Autor Thema: Bier  (Gelesen 61551 mal)

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.255
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Bier
« Antwort #60 am: 02.04.2021 08:24 »
Ich mag das Warsteiner Winter (ehem. Weihnacht) richtig gerne.

Derzeit freue ich mich aber auf das Hasen-Bräu Oster-Festbier morgen Abend, nach knapp sieben Wochen ohne.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline hirti

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.913
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:Bier
« Antwort #61 am: 02.04.2021 08:44 »
Oh, ein "Leidensgenosse".  ;D
Ich mache auch jedes Jahr in der Fastenzeit Pause vom Alkohol und beende sie traditionell mit einem Paulaner Salvator Doppelbock nach der Osternachtsfeier am Karsamstag.
Nach 40 Tagen ist das dann das beste Bier des Jahres.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.255
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Bier
« Antwort #62 am: 02.04.2021 09:05 »
Genau so mache ich es auch und genieße das dann auch immer besonders!
So beweise ich mir immer wieder, nicht süchtig zu sein und gönne meiner Leber eine Erholung.

Hier findet man mein bevorzugtes Bier für das Fastenbrechen: http://www.hasen-braeu.de/biere (etwas runter scrollen).

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

culture skirt

  • Gast
Antw:Bier
« Antwort #63 am: 02.04.2021 21:43 »
!
So beweise ich mir immer wieder, nicht süchtig zu sein und gönne meiner Leber eine Erholung.
Eher schön reden. Dann kannst du es auch ganz sein lassen mit der Pause. Was nützt der Leber die Fastenzeit, wenn du  nach der Fastenzeit den Konsum nachholst und die Leber doppelt strapazierst? Einsehen würde ich es, wenn man nur 14 Tage aufs Jahr verteilt Bier oder Wein trinkt. Das würde der Leber nicht schaden. Aber nicht das ganze Jahr über und dann so tun als würden die 14 Tage oder 4 Wochen zur Entgiftung reichen. Das gleiche gilt für Diäten. Deswegen nehmen die Leute auch nie ab. Weil sie danach wieder fressen wie die Scheunendrescher.

Gruß
Jule


Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.255
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Bier
« Antwort #64 am: 02.04.2021 21:50 »
!
So beweise ich mir immer wieder, nicht süchtig zu sein und gönne meiner Leber eine Erholung.
Eher schön reden. Dann kannst du es auch ganz sein lassen mit der Pause. Was nützt der Leber die Fastenzeit, wenn du  nach der Fastenzeit den Konsum nachholst und die Leber doppelt strapazierst? Einsehen würde ich es, wenn man nur 14 Tage aufs Jahr verteilt Bier oder Wein trinkt. Das würde der Leber nicht schaden. Aber nicht das ganze Jahr über und dann so tun als würden die 14 Tage oder 4 Wochen zur Entgiftung reichen. Das gleiche gilt für Diäten. Deswegen nehmen die Leute auch nie ab. Weil sie danach wieder fressen wie die Scheunendrescher.

Gruß
Jule

Wieso doppelt? Wieso Scheunendrescher?
Es ist Lebensgenussfreude.

Du musst da nicht so übertreiben.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

culture skirt

  • Gast
Antw:Bier
« Antwort #65 am: 02.04.2021 23:47 »
Weil du die Menge, die du in denn 3 Wochen nicht trinkst, in den nachkommenden Montaten des Jahres und auch davor wieder aufgeholst hast. Das gleiche ist wie mit der Diät. Das dann der Jojo Effekt.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.255
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Bier
« Antwort #66 am: 03.04.2021 00:21 »
Wenn es so wäre, hättest Du recht. Aber so ist es nicht.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

culture skirt

  • Gast
Antw:Bier
« Antwort #67 am: 03.04.2021 00:36 »
Das ist doch reine Mathematik. Mengenlehre.

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 8.183
  • Geschlecht: Männlich
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Bier
« Antwort #68 am: 03.04.2021 08:08 »
Das gleiche gilt für Diäten. Deswegen nehmen die Leute auch nie ab. Weil sie danach wieder fressen wie die Scheunendrescher.

Genau. Noch dazu wird ihnen gesagt, sie dürfen vor allem nicht hungrig sein. Deshalb füllen sie sich mit "gesunden und kalorienarmen“ Sachen, die sie nach kurzer Zeit nicht länger aushalten können. Dann kehren sie zu den alten zurück, fühlen sich genauso hungrig wie immer und füllen den Magen auf. Nach einem Monat sind sie zurück beim alten Gewicht und werden auch weiterhin zunehmen. Sie hätten anstelle weniger essen sollen – und vielleicht auch gesünder.

Gruß
Gregor
Gruß
Gregor

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.255
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Bier
« Antwort #69 am: 03.04.2021 08:25 »
Reine Mengenlehre ist es nicht, wenn man davon ausgeht, dass eine Behauptung stimmt, nämlich die, dass jemand nach einer Fastenzeit doppelt so viel isst oder trinkt wie vor der Fastenzeit, diese Bahauptung aber nicht stimmt. Das ist dann keine Mengenlehre sondern ein Ausgehen von falschen Behauptungen.
Ich war auch vor der Fastenzeit schon im Abnehmemodus bzw. zugegebenermaßen nach einem schnellen Abnehmen in einem Gewichthaltemodus. Keine JoJo-Effekt, weil ich nämlich mit meiner Methode, mit der ich abgenommen habe, nicht aufgehört habe. Sie ist zum Normalfall geworden.
Auch mein Alkoholkonsum ist in den letzten Jahren gesunken.
Ergo: Erstmal prüfen, von welchen Tatsachen man ausgeht, bevor man logisch von ihnen Schlussfolgerungen zieht.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

culture skirt

  • Gast
Antw:Bier
« Antwort #70 am: 03.04.2021 12:12 »
dass jemand nach einer Fastenzeit doppelt so viel isst oder trinkt wie vor der Fastenzeit, diese Bahauptung aber nicht stimmt. Das ist dann keine Mengenlehre sondern ein Ausgehen von falschen Behauptungen.
Du hast schon ganz schön eine verzerrte Wahrnehmung. Schau dir doch mal die Leute an wie sie immer dicker werden. Die Gesundheitsbehörde spricht dochvnicht umsonst, dass der Bodyindex jährlich steigt und betroffene reden von Heißhunger nach Diäten. Der Körper holt sich immer sein altes Gewicht zurück, weil er evolutionär so eingerichtet ist. diäten sind künstliche Hungersnöte. Das denkt der Körper, wenn er zuvor immer große Mengen Nahrung zugeführt bekommen hat. Wenn jemand Süßigkeitenentzug macht, greift er danach oft zu 3 Tafeln oder der ganzen Tafel Schokolade. Dasselbe ist mit Alkohol und Zigretten. Nur verteilt sich das auf die Tage dass man es nicht so merkt. Wieso braucht es festgelegte Tage um einen Konsum reduzieren? Das kann ich auch ab sofort heute tun.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.255
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Bier
« Antwort #71 am: 03.04.2021 12:37 »
Liebe Jule,

Du sprichst von andern Leuten, ich spreche hier nur von mir.

Ich freue mich jedenfalls auf mein Oster-Festbier heute Abend! :)

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

culture skirt

  • Gast
Antw:Bier
« Antwort #72 am: 03.04.2021 12:48 »
Naja ohne Bierkonsum wärst du gertenschlank. Bier macht hungrig und hat hohe leere Kalorien, ähnlich wie Zucker. Auch Volksdroge Nummer eins.

Gruß
Jule

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.255
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Bier
« Antwort #73 am: 03.04.2021 12:59 »
So bin ich eben gerstenschlank! ;D

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.255
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Bier
« Antwort #74 am: 03.04.2021 20:15 »
Liebe Freunde edlen Gerstensaftes und anderer geistreicher Getränke,

ich prost gleich Euch allen, besonders aber Dir lieber Hirti zu, nach dem Motto: Oster-Festbier triff Salvator. Der Name "Salvator" passt auch sehr gut zu Ostern!

So ähnlich wird es gleich hier aussehen:
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

2020.04.11Sa MAS CF M65-167 IMG_5337

Normalerweise ja erst nach der Osternachtsmette, aber c-bedingt meide ich auch gläubige Ansammlungen lieber. So gibt es Agape und Fastenbrechen ohne Gottesdienst.

Frohe Ostern!
Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up