Autor Thema: Piloten mit Nagellack. Na und?  (Gelesen 378 mal)

Offline Timper

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 563
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Piloten mit Nagellack. Na und?
« am: 14.11.2022 08:47 »
https://www.spiegel.de/karriere/british-airways-alle-crew-mitglieder-duerfen-kuenftig-nagellack-und-make-up-tragen-a-fff3ff4b-b454-4fb1-a785-54eaf51a8df5?sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph

Bei solchen Berichten denke ich immer in welchem Jahrhundert leben wir das sowas immer noch unüblich bei Männer ist und das das immer noch eine Meldung wert ist.
Krass. Das wird noch 100 Jahre dauern bis diese absurden Gendergrenzen gefallen sind.
Und wenn ich in mein engstes Umfeld schaue ( privat, beruflich) dann könnte das auch 200 Jahre dauern. Da bewegt sich nämlich gar nichts außer der Bierflasche wenn 22 Millionär über den Rasen laufen. Da sind nicht nur Bretter vor der Stirn sondern ein ganzer Wald. Und von Röcke will ich erst gar nicht reden.
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Wenn man etwas will finden sich Wege. Wenn man etwas nicht will finden sich Gründe.

Online JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.451
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Piloten mit Nagellack. Na und?
« Antwort #1 am: 14.11.2022 09:13 »
So bisschen Nagellack sollte doch eigentlich keine Auswirkungen auf die Flugeigenschaften der Piloten und der von ihnen gesteuerten Flugzeuge haben. Oder nicht?
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.175
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Piloten mit Nagellack. Na und?
« Antwort #2 am: 14.11.2022 09:15 »
Nagellack für Männer ist jetzt genauso ok wie der Dreitagebart für Frauen, aber die Kleidung bleibt gleich  :D

So bisschen Nagellack sollte doch eigentlich keine Auswirkungen auf die Flugeigenschaften der Piloten und der von ihnen gesteuerten Flugzeuge haben. Oder nicht?

Nur solange das Leuchtrot nicht mit Warnlämpchen verwechselt wird...

Offline hummerbrummer

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Piloten mit Nagellack. Na und?
« Antwort #3 am: 14.11.2022 10:43 »
Man weiß aber nicht ob die Piloten das nicht trotz Verbots schon getan haben. In Hellrosa wäre das sicher nicht bemerkt wurden.
Und so ganz unüblich, wenn auch selten, ist die Maniküre bei Männern nun auch nicht.

Gruß Hummerbrummer


Offline hirti

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.293
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:Piloten mit Nagellack. Na und?
« Antwort #4 am: 14.11.2022 11:36 »
Ui... schon wieder ein Grund, mal bei unserem Unternehmen auszuprobieren wie die Reaktion auf etwas mehr Weiblichkeit ist...
(aber nicht auf Nagellack und Make Up, diese Themen habe sich in meinem Interessensportfolio noch kein Plätzchen sichern können)

Es bleibt aber das Standardproblem: Auch wenn Firma, Gott und Vaterland den Nagellack erlauben, aber die Ehefrau nicht, dann gilt natürlich die Entscheidung des höchsten Gremiums. (Ehefrau)

Offline LKiR

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 39
  • Geschlecht: Männlich
  • Respekt und Wertschätzung sind keine Einbahnstraße
  • Pronomen: Er
Antw:Piloten mit Nagellack. Na und?
« Antwort #5 am: 14.11.2022 12:15 »
Da es auch die Piloten und das Bordpersonal betrifft, vermute ich das der Personalmangel für die Öffnung des Erscheinungsbildes verantwortlich ist.
Am Ende bereuen wir immer nur die Dinge, die wir nicht getan haben.

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.234
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Piloten mit Nagellack. Na und?
« Antwort #6 am: 14.11.2022 12:40 »
Ja, LKiR, da kann auch was dran sein.

Aber klar trägt die Gender-Debatte, auch wenn diese den meisten auf den Geist geht, aber auch mit dazu bei, sich dem Thema etwas zu öffnen. Nicht zuletzt auch um zu vermeiden, dass in irgendeiner hohen Instanz sich da jemand aufgrund geltender Gesetzeslage prominent einen Titel gegen ein renommiertes Unternehmen erstreitet.

So bisschen Nagellack sollte doch eigentlich keine Auswirkungen auf die Flugeigenschaften der Piloten und der von ihnen gesteuerten Flugzeuge haben. Oder nicht?

Naja, sollte man denken.

Aber Du hast vielleicht in Deinem Arbeitsleben auch schon mitbekommen, auf welchen Ebenen Personalentscheidungen getroffen werden - auch wenn die juristisch angreifbar wären, würden die ausschlaggebenden Kritierien mitgeteilt werden.

Ich denke, Nagellack bei Männern - nur um beim Beispiel zu bleiben - ist wie viele andere Dinge auch ein Ausdruck davon, was in höhere Metaebenen hineininterpretiert wird:

Der Mensch ist nicht zufrieden mit seiner im zugeschriebenen Rolle. Wer mit sich nicht 'eins' ist, der hat Defizite, im reibungslosen Funktionsmodus zu agieren. Jemandem, dem sichtlich keine Identitätsprobleme abzulesen sind, wird mehr Kapazitäten zugesprochen, die an ihm herangetragenen Aufgaben bewältigen zu können.

Wer will schon in einem Flieger sitzen, dessen Pilot oder Kapitän mit sich nicht im Reinen ist?

Dafür haben einige Menschen schon mit ihrem Leben bezahlen müssen.

Und so wird aus der kleinen Fliege Nagellack schon gleich ein mächtig großer Elefant.

Eine größere Bandbreite zuzulassen im Erscheinungsbild von Menschen, die entscheidende Verantwortungen in ihrem Beruf tragen müssen, drückt aus - und das ist die gute Botschaft -, dass manche unüblichen Ausdruckformen nicht gleich zu einem psychischen Defizit deklariert werden!

Offline Timper

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 563
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:Piloten mit Nagellack. Na und?
« Antwort #7 am: 14.11.2022 13:08 »
Richtig. Gute Gedanken. Einer Pilotin unterstellt man bei lackierten Nägeln auch nicht das sie nicht fliegen kann.
Die Trennung von innerem und äußerem wird da verdeutlicht.
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Wenn man etwas will finden sich Wege. Wenn man etwas nicht will finden sich Gründe.

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.175
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Piloten mit Nagellack. Na und?
« Antwort #8 am: 14.11.2022 13:48 »
Wer will schon in einem Flieger sitzen, dessen Pilot oder Kapitän mit sich nicht im Reinen ist?

Klar, aber vielleicht ist gerade der Mensch nicht mit sich im Reinen, der nicht er selbst sein darf,  sondern immer so erscheinen muss wie sich andere das vorstellen - Spieß umgedreht...

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.234
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Piloten mit Nagellack. Na und?
« Antwort #9 am: 14.11.2022 13:53 »
Ja, richtig, Cephalus!

Allerdings muss sich erst einmal die Erkenntnis durchsetzen, dass die äußeren Vorgaben, wie die Welt auszusehen hat, nicht unbedingt jedem Orientierung, Heimat und inneren Halt geben.

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up