Autor Thema: Stell mich kurz vor  (Gelesen 1599 mal)

Offline farmersg

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Stell mich kurz vor
« am: 09.05.2024 20:18 »
Hallo, bin der Axel aus Solingen bin 54 Jahre alt. Trage seit ca mitte 2023 Rock. Habe seitdem meinen Kleiderschrank mit Röcken, Kleidern, Damenshirts die zu mir passen aufgefüllt. Bin früher immer zu Karneval als Frau verkleidet gewesen, z.B. als Rotkäppchen. schön euch hier gefunden zu haben.
Viele Grüße an Alle  ;)
Nur Mut zum Tragen von Röcken und Kleider

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.078
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Stell mich kurz vor
« Antwort #1 am: 09.05.2024 22:52 »
Na dann herzlich willkommen, farmersg!  :)

Offline JoHa

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.092
  • Geschlecht: Männlich
  • https://pin.it/27hHPDO
  • Pronomen: Er
Antw:Stell mich kurz vor
« Antwort #2 am: 09.05.2024 23:11 »
So, so, also aus Solingen!
Da habe ich von 1973 bis 2003 mein "Unwesen" getrieben, Röcke aber nur heimlich getragen. Nur ganz intime Freunde, wenige Frauen, wussten davon. Zu groß war meine Furcht davor, in irgend eine sexuelle Schublade gesteckt zu werden.
Willkommen, Axel!
Nicht Johannes. Joachim!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Stell mich kurz vor
« Antwort #3 am: 10.05.2024 00:03 »
Gude farmersg,

schön, wieder einen Rheinländer hier begrüßen zu dürfen! Ich bin aus Siegburg und fahre öfters mit dem RE7 durch Solingen.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


Offline latino81

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 29
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Stell mich kurz vor
« Antwort #4 am: 12.05.2024 22:29 »
@MAS
Solingen ist definitiv NICHT Rheinland sondern „Bergisches Land“

Als gebürtiger Wuppertaler, der mehrere Jahre in SG gearbeitet hat, und immer noch private Verbindungen in die Klingenstadt hat, muss ich das hier kurz klarstellen ;-)

Soviel Zeit für Heimatliebe muss sein 😉




@farmersg:
Herzlich Willkommen.
Jetzt ärgere ich mich umso mehr dass ich Freitag kurzfristig absagen musste …

✌🏼

Online JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.391
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Stell mich kurz vor
« Antwort #5 am: 12.05.2024 22:44 »
Hallo Axel

Nachdem wir uns nun schon live getroffen haben, bleibt mir noch hier zu sagen
Herzlich Willkommen im Forum  :)

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Silkman

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 606
  • Geschlecht: Männlich
  • Rock it!
  • Pronomen: Er
Antw:Stell mich kurz vor
« Antwort #6 am: 13.05.2024 00:01 »
Hallo Axel,
auch ein herzliches Willkommen von mir  :)
grüßt
Jürgen

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.006
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Stell mich kurz vor
« Antwort #7 am: 13.05.2024 02:48 »
Na, das ist doch mal eine steile Karriere eines Forum-Neumitglieds!

Angemeldet und gleich mit Frau auf einem Treffen aufgelaufen! Das nenne ich Volldampf!

Willkommen! Und gerne weiterdampfen!  :)

Wolfgang aus Mainz

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Stell mich kurz vor
« Antwort #8 am: 13.05.2024 11:27 »
@MAS
Solingen ist definitiv NICHT Rheinland sondern „Bergisches Land“

Als gebürtiger Wuppertaler, der mehrere Jahre in SG gearbeitet hat, und immer noch private Verbindungen in die Klingenstadt hat, muss ich das hier kurz klarstellen ;-)

Soviel Zeit für Heimatliebe muss sein 😉


Lieber Latino,

ohne die Diskussion anfangen zu wollen, die ich mit Wolfgang darüber hatte, ob Rheinhessen zum Rheinland gehört, kann ich hier aber ganz klar sagen, dass NRW aus drei Landesteilen besteht: Rheinland, Westfalen und Lippe. Das Bergische Land ist genau so wenig wie z.B. die Eifel (also die Nordeifel) ein eigener Landesteil, sondern gehört zum Rheinland. Zuständig ist der LVR, der Landesverband Rheinland. Westfalen und Lippe haben dagegen zusammen den LWL, den Landesverband Westfalen-Lippe.

Und hier, damit es nicht nur als Meinung, sondern als Faktum rüberkommt (ich unterscheide beides voneinander): https://de.wikipedia.org/wiki/Bergisches_Land. Ich wohne ja in Siegburg, was auch zum Bergischen Land gehört.

Umgangssprachlich bezeichnen heute aber viele Menschen nur das Hüggelland als "Bergisches Land" im Unterschied zur Rheinebene, die sie dann als "Rheinland" bezeichnen. Wahrscheinlich meinst Du das. Oder? Damit wäre die ehemalige bergische Residenzstadt Düsseldorf heute nicht mehr bergisch. Im politischen Sinne gibt es ja das Bergische Land im Sinne der Herrschaft des Herzogs von Berg auch gar nicht mehr.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline latino81

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 29
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Stell mich kurz vor
« Antwort #9 am: 13.05.2024 12:29 »
Ich meinte tatsächlich das „Bergische Land“ im Sinne des Wikipedia-Artikels, dem von dir genannten Grafen von Berg (als Namensgeber) , Bergisches Städtedreieck (W-RS-SG) und des Gefühls welches jemand hat, der aus dem „Bergischen Land“ kommt.

Deswegen ja das ganze ja auch mit einem Augenzwinkern.

Nichtsdestotrotz bezeichnet sich kaum jemand der aus dieser Region (Städtedreieck) kommt als Rheinländer - zumindest nicht dass ich wüsste.


Insofern: alles gut 😊
 

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Stell mich kurz vor
« Antwort #10 am: 13.05.2024 12:45 »
Ich meinte tatsächlich das „Bergische Land“ im Sinne des Wikipedia-Artikels, dem von dir genannten Grafen von Berg (als Namensgeber) , Bergisches Städtedreieck (W-RS-SG) und des Gefühls welches jemand hat, der aus dem „Bergischen Land“ kommt.

Deswegen ja das ganze ja auch mit einem Augenzwinkern.

Nichtsdestotrotz bezeichnet sich kaum jemand der aus dieser Region (Städtedreieck) kommt als Rheinländer - zumindest nicht dass ich wüsste.


Insofern: alles gut 😊

Es bezeichnet sich sicher auch kaum ein Siegburger als Bergischer. Es hat sich ein wenig verändert, ist vielleicht gar der urpsprünglichen Bedeutung näher gekommen, denn der Graf und später Herzog von Berg hießt ja, so, weil er und seine Familie vom Berg kam und eben nicht aus dem Tal.

Und ja, es mag auch sein, dass sich viele Bergische nicht als Rheinländer empfinden, so wie sich viele Franken nicht als Bayern oder zumindest nicht als Baiern bezeichnen.

Aber dennoch muss man ja einsehen, dass das Bergische Land kein eigenes Wappen auf der NRW-Landesflagge hat, also kein eigener Landesteil ist, nach heutigem Verständnis des Landes Nordrhein-Westfalen, in dessen Namen Lippe auch nicht vorkommt, aber im Wappen.

Das Rheinland reicht zudem auch über die NRW-Landesgrenzen hinaus nach Rheinland-Pfalz und ins Saarland, und früher mal auch den Eupen-Malmedy, vielleicht sogar heute noch für die deutschsprachigen Ostbelgier. Wie weit das Rheinland rheinaufwärts reicht, darüber haben Wolfgang und ich schon diskutiert.

Ich als Rheinländer vom Mittelrhein, der jetzt am Rande der Kölner Bucht lebt, empfinde das Bergische Land jedenfalls genau so als dazugehörig, wie den Westerwald, die Eifel, den Hunsrück und den Taunus, also nicht zum NRW-Landesteil Rheinland, sondern zum teils historischern (preußische Rheinprivinz), teils landschaftlichen (Rheinisches Schiefergebirge). Ich gehe hier also teilweise vom Faktum zur Meinung über. 

Ich respktiere Deine Meinung in dem Sinne, dass das Kernland des Bergischen Landes nicht zum Rheinland im Sinne von Rheintal oder Rheinebene gehört. Nur das Wort "definitiv" respektiere ich nicht, denn dazu gibt es zu viele verschiedene Perspektiven und Wortbedeutungen, die einander widersprechen, von denen aber keine Allgemeingültigkeit beantspruchen kann.

Aber ja, alles gut! :D

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline JoHa

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.092
  • Geschlecht: Männlich
  • https://pin.it/27hHPDO
  • Pronomen: Er
Antw:Stell mich kurz vor
« Antwort #11 am: 13.05.2024 22:16 »
"Aber ja, alles gut! :D"
Heißt das, nun aber Schluß, Basta?  8)
Nicht Johannes. Joachim!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Stell mich kurz vor
« Antwort #12 am: 13.05.2024 23:45 »
"Aber ja, alles gut! :D"
Heißt das, nun aber Schluß, Basta?  8)

Aber nein, es heißt, dass alles gut ist, dass ich seine bergische und nichtrheinische Identität respektiere, auch wenn ich nachwievor das Bergische Land als Teil des Rheinlandes sehe. Wir haben halt unterschiedliche Begriffe der beiden Wörter.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Leder-Glocke

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 342
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Stell mich kurz vor
« Antwort #13 am: 14.05.2024 08:46 »
Herzlich Willkommen hier im Forum!!!

Offline farmersg

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Stell mich kurz vor
« Antwort #14 am: 14.05.2024 17:40 »
Hallo ihr alle, schön eure Diskussion hier zu lesen. Bin auch nur ein zugezogner Solinger, seit 17 Jahren. Ursprünglich komme ich aus dem Ruhrpott ( Rheinland) . Um genau zu sagen, 36 Jahre Duisburger.
Zum Juni Treffen können wir leider nicht, sind dann im Urlaub. Aber im Juli sollte es wieder passen.
Vielleicht wird das Treffen ja größer, mal schauen.
Sonnige Grüße aus dem Bergischen Solingen
Nur Mut zum Tragen von Röcken und Kleider


 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up