Autor Thema: Straßenbahnfahren mit FSH und Rock  (Gelesen 6134 mal)

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Straßenbahnfahren mit FSH und Rock
« Antwort #75 am: 22.12.2020 20:50 »
Sehr gut dargelegt, was Straßenbahnfahren für einen rocktragenden Mann bedeuten kann!

Manches braucht eben mehr Worte.

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 590
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Straßenbahnfahren mit FSH und Rock
« Antwort #76 am: 23.12.2020 17:28 »
Natürlich verstehe ich Euch, dass es da eine gewisse Hemmschwelle gibt, insbesondere für diejenigen unter Euch, die eher mit kurzen Röcken unterwegs sind, wo das Problem mit dem Druntergucken besteht. Da ich ja eher längere Röcke trage, habe ich es da wohl tatsächlich einfacher.

Wenn es nur darum geht, erstmal überhaupt die Hemmschwelle Straßenbahn zu überwinden, könnte ich mir folgende niederschwellige Strategien vorstellen:

- Fahrt von Endstelle zu Endstelle durch! Meist sind die Bahnen dort nur schwach besetzt, sodass es weniger Blicke gibt. Wenn ihr dann einen Platz gefunden habt, zu dem es keinen Sitz gegenüber gibt, fallt Ihr kaum auf, auch wenn die Bahn zwischendurch richtig voll ist. Als erster Fahrgast an der Endstelle habt Ihr freie Platzwahl.
- Fahrt früh morgens oder spät abends! Wenn es dunkel ist, fallt Ihr beim Warten an der Haltestelle weniger auf. Zudem sind die Bahnen leerer, sodass es weniger Blicke gibt. Gerade früh um 5 Uhr dösen doch alle noch in der Bahn und wollen nicht gestört werden, also werden sie Euch auch nicht belästigen.
- Oder fahrt in der Spitzenzeit, wenn ihr einer von ganz vielen im Gedränge seid (bitte erst nach Ende der Pandemie). Im Gedränge kann Euch keiner komplett angucken, da Ihr ja von vielen anderen umgeben seid.

Und dann ist es wie in anderen Situationen: Wenn er erste Schritt getan ist, fällt der zweite umso leichter.

@Lars: Ich kenne auch die Situation, dass ich zwei Plätze brauche, wenn ich mit dem dicken Tüllrock unterwegs bin.  ;D

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.601
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Straßenbahnfahren mit FSH und Rock
« Antwort #77 am: 23.12.2020 18:43 »
Schönen guten Abend

Meine letzte Straßenbahnfahrt hab ich noch in guter Erinnerung. Hätte mal wieder Lust.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Straßenbahnfahren mit FSH und Rock
« Antwort #78 am: 23.12.2020 19:03 »
Meine letzte Straßenbahnfahrt müsste gewesen sein im Sommer in Erfurt, obwohl ich ja selbst eine Straßenbahn quasi vor der Haustür habe, die "berühmte" 'Mainzelbahn'.

Davon müsste es auch noch Bilder geben, also von der Straßenbahn/-Fahrt in Erfurt. Auch im Rock oder Kleid.

Vor zwei Jahren bin ich probeweise mal einen Monat gependelt zwischen Mainz und Frankfurt.

Straßenbahn/Bus, dann S-Bahn, dann Straßenbahn. Am Tagesende dann wieder zurück. Je nach Streckenwahl manchmal auch anders etwas anders kombiniert.

Jedesmal etwa 2,5 Stunden am Tag in den Öffentlichen bzw. auf sie warten. Natürlich alles im Rock oder Kleid.


Offline Chris Schumann

  • Minister für Hochhackiges, Einröhriges und anderes Schickes
  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 315
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's die Mädels nicht tragen, tu ich das eben...
    • Chris Schumann bei Instagram
  • Pronomen: Er
Antw:Straßenbahnfahren mit FSH und Rock
« Antwort #79 am: 23.12.2020 19:51 »
Straßenbahn fahr ich gerne hier und da mal, wenn ich in eine Stadt komme.
Letzte Tour war glaube ich im Sommer in Würzburg, um mal eben schneller in die Stadt zu kommen.

Da ich aber zu 98% Jeansröcke trage, die knapp oberhalb der Knie aufhören, muss ich da immer sehr diszipliniert
sein, was das hinsetzen und bewgen angeht. NIcht das da jemand plötzlich Stilaugen oder zu tiefe Einblicke bekommt  ;D

Nicht so einfach. Vor allem wenn unter dem eh schon langen Fahrgestell auch nochmal 10cm Absätze drunter sind.
Da ist der Blickwinkel fast noch mehr als nur "optimal"...

Aber ich bin da mittlerweile wohl ziemlich Profi, und meister das in der Regel problemlos.
War aber zu beginn nicht ganz so einfach. Da musste man schon aufpassen wie ein Luchs...
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern, als ein Atom... (Einstein)

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up