Autor Thema: Das Ziel dieser Website  (Gelesen 10621 mal)

Offline radix

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 484
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich trage Röcke - nicht immer, aber immer öfter.
Antw:Das Ziel dieser Website
« Antwort #15 am: 13.07.2020 00:34 »
Hallo Matthias,

durch den aktuellen Beitrag von Simply Bread bin ich auf diesen Thread gestoßen und war sehr angetan vom Text des ersten Postings aus dem Jahre 2008. Dort steht als Autor Matthias. Wenn ich nun aber lese, dass dieser Text gar nicht von dir, sondern von Ferdi stammt, dann wäre es doch wohl ein Gebot der Fairness, dies auch so darzustellen und ihn als Autor zu benennen.

Zwar werden die jüngeren Teilnehmer dieses Forums Ferdi vermutlich gar nicht mehr kennen, aber das macht ja nichts. Man könnte ja vielleicht sogar ein Foto von ihm zum Text hinzusetzen mit einem Hinweis darauf, wann er verstorben ist und dass er in der Tat DAS Urgestein der Männerrockbewegung in Deutschland ist bzw. war. Das würde ihm sicher posthum gut tun.

Ich selbst habe ihn zwei- oder dreimal getroffen und war von seinem Charisma begeistert. Ferdi hat seine Röcke mit voller Überzeugung und Freude getragen und ich bin dankbar dafür, dass ich ihn kennenlernen durfte, bevor er dann ganz plötzlich für immer von uns gegangen ist.

Viele Grüße

Radix

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.863
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Das Ziel dieser Website
« Antwort #16 am: 13.07.2020 08:00 »
Ich schließe mich Radix' Vorschlag an.

Ein Denkmal für Ferdi hat Gregor auf seiner Website, nämlich die gerettete Website von Ferdi: https://dress2kilt.eu/ferdi.htm

LG, Micha

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.081
  • Geschlecht: Männlich
  • Doch die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
Antw:Das Ziel dieser Website
« Antwort #17 am: 14.07.2020 08:56 »
Vielen Dank, Micha. Ich habe heute Ferdis Seite durchgeschaut und festgestellt, dass sie heute noch aktuell und sehr relevant ist. Die nicht länger wirksamen Links auf seiner Links-Seite habe ich deaktiviert. 

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Jeder Mann kann einen Rock tragen. Im Rock erregst du viel weniger Aufmerksamkeit, als du hoffst oder befürchtest.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.863
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Das Ziel dieser Website
« Antwort #18 am: 14.07.2020 09:13 »
Einer der deaktivierten Links, lieber Gregor, führte, als er noch funktionierte, zu diesem Text:


Zitat
Eine Kiste Schrauben und ein Schneefeld
                       
Eine Betrachtung zur Einzigartigkeit des Menschen

Neulich stand ich im Materiallager vor einer Kiste mit Schrauben M3x10. Ich nahm mir einige raus und betrachtete sie, als ob ich einen Unterschied an ihnen entdecken wollte. Sie waren aber alle haargenau gleich und total austauschbar. Es war völlig gleichgültig, welche ich nahm.
Im letzten Winter ging ich über ein weites Schneefeld spazieren, eine einzige weisse Fläche, nur Büsche und einige Bäume unterbrachen das gleichförmige Bild.
Ich schaute mir einige der grossflockigen Kristalle des frischgefallenen Schnees mit einer starken Lupe an, sie lagen auf einem Ast und glänzten im Sonnenschein, sie luden mich geradezu dazu ein, sie einmal näher zu betrachten. Ich stellte fest, dass jede Flocke ihr eigenes Aussehen hatte, keine war der anderen genau gleich.
Da kam mir der Gedanke, dass es doch schön sei, dass auch die Menschen wie die Schneeflocken auf dem Feld sind: Von der Natur als Individuen geschaffen, von weitem gesehen eine homogene Einheit wie das weisse Schneefeld, aber dennoch jeder einzelne einzigartig wie die Schneeflocken. Eine schöne Schöpfung der Natur.
Ich dachte zurück an den letzten Herbst, als ich während der ANUGA mit KtV auf dem Platz zwischen dem Messegelände und dem Köln-Deutzer Bahnhof stand, weil wir auf jemanden warteten. Da kam plötzlich eine Armee von Messeteilnehmern aus der Halle, alle gleich gekleidet wie eine Herde Pinguine, austauschbar und verwechselbar wie die M3-Schrauben in der Materialkiste. Und dazwischen wir zwei in unseren Röcken, sich wohltuend abhebend von der langweiligen Einförmigkeit der Anzugträger.
Warum bloss haben Menschen den Drang, sich wie die M3-Schrauben total unter Aufgabe ihrer Individualität als auswechselbares Produkt einer gesellschaftlichen Normierung zu unterwerfen? Ich kann diese Frage nicht beantworten, ich kann dieses Verhalten nicht nachvollziehen. Eigentlich ist es wider die Natur, die uns Menschen ja als "Schneeflocken" geschaffen hat, jeden einzelnen hat sie mit einer Persönlichkeit und einer Individualität ausgestattet. Eine Erklärung ist vielleicht die: Sie haben Angst, als Mensch von den anderen nicht als zu ihnen gehörig angesehen zu werden, wenn sie anders sind als die Menschen in ihrer Umgebung. Aber das Schneefeld ist der Beweis dafür, dass das nicht so sein kann. Obwohl jede Schneeflocke wirklich einzigartig ist, fügt sich jede ein in die Gemeinschaft aller und bildet das weisse Schneefeld. Können die Menschen das nicht auch? Individuell und einzigartig sein und trotzdem ein vollwertiges Mitglied der menschlichen Gemeinschaft? Ich meine: Ja, sie können! Sie lassen sich nur von unbekannten, nicht definierbaren Mächten dazu bringen, sich wie die Schrauben in der Kiste zu verhalten: sich um Gottes Willen nur ja nicht abheben von den anderen, man könnte ja im Blickpunkt stehen. Eine
wirklich drastische Demonstration mangelnden Selbstbewusstseins!
Da bin ich doch viel lieber Teil des Schneefeldes als unbedeutender und auswechselbarer Inhalt der Schraubenkiste!
Und ich bin sehr glücklich dabei!
 
(c) skirtman144

Ich denke, es ist in Ferdis Sinn, das Copyright zu umgehen und diesen so schönen Text hier wiederzugeben.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.081
  • Geschlecht: Männlich
  • Doch die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
Antw:Das Ziel dieser Website
« Antwort #19 am: 14.07.2020 11:26 »
Lieber Micha,

ja, könnte der Fall sein. Zu welchem Link gehörte er, und könnte Skirtman144 der Wolfgang (Skirtman) sein? Dann könnte er vielleicht die Frage beantworten?

Gruß
Gregor

https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Jeder Mann kann einen Rock tragen. Im Rock erregst du viel weniger Aufmerksamkeit, als du hoffst oder befürchtest.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.863
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Das Ziel dieser Website
« Antwort #20 am: 14.07.2020 11:39 »
Lieber Gregor,

der (ehemalige) Link ist direkt auf der ersten Seite:
Zur Einstimmung: Betrachtung über die Einzigartigkeit des Menschen

Ich hatte mir die Texte von Ferdis seite auch kopiert, als er gestorben war, und zum Glück auch diesen.

Skirtman 144 war Ferdi selbst. Ein Nickname, den er sich mal gegeben hat.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Skirtedman

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.907
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Das Ziel dieser Website
« Antwort #21 am: 15.07.2020 00:21 »
Dass Ferdi Skirtman144 war, war mir nicht mehr präsent.

Ich bin erst so 6 oder 7 Jahre Skirtedman. Davor war ich schlicht Wolfgang oder WolfgangMz oder mit Klarnamen unterwegs, so genau weiss ich das nicht mehr, da ich eine gute Riesenweile mal hier pausiert hatte. Kriegt man bestimmt noch raus, wen´s interessiert...

Danke, Gregor, für das Aufbewahren von Ferdis Spuren im Internet!

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.081
  • Geschlecht: Männlich
  • Doch die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
Antw:Das Ziel dieser Website
« Antwort #22 am: 15.07.2020 08:01 »
Lieber Micha,

vielen Dank für den Text und die Erläuterung. Ich habe eine Seite für ihn erstellt und den Link auf der Startseite aktiviert. Vielleicht den „Refresh Button“ betätigen, um die Änderung zu sehen.

https://dress2kilt.eu/ferdi.htm


Gruß
Gregor   
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Jeder Mann kann einen Rock tragen. Im Rock erregst du viel weniger Aufmerksamkeit, als du hoffst oder befürchtest.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.863
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Das Ziel dieser Website
« Antwort #23 am: 15.07.2020 09:30 »
Super, klasse, Dank Dir, lieber Gregor!

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Mac

  • Laird of Glencairn
  • Junior
  • **
  • Beiträge: 221
  • Geschlecht: Männlich
  • Mo bhean, mo chù agus mise
Antw:Das Ziel dieser Website
« Antwort #24 am: 15.07.2020 10:34 »
Tja,
dat Ferdi war schon eine Granate!
R.I.P my friend!
Im Rock natürlich! ;)
Wer wegläuft, stirbt nur müde!

Ein Kilt ist Knielang und schließt nach Rechts. :-)

Offline Matthias

  • Site-Admin
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.386
  • Geschlecht: Männlich
    • Schreibs.net
Antw:Das Ziel dieser Website
« Antwort #25 am: 15.07.2020 14:07 »
Ich werde mal schauen, ob ich es hinbekomme, dass das erste Posting Ferdi zugeordnet wird.
Auf der alten Website war der Text kein Posting, sondern auf einer separaten Seite.

Grüße Matthias
Give respect to get respect.

Offline Seravajan

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 450
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Das Ziel dieser Website
« Antwort #26 am: 15.07.2020 14:36 »
Ach der Ferdi. Ruhe und Friede seiner Seele. Hatte ihn persönlich und es war so toll mit ihm. Er fehlt der Rockträgergemeinde sehr.
Wenn Männer wirklich Männer wären, könnten sie auch ganz souverän Röcke und/oder Kleider tragen, anstatt sich durch das ausschließliche Tragen von Hosen beweisen zu müssen, daß sie Männer seien.
Nils Pickert

Offline Rocky_Toky

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 55
  • Geschlecht: Männlich
  • alles wird gut
Antw:Das Ziel dieser Website
« Antwort #27 am: 24.07.2020 02:32 »
Rock tragen ist für mich bei weitem noch keine Selbstverständlichkeit, deshalb bleibe ich noch eine Weile hier - Ferdi, RIP
Enjoy your "Pan Galactic Gurgle Blaster"

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.863
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Das Ziel dieser Website
« Antwort #28 am: 24.07.2020 07:50 »
Du kannst auch noch hierbleiben, wenn es eine Selbstverständlichkeit geworden ist. Ich bin ja auch noch hier.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up