Autor Thema: Was tragt ihr, das bei uns nicht zu Männerkleidung gerechnet wird?  (Gelesen 73324 mal)

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.336
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Ich muss feststellen, dass ich kein echter Kerl bin. Und damit habe ich es gut. Nach einigen Sekunden hatte ich von diesem Video mehr als genug. Löcher für Ohrringe sind mir OK, aber sonst finde ich Piercings, ob vom Außen zu erkennen oder nicht, abstoßend und Tattoos jeder Art und Größe hässlich, aber so sind wir alle verschieden.
 
Ein Gedanke nur: Das Forum fing als Forum für Männer an, die gerne Röcke trügen. Mit den Jahren sind Kleider dazugekommen und auch, was sonst zur weiblichen Garderobe gehört, bis hin wo es, von Leuten, die nicht besser wissen, wohl als Crossdressing bezeichnet wird.
Mit LGTB-Fragen beschäftigt sich das Forum schon lange, und nun, scheint es, ist auch BDSM dazugekommen.

Gibt es mehr noch? Ja, wie mit FLR (Female Led Relationship), wo die Frau ihren Mann feminisiert und verlangt, dass er Röcke und Kleider und weibliche Unterwäsche und Absatzschuhe und Lippenstift trägt?

Dann bleibt nur die Frage: Was mit dem Mann, der einfach gerne seine Hose mit einem Rock tauscht, dem Mann im Rock? Gibt es ein Forum für ihn noch?

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.432
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Bin wohl auch kein echter Kerl, denn ganz ohne tatoos und piercings.
Aber egal, ich mache, was ich für gut halte und muss nicht jedem Trend hinterherhecheln.

Gestern mal wieder ganz ohne "Damenkleidung" (ok, das ist nicht das Thema in diesem Thread, aber andere halten sich auch nicht immer ans Thema)

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Grüßle
Jürgen

Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.280
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
UNd welche Band spielt da im Hintergrund? Lese ich richtig: "Skrömta"?
Interessant: https://skrömta.com/ 

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.668
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig

Dann bleibt nur die Frage: Was mit dem Mann, der einfach gerne seine Hose mit einem Rock tauscht, dem Mann im Rock? Gibt es ein Forum für ihn noch?

Gruß
Gregor


Hier:
https://www.rockmode.de/index.php?topic=4676.msg115284#msg115284

Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine


Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.432
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
UNd welche Band spielt da im Hintergrund? Lese ich richtig: "Skrömta"?
Interessant: https://skrömta.com/ 

LG, Micha

Lieber Micha
Das war Skrömta aus Schweden. Gefiel mir gut.
Mehr zum Festival demnächst in einem eigenem Thema.
Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.432
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/

Dann bleibt nur die Frage: Was mit dem Mann, der einfach gerne seine Hose mit einem Rock tauscht, dem Mann im Rock? Gibt es ein Forum für ihn noch?

Gruß
Gregor

Natürlich ist dies das Forum für den Mann, der einfach statt Hose Rock trägt.
Aber ich vermute, der tut es einfach und braucht wohl nicht viel darüber zu schreiben.

Allerdings bestimmen nur die schreibenden Mitglieder die Richtung des Forums.

Grüßle
Jürgen



Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.160
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Allerdings bestimmen nur die schreibenden Mitglieder die Richtung des Forums.

Und das zusätzlich weitgehend proportional zur Menge der Beiträge und vor allem derer, mit Ganzkörperbild.
 
Ich habe das Gefühl, dass die, welche mutiger und unkonventioneller in ihrer Kleidung sind, auch offener sind, sich im Web zu zeigen.

Ich nehme mich da selbst nicht aus. Manchmal glaube ich, das Forum gleicht einem Eisberg, was man sieht ist die Minderzahl, und obendrein glitzert und leuchtet nur das was oben raus steht.

Cephalus

Offline Barefoot-Joe

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.601
Hallo Jürgen,

Zitat
Natürlich ist dies das Forum für den Mann, der einfach statt Hose Rock trägt.
Aber ich vermute, der tut es einfach und braucht wohl nicht viel darüber zu schreiben.

Das ist genau das Problem. Es ist ja toll, wenn es da eine große Gruppe männlicher Rockträger geben sollte, die sich irgendwo unter der Oberfläche verbirgt, aber wer nicht schreibt, braucht doch auch kein Forum, oder? Wer soll denn für diese Gruppe den Content liefern, wenn nicht sie selbst?

In diesem Sinne wäre es schön, wenn mehr "Ich trage einfach nur Rock" Nutzer auftauchen und schreiben würden. :)
Ich bin ein Mensch mit Irritationshintergrund.

Normality is a paved road: it’s comfortable to walk, but no flowers grow. - Vincent van Gogh

Offline MickyBlueEyes

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 396
  • Geschlecht: Männlich
Hallo Gregor!

Ich muss feststellen, dass ich kein echter Kerl bin. Und damit habe ich es gut. Nach einigen Sekunden hatte ich von diesem Video mehr als genug. Löcher für Ohrringe sind mir OK, aber sonst finde ich Piercings, ob vom Außen zu erkennen oder nicht, abstoßend und Tattoos jeder Art und Größe hässlich, aber so sind wir alle verschieden.
 ...

Das mit dem "echten Kerl" dank irgendwelcher Piercings war (wohl nicht nur von mir) eher als Spaß - und von Dir letztlich wohl auch nicht wirklich missverstanden.
Das Video der ... Frau Roche habe ich auch nach ein paar Sekunden beendet. Wenn jemand sowas machen will, soll er doch - aber ich muss mir das nicht anschauen.
Das hat mir damals im Film "Ein Man, den sie Pferd nannten" schon nicht gefallen und da wars ja bloß ein Filmtrick. Aber wer so ... gestrickt ist, das im wirklichen Leben (nach)machen zu wollen ... na ja.

Bei der Ästhetik der Piercings und Tätowierungen kommt's bei mir ganz stark auf den Einzelfall an, ob ich das schön finde, wobei mir beides im Gesicht so überhaupt nicht gefällt.
Aber wie Du schon richtig sagst: Wir sind alle verschieden.

Aber von Piercings und Tätowierungen gleich auf BDSM zu kommen, scheint mir doch ein wenig weit hergeholt.

... 
Ein Gedanke nur: Das Forum fing als Forum für Männer an, die gerne Röcke trügen. Mit den Jahren sind Kleider dazugekommen und auch, was sonst zur weiblichen Garderobe gehört, bis hin wo es, von Leuten, die nicht besser wissen, wohl als Crossdressing bezeichnet wird.
Mit LGTB-Fragen beschäftigt sich das Forum schon lange, und nun, scheint es, ist auch BDSM dazugekommen.
...
Dann bleibt nur die Frage: Was mit dem Mann, der einfach gerne seine Hose mit einem Rock tauscht, dem Mann im Rock? Gibt es ein Forum für ihn noch?
...

Zu guter Letzt sind sich bestimmt diejenigen einig, die einfach nur einen Rock anstatt immer nur Hosen tragen wollen und das einfach machen - aber darüber gibts anscheinend halt nicht mehr so viel zu reden / berichten, so "normal" das Rocktragen alleine für uns schon geworden ist.

Ich finde aber schon, dass es in der Allgemeinheit immer noch nicht "normal" genug ist und dass da noch genug "Öffentlichkeitsarbeit" zu leisten ist - auch ohne Beiwerk.

Deswegen hoffe ich doch, dass es dafür immer noch ein Forum gibt und dass dessen Mitgliederzahl solange steigt, bis es dieses Forum dann nicht mehr "braucht" (Hajos Link zu seinem Bild sehe ich jetzt nicht als "Forum" in diesem Sinne an).

Viele Grüße
MickyBlueEyes

So - was tragen die anderen noch aus der "anderen Abteilung" außer Rock?

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.336
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er

Aber von Piercings und Tätowierungen gleich auf BDSM zu kommen, scheint mir doch ein wenig weit hergeholt.

Zu guter Letzt sind sich bestimmt diejenigen einig, die einfach nur einen Rock anstatt immer nur Hosen tragen wollen und das einfach machen - aber darüber gibts anscheinend halt nicht mehr so viel zu reden / berichten, so "normal" das Rocktragen alleine für uns schon geworden ist.

Ich finde aber schon, dass es in der Allgemeinheit immer noch nicht "normal" genug ist und dass da noch genug "Öffentlichkeitsarbeit" zu leisten ist - auch ohne Beiwerk.

Deswegen hoffe ich doch, dass es dafür immer noch ein Forum gibt und dass dessen Mitgliederzahl solange steigt, bis es dieses Forum dann nicht mehr "braucht" (Hajos Link zu seinem Bild sehe ich jetzt nicht als "Forum" in diesem Sinne an).

Viele Grüße
MickyBlueEyes


Hallo Micky,

danke für deine Antwort. Ich glaube, dass wir das Rocktragen nicht so verschieden sehen.

Ob ich Piercings und Tätowierungen mit BDSM verbinde? Ich kann einfach nichts damit anfangen. Und ich kann nicht verstehen, warum einige sich sowas aussetzen. Hübsch ist es - meiner Meinung nach - überhaupt nicht. Es ist mir deshalb unfassbar, dass einige Ihr Aussehen auf ewig damit zerstören. In meinem Kopf bleibt deshalb nur der Schmerz als logischer Grund. Aber vermutlich irre ich mich.
Dann aber doch viel lieber Männer, die versuchen, den ganzen Weg zu gehen, um wie Frauen auszusehen. Zwar auch nicht so richtig mein Ding, aber mir viel, viel verständlicher. Und schön kann das unter Umständen aussehen. Das muss ich zugeben.

Gruß
Gregor 

 
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline hirti

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.281
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Hallo!

Ich möchte auch auf das Posting von Gregor antworten das doch ein wenig traurig klingt darüber dass die eigentliche Idee dieses Forums etwas aus den Augen verloren gegangen ist.

Für jemanden der so wie du, Gregor, einfach Kilts und Röcke als Mann tragen will, sich in seiner männlichen Rolle wohl fühlt und sich gern mit Gleichgesinnten austauschen möchte ist diese Verschiebung des Fokus des Forums sicher befremdlich.

Ich finde im Gegenzug auch dass das Forum ehrlicher geworden ist. Früher ging es hier um Männerröcke und basta. Wenn man über mehr diskutieren wollte, dann war das sehr unerwünscht. So war im Chat und in persönlichen Nachrichten zu merken dass viele Mitglieder zwar auch mehr von der weiblichen Ecke getragen haben oder Lust dazu hatten, aber man durfte es hier nicht schreiben. Also hat man den braven Rockträger mit den flachen Schuhen und dem Herrenoberteil gegeben und den Rest verschwiegen.

Es hat sich halt die Nutzung des Internets im Allgemeinen in diesen anderthalb Jahrzehnten gewandelt die ich das Forum nutze. Früher ging man eher sorglos mit seinen Daten um weil man davon ausging dass nur diejenigen hier her finden die sich auch wirklich für Männerröcke interessieren.
Inzwischen sind aber die Suchmaschinen so intelligent geworden dass sie ganz von selber Verbindungen herstellen, Bilder verknüpfen und jemandem begeistert Bilder zeigen, den man vielleicht gar nicht von seinem erweiterten Kleidungsspektrum in Kenntnis setzen wollte.
So posten dann eher nur mehr diejenigen ihre Bilder die wirklich und aus voller Überzeugung ihren Kleidungsstil herzeigen möchten. Und die sind halt manchmal etwas "kreativer".

lg

Offline Barefoot-Joe

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.601
Hallo Gregor,

Zitat
Und ich kann nicht verstehen, warum einige sich sowas aussetzen.
Aus zwei Gründen: Erstens, um Ohrringe tragen zu können (das ist auch ein Piercing) und zweitens, aus dem gleichen Grund, warum wir Röcke tragen: Individualität. So wie du mit Piercings nichts anfangen kannst und nicht verstehst, warum man sich das antut, verstehen andere nicht, warum wir Röcke tragen und uns damit freiwillig lächerlich machen (deren Sicht).

Zitat
Es ist mir deshalb unfassbar, dass einige Ihr Aussehen auf ewig damit zerstören.

Das tun sie ja nicht, im Gegenteil. Für sie ist es Schmuck, also eine Verbesserung ihres Aussehens. So wie auch bei Tattoos.

Zitat
In meinem Kopf bleibt deshalb nur der Schmerz als logischer Grund. Aber vermutlich irre ich mich.

Ja, denn der Schmerz ist nach Sekunden vorbei, das kann also nicht der Grund sein.

Zitat
Dann aber doch viel lieber Männer, die versuchen, den ganzen Weg zu gehen, um wie Frauen auszusehen.
Zwar auch nicht so richtig mein Ding, aber mir viel, viel verständlicher.

Wir sind am Ende alle nur Menschen, Gregor. Jeder geht seinen Weg und kein Weg ist besser oder schlechter.
Letztendlich spielen wir hier nur ein Spiel und das nehmen wir oft viel zu ernst. :)

Zitat
Und schön kann das unter Umständen aussehen. Das muss ich zugeben.

In der Tat. Es gibt etliche Crossdresser, die mehr Frau sind als die meisten Frauen...
Ich bin ein Mensch mit Irritationshintergrund.

Normality is a paved road: it’s comfortable to walk, but no flowers grow. - Vincent van Gogh

Offline manni137

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 53
  • Geschlecht: Männlich
  • Lieblingskombi
Trage noch dazu Ballarinas, Pumps, Stiefel und Strumpfhosen...

Offline Mathias

  • matzzze4
  • Junior
  • **
  • Beiträge: 149
  • Geschlecht: Männlich
    • matzzze4
  • Pronomen: Er
Ich trage Röcke,  Kleider und Strumpfhosen. Den Rest gibts in der Herrenabteilung.  Drunter? Wer fragt einen Hosenträger was er drunter trägt???
Ein Tag ohne Rock ist möglich aber sinnlos

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up