Autor Thema: Arbeiten im Kleid und die Nachwirkungen  (Gelesen 1508 mal)

Offline skortsandtights

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 427
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pronomen: Sie
Antw:Arbeiten im Kleid und die Nachwirkungen
« Antwort #15 am: 10.10.2021 10:49 »
Dennoch sehe ich es als mein Fernziel, Hosen nur noch dann anziehen zu müssen, wenn aufgrund der körperlichen Tätigkeit ein Rock bzw. Kleid unpraktisch wäre.

Soweit bin ich eigentlich schon.

LG, Micha

Lange hosen sind für mich nur noch arbeitsbekleidung und da sind sie für mich auch ok.
Nicht nur aus praktischen gründen nein sie geben meinen beinen auch einen gewissen schutz wie meine arbeitsschuhe für meine füsse.
Aber ausserhalb der arbeit trage ich keine, ganz egal zu welcher gelegenheit.

Offline hirti

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.803
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:Arbeiten im Kleid und die Nachwirkungen
« Antwort #16 am: 11.10.2021 21:58 »
Nur auf Hosen verzichten würde ich keinesfalls wollen.
Ich trage zwar keine Röcke im Büro, merke den Effekt aber genau so bei Hosen. Nur weil ich da mein Repertoire erweitert habe, will ich trotzdem nicht jeden Tag in Lederleggings oder geblümter Damenhose ins Büro. Manchmal ist die Jeans mit sportlichem Shirt und Sneakers genau richtig und genau mein Wohlfühloutfit des Tages.

Ich mag nur die Auswahl haben das täglich aufs neue zu entscheiden.

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up