Upskirting -> soll Straftat werden
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
18. September 2019 19:44
115061 Beiträge in 6689 Themen von 774 Mitglieder
Neuestes Mitglied: Halom
   
Infos: Probleme mit dem ersten Login nach der Registrierung? Unterstützung gibt's über den Kontakt-Button


Seiten: [1] 2 |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Upskirting -> soll Straftat werden  (Gelesen 836 mal)
1 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
ChrisBB
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 554



« am: 12. September 2019 16:00 »

Hallo Rocker,

eben sehe ich, dass meine Landesgenossen voran gehen wollen und eine Gesetzesinitiative einbringen wollen:
https://www.swr.de/swraktuell/Upskirting-soll-Straftat-werden,upskirting-100.html

Schade nur, dass der Bericht sich ausschließlich auf das weibliche Geschlecht als das Leidtragende bezieht. Männer wollen beim Rocktragen ja auch nicht alles angesehen haben, oder?

Gruß
ChrisBB
Gespeichert
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 12.781


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #1 am: 12. September 2019 16:38 »

Genau aus dem Grund habe ich die Petition nicht unterschrieben. Ich habe eine Mail zurückgeschickt mit dem Hinweis, dass auch ich als Mann nicht möchte, dass man mich unterm Rock fotografiert, aber die Mail kam als unzustellbar zurück. "No Reply" stand ja auch in der Peditionsadresse. Aber an wen muss man sich wenden, um den Gesetzesenwurf gendergerecht formuliert zu bekommen?
Oder ist er es vielleicht, und nur die Petition und die Presse feminisieren ihn so einseitig?

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 12.781


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #2 am: 12. September 2019 16:50 »

Ich habe gerade folgende Anfrage an den Justizminster von NRW geschickt:

Sehr geehrter Herr Minister Riesenbach,
ich las von dem Vorhaben, das Upskirting im Sinne des Fotografierens unter Frauenröcke und -kleider unter Strafe setzen zu wollen. Die Petition dafür erhielt ich auch, habe sie aber nicht unterschrieben, weil sie rein feminin formuliert war. Wie soll denn die Gesetzesformulierung aussehen? Soll das Upskirting nur in Bezug auf Frauen verboten sein, oder auch in Bezug auf Männer und Diverse? Sollte es nur in Bezug auf Frauen unter Strafe gestellt werden, bei Männern und Diversen aber straffrei bleiben, hielte ich das für eine sexuelle Diskriminierung. Können Sie mir da weiterhelfen?
Ich formuliere diese meine Anfrage als offenen Brief und stelle sie auch unter https://www.rockmode.de/index.php?topic=7472.msg115377#msg115377 ins Netz.
Mit freundlichen Grüßen,
Michael A. Schmiedel

Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 12.781


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #3 am: 12. September 2019 17:04 »

Und das schrieb ich eben an Spiegel online (https://www.spiegel.de/netzwelt/web/upskirting-petition-je-mehr-hasskommentare-kamen-desto-entspannter-wurde-ich-a-1270160.html):
Zum Thema Upskirting: Ja, ich bin auch dafür, dass das Fotografieren unter Röcke und Kleider unter Strafe gestellt wird, aber bitte nicht nur bei Frauen und Mädchen, sondern auch bei Jungen und Männern und Diversen! Würde es bei Frauen und Mädchen unter Strafe gestellt werden bei allen anderen Menschen aber nicht, wäre das eine sexuelle Diskriminierung! Allein wegen der nicht gendergerechten, sondern rein femininen Formulierung habe ich die Petition bisher nicht unterschrieben.
Mit freundlichen Grüßen,
Michael A. Schmiedel
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!

Holger Haehle
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 995


« Antworten #4 am: 12. September 2019 18:22 »

Gut gemacht Micha. Ich kann dem nichts mehr hinzufuegen. Klasse!
Gespeichert
cephalus
Administrator
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4.124



« Antworten #5 am: 12. September 2019 22:34 »

Nenne mich naiv, lieber Micha,
aber ich kann mir nicht vorstellen, dass heute jemand ein Gesetz erlässt, das explizit Geschlechter unterschiedlich behandelt - vermutlich würde es sogar das BVG schnell kassieren.
Ob dieses Gesetz in der vorgeschlagenen Form notwendig und sinnvoll ist steht auf einem anderen Blatt  Roll Eyes

Cephalus
Gespeichert

MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 12.781


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #6 am: 12. September 2019 23:27 »

Ich vermute ja auch, lieber Cephalus, dass die Artikel über dieses Gesetz immer nur Frauenröcke erwähnen, weil die Pedition diese hervorhebt, dass im Gesetz aber allgemein von Röcken und Kleidern die Rede sein wird. Aber ich habe ja nur nachgefragt und bin gespannt auf die Antwort.

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
hirti
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.239


rockt.


« Antworten #7 am: 13. September 2019 07:13 »

Jap, ich glaube, dafür brauchen wir auf jeden Fall ein Gesetz!
Schließlich wurde der Fotografie mit der Datenschutzgrundverordnung noch nicht genug nachhaltiger Schaden zugefügt. Gibt es auch gegen die Upskirt Fotos ein neues Gesetz, bietet sich die erstklassige Chance, einen Hobbyfotografen der nichts böses will außer auf der Fototour durch die Stadt eine Treppe von unten zu fotografieren gleich wegen mehrerer Straftaten zu belangen und ins Gefängnis zu bringen.

Sehr gut!
Gespeichert
ChrisBB
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 554



« Antworten #8 am: 13. September 2019 08:23 »

Hallo Hirti und alle,

es steht einem/r Fotografen/in, dem/der zufällig beim Fotografieren einer Treppe von unten ein entsprechendes Körperteil vor die Linse kam, frei, das Bild oder Video sofort zu löschen, sobald er/sie/es dies bemerkt. Diese Hintertür sollte in dem Gesetz gelsassen werden.

Gruß,
ChrisBB
Gespeichert
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 12.781


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #9 am: 13. September 2019 08:29 »

Ich denke, es macht einen Unterschied, ob ich eine Treppe von unten fotografiere oder ob ich ein Smartphone direkt unter den Rock eines anderen Menschen halte. Und bevor ich ein Foto veröffentliche oder weitergebe kann ich ja gucken, ob eine Unterhose zu sehen ist oder gar ein nackter Po oder nicht.

Was die Gesichter von Menschen im öffentlichen Raum angeht, gebe ich Hirit aber Recht, da wird es einem echt mulmig, wenn man sie fotografiert und dann evtl. pixeln müsste, bevor man sie veröffentlicht. Man stelle sich vor, beim Genre "Street photography" würden die Gesichter gepixelt, z.B. bei diesem Foto hier: https://www.ecosia.org/images?q=street+photography&tt=mzl2#id=DE0FDC9C2C332849F9164A68F246DCBE227BC529 Grausige Vorstellung!

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
Erwin
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 293



« Antworten #10 am: 13. September 2019 13:25 »

... und Männer heimlich unter Röcke oder Kleider fotografieren? Ist das auch Verboten? Ich habe einmal gesehen, wie ein Mann unter meinem Rock ein Foto gemacht hat. Ehrlich gesagt hat mich das auch nicht interessiert. Was nützt dir das?
Gespeichert
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 12.781


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #11 am: 13. September 2019 15:00 »

Lieber Erwin,

wen fragst Du mit "Was nützt dir das?" Wen meinst Du mit "dir"?

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
Erwin
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 293



« Antworten #12 am: 14. September 2019 01:10 »

Wat heb je daar aan?  Shocked

Ein Foto meiner Unterhose. Wer findet das interessant?
Gespeichert
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 12.781


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #13 am: 14. September 2019 08:31 »

Ich nicht, aber Menschen sind verschieden.

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
JJSW
Schwabenrocker
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3.026


real men wear skirts


« Antworten #14 am: 14. September 2019 08:49 »

Wenn ich jetzt von mir selbst ein Upskirt-Foto mache und dies veröffentliche,
muß ich mich dann danach selbst bestrafen?
Grüßle
Jürgen
Gespeichert

Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Seiten: [1] 2 |   Nach oben
Drucken
Rockmode.de  |  Forum  |  Andere interessante Themen  |  Smalltalk, Spass und Allgemeines  |  Thema: Upskirting -> soll Straftat werden
Gehe zu: