Köln und der ultimative Test
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
25. Juni 2019 13:35
112885 Beiträge in 6613 Themen von 756 Mitglieder
Neuestes Mitglied: Paul1019FFM
   
Infos: Anleitung zum Platzieren eines Pins auf der Mitgliederkarte


Seiten: [1] |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Köln und der ultimative Test  (Gelesen 1449 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Barefoot-Joe
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2.030



« am: 21. September 2018 09:09 »

So Jungs, ich habe den ultimativen Test für Männer in Röcken hinter mir: Ich war in Köln. Aber nicht nur das - ich habe mich unter Frauen gemischt, die nur eins im Sinn haben: Heftig und gnadenlos über Männer herzuziehen. Wink

Ich war mit Andrea bei einer Aufzeichnung von "Ladie's Night" von Gerburg Jahnke im Gloria. Die Aufzeichnung war vorgestern abend, die Sendung lief bereits gestern. Hier könnt ihr sie sehen und wer aufpasst, wird mich ein, zweimal entdecken können: https://www1.wdr.de/fernsehen/ladies-night/sendungen/ladies-night-september-zwanzigachtzehn-100.html

Ich saß leider nur in der zweiten Reihe des hinteren Blocks, so dass mein Rock im Fernsehen wegen der Reihe vor mir nicht zu sehen ist. Auf der anderen Seite war das sicher ein Vorteil, denn die Moderatorin pickt sich gerne mal ein paar Männer heraus und bindet sie in das Programm ein (auch im Vorfeld, was im Fernsehen nicht zu sehen ist). Ich trug einen knielangen leichten schwarzen Rock aus Lederimitat und ein recht auffälliges blau-weißes Top. Die Reaktion der vielen Gästinnen, Gäste und des Personals waren so positiv wie nicht vorhanden. Keine Bemerkungen, keine schiefen Blicke, ich war einfach nur einer unter wenigen Männern und vielen Frauen.

Die Aufzeichnung ging flott über die Bühne und es wirkte mehr wie eine Show, bei der auch zufällig das Fernsehen dabei ist, als eine vom Fernsehen gesteuerte Show. Sehr gemütlich, viele lustige Gäste, keine langen Wartezeiten, kein überzogenes Security-Gedöns und vor allem: Keine Vorklatscher oder Zeitungswedler. Wink Hat also Spaß gemacht, das werden wir sicher noch mal wiederholen. Smiley

Ansonsten war Köln ebenfalls ohne besondere Konfrontationen. Spannend war der Kölner Dom, als die Damen am Eingang darauf hingewiesen wurden, doch bitte ihre Schultern zu bedecken, während ich als Mann barfuß mit Nagellack und knielangem bunten Rock problemlos eintreten durfte. Wink Seltsame Regeln... aber Diskussionen darüber wären auch interessant geworden, sind doch etliche Heilige auf den Fensterbildern barfuß und tragen Kleider. Smiley



In der Jugendherberge hat sich wie erwartet niemand sonderlich für mein Outfit interessiert - da hat man schon alles gesehen. Nur die Japaner dort fanden es interessant, aber die sind zu höflich um etwas zu sagen.  Auch beim Shopping in der überfüllten Innenstadt rund um dem Dom gab es keinerlei Reaktionen. Aber in dieser Gegend sieht man sowieso ständig ungewöhnliche Menschen, da fällt man als Mann im Rock nicht sonderlich auf.  Später waren wir noch im Katzencafe und auch dort spielte mein Outfit überhaupt keine Rolle - die anderen Gäste und das sehr nette Personal zeigten sich ebenso unbeeindruckt wie die anwesenden Katzen. Wink
Gespeichert

Ich bin ein Mensch mit Irritationshintergrund.

Normality is a paved road: it’s comfortable to walk, but no flowers grow. - Vincent van Gogh
cephalus
Administrator
Gold Member
*****
Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4.015



« Antworten #1 am: 21. September 2018 12:25 »

Schöner Bericht, Joe!
Ich wundere mich nur, warum wir uns wundern, dass es keinen wirklich interessiert,  was wir tragen, obwohl wir ein ums andere Mal die gleiche Erfahrung machen.

Fernsehen ist natürlich etwas anders, die suchen immer nach optischen Reizen - da könnte man schnell mal im Bild auftauchen  Wink

Ich hatte vor ein paar Monaten ein nettes Gespräch dazu mit einer Redakteurin (ZDF) die bei uns eine Art Reportage über die Firma meiner Frau drehte.
Ich habe mich zwar ganz rausgehalten, war aber neugierig, wie so was läuft.

Sie sah mich und bedauerte direkt, dass mein Outfit absolut nichts mit dem Thema zu tun hätte,  sonst würde die mich gerne "einbauen".

Darauf hätte ich jedoch keine Lust gehabt...
« Letzte Änderung: 21. September 2018 19:01 von cephalus » Gespeichert

Lars
Full Member
***
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 200



« Antworten #2 am: 21. September 2018 15:42 »

Ansonsten war Köln ebenfalls ohne besondere Konfrontationen.

Köln ist genauso harmlos wie Berlin, hab es jahrelang getestet  Grin Smiley
 
Grüße aus Berlin,
Lars
 
Ui .... geschafft zu schreiben, bevor hier gleich die religiöse Diskussion vom Zaun bricht ...
 
 Grin Grin Grin Grin Grin
Gespeichert
high4all
Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
Gold Member
*****
Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7.382

ΙΧΘΥΣ


« Antworten #3 am: 21. September 2018 19:39 »

Bei Ladies Night habe ich mich schon köstlich amüsiert. Frauen können gnadenlos sein, auch mit sich selber.
Gespeichert

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,11)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Seiten: [1] |   Nach oben
Drucken
Rockmode.de  |  Forum  |  Röcke und mehr...  |  Erfahrungsberichte  |  Thema: Köln und der ultimative Test
Gehe zu: