Autor Thema: Whisky  (Gelesen 12577 mal)

Offline conne

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 917
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Whisky
« Antwort #30 am: 24.12.2020 16:15 »
Gerade kam die Eilmeldung rein. Offenbar haben sich EU und Großbritannien doch noch auf ein Handelsabkommen geeinigt. Damit dürfte die Versorgung mit schottischen Whisky gesichert sein  :D

Offline Luan

  • Team
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.122
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Antw:Whisky
« Antwort #31 am: 28.12.2020 17:15 »
Auch Schottland will wohl so schnell wie möglich wieder der EU beitreten, berichtet der Spiegel: Schottlands Regierungschefin will zügigen EU-Beitritt.
Gib deine Ideale nicht auf! Ohne sie bist du wohl noch, aber du lebst nicht mehr. (Mark Twain)

Offline conne

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 917
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Whisky
« Antwort #32 am: 28.12.2020 18:58 »
Ja, das ist so. Dazu müssen sie aber erst aus Großbritannien austrete, d.h. sie brauchen zuerst ein neues Referendum über den Austritt. Das muß abgehalten werden. Dann muß es auch eine Mehrheit für einen Austritt aus Großbritannien geben. Wir wissen ja alle, daß es immer wieder eine Diskrepanz zwischen Umfragen und Wahlen/Referenden gibt....
Der Austritt muß vollzogen werden und dann erst könnt Schottland einen Beitritt zur EU anstreben...Also insgesamt ein Prozess, der sich über Jahre hinziehen wird.

Offline Zwurg

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 672
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin ein Rocker!
Antw:Whisky
« Antwort #33 am: 28.12.2020 20:13 »
Ich bin kein großer Whiskykenner, mir wurde schon auch einmal 30Jahre alter Scotch dargeboten der runterlief wie Öl. Fragt mich aber bitte nicht wie der geheißen hat.
Grundsätzlich mag ich lieber den Geschmack von Bourbon Whiskey, als den von Scotch Whisky. Mit Rauch und Torf kann ich schon gar nichts anfangen. Da muss man wohl mehr auf den Geschmack kommen.

Zur britischen Diskussion, fände ich es schon witzig, wenn Großbritanien sich in einzelne Länder aufspaltet, die dann einzeln wieder der EU beitreten würden.

England alleine ohne die andern Länder würde wohl rasch zu einem neuen Armenhaus Europas verkommen.

Es gibt da die witzigen Romane von Jasper Fforde um seine Agentin Thursday Next. Diese spielen in einem parallen Universum und England und Wales sind eigene Länder. Und da in England eine so hohe Steuer auf Käse erhoben wird, gibt es einen schwunghaften Käseschmuggel über die walisische Grenze. ;D
Den größten Mut erfordert es den eigenen Weg zu gehen


Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.979
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Whisky
« Antwort #34 am: 29.12.2020 00:20 »
Ich hätte auch keine Angst davor, hier keinen Scotch kaufen zu können, denn die USA sind auch nicht in der EU, und Bourbon gibt es trotzdem. Und kanadischen Whisky und sogar japanischen.

Cheers,
Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.103
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Whisky
« Antwort #35 am: 29.12.2020 08:43 »
Oder schwäbischen Whisky:

https://www.schwaebischer-whisky.de/schwaebischer-whisky/

Zitat
Der ORIGINAL AMMERTALWHISKY ist ein Cuvée aus 70% Single Malt Whisky aus Gerstenmalz und 30% Single Grain Whisky aus Roggen & Weizen. Nach dem Maischen und Vergären wird im periodischen Brennverfahren zweifach destilliert. Anschließend ruht das hochprozentige Destillat mindestens 7 Jahre in Eichenholzfässern bis zur optimalen Reife, bevor es mit eigenem Quellwasser auf Trinkstärke von 40% Vol. gebracht wird. Neben diesem vielfach ausgezeichneten Klassiker produzieren wir weitere Whiskys, z.B. Single Malt mit Fassstärke oder Whiskylikör mit Honig & Vanille.

Warum in die Ferne schweifen?

LG
Hajo
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.979
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Whisky
« Antwort #36 am: 29.12.2020 09:38 »
Ja, der Ammertalwhisky aus Tübingen ist schon recht bekannt. Aber ich kann es auch näher haben:
https://www.birkenhof-brennerei.de/de/brennkunst/fading-hill-whisky
https://www.lahnsteiner-brauerei.de/_mediafiles/61-produktbeschreibung-ceridwen.pdf
und natürlich der deutsche Whisky-Klassiker:
https://www.schwarze-schlichte.de/racke-rauchzart-0-7l-40-vol.

Oder wenn Du Schwaben bevorzugst:
https://www.weinkellerei-steinhauser.de/whisky-destillerie

Es gibt noch einige mehr.

Und es gibt Brenner, die nehmen sich zwar den Whisky als Vorbild, produzieren dann aber doch etwas Urdeutsches:
https://www.manufactum.de/hullmann-alter-korn-a27499/
https://www.schwarze-schlichte.de/ganz-alter-schneider-0-7l-38
Habe ich noch nicht probiert.

Sehr zum Wohl,
Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up