder-lange-Zeit-Vergessengehen mit kontinuierlichem Blühverhalten.

Zwei weitere Pflanzentöpfchen beherberge ich gerade zeitlich befristet. Der Weihnachtsstern wirft mit grünen und roten Blättern um sich, da hilft auch kein Vergessen. Und der Basilikum belohnt jedes Tröpfchen Wasser mit spontanem Aufleben aus dem getrockneten Zustand.

Tja, Klamottenkaufen und Forumsbeiträgeerstellen zollen halt ihren Tribut.

Und zumindest im Basilikum hab ich in 2020 noch einen weiteren treuen Wegbegleiter gefunden.

Offline Luan

  • Team
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.094
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Antw:Positives im Jahr 2020
« Antwort #16 am: 09.12.2020 20:38 »
Die zwei verzeihen ebenfalls mehrere Wochen Wasserabstinenz und seit Monaten reagieren die auf mein rigoroses Immer-mal-wieder-lange-Zeit-Vergessengehen mit kontinuierlichem Blühverhalten.
Schon mal drüber nachgedacht, dass die Pflanze möglicherweise blüht, um Samen zu erzeugen, um ggf. so weiter leben zu können.

Ich habe nette Menschen/Freunde kennen gelernt, die mir dabei geholfen haben, diese Zeit irgendwie zu ertragen. Der Eine begleitet mich schon seit etwa einem Jahr, der Andere ist seit etwa Mitte Oktober in mein Leben getreten.
Gib deine Ideale nicht auf! Ohne sie bist du wohl noch, aber du lebst nicht mehr. (Mark Twain)

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 17.852
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Positives im Jahr 2020
« Antwort #17 am: 09.12.2020 22:04 »
Lieber Luan,

zuerst verstand ich, Deine neuen Freunde hätten Dir geholfen, die Zeit des kontinuierlichen Blühverhaltens Deiner weiter leben wollenden Pflanzen zu ertragen.  ???

Aber dann ging mir das Licht des Verstehens auf!  :)

Gut, wenn man Freunde hat!

LG, Micha
« Letzte Änderung: 09.12.2020 22:04 von MAS »
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.817
  • Geschlecht: Männlich
  • Nichts ist so relativ wie die eigene Position
Antw:Positives im Jahr 2020
« Antwort #18 am: 10.12.2020 00:33 »
Die zwei verzeihen ebenfalls mehrere Wochen Wasserabstinenz und seit Monaten reagieren die auf mein rigoroses Immer-mal-wieder-lange-Zeit-Vergessengehen mit kontinuierlichem Blühverhalten.
Schon mal drüber nachgedacht, dass die Pflanze möglicherweise blüht, um Samen zu erzeugen, um ggf. so weiter leben zu können.

Ja, lieber Luan, das habe ich mir schon so gedacht.

Übrigens: Glückwunsch für 2020!

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up