Autor Thema: Mann im Rock bei Bergfreunde.de  (Gelesen 860 mal)

Offline Chriser

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 174
  • Geschlecht: Männlich
Mann im Rock bei Bergfreunde.de
« am: 21.05.2020 11:05 »
Schaut mal da
https://www.bergfreunde.de/maloja-molinasu-rock/?cnid=589dd417aedf40dfd7aec87ed505d#galleryid-1.pictureid-3
Bei einem Bild ist ein Mann im Rock abgebildet. Ok, er muss dazu eine Hose tragen, aber die Frau auf einem anderen Bild auch. Das ist Gleichberechtigung.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.226
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Mann im Rock bei Bergfreunde.de
« Antwort #1 am: 21.05.2020 11:30 »
Ja, das ist eine gute Werbung.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!

Online Mann im Rock

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 791
  • Geschlecht: Männlich
    • Mann und Rock
Antw:Mann im Rock bei Bergfreunde.de
« Antwort #2 am: 21.05.2020 12:20 »
Unter sonstige Angaben zu dem Rock: unisex. Das ist ja mal was.
Wenn es uns gelingt, uns aus unseren eingebildeten Beschränkungen zu befreien und unser inneres Feuer anzuzapfen, dann sind die Möglichkeiten unbegrenzt. (Dean Karnazes)

Offline culture skirt

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 601
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Mann im Rock bei Bergfreunde.de
« Antwort #3 am: 21.05.2020 13:44 »
Bei einem Bild ist ein Mann im Rock abgebildet. Ok, er muss dazu eine Hose tragen, aber die Frau auf einem anderen Bild auch. Das ist Gleichberechtigung.
Da gehts mehr sich vor der Kälte oben auf den Bergen zu schützen als dass beide Hosen tragen müssen. Ich weiß, gleich kommt der Hajo mit seinen Beweisfoto, dass man auch mit nackten Beinen auf den Gipfel steigen kann.


Offline culture skirt

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 601
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Mann im Rock bei Bergfreunde.de
« Antwort #4 am: 21.05.2020 13:46 »
Unter sonstige Angaben zu dem Rock: unisex. Das ist ja mal was.
Ja, schön. Sobald er aber bisschen mehr verzierter und schöner gemacht wäre, ist es nicht mehr unisex. Unisex ist es anscheinend immer nur dann, wenn Elemente aus der Männermode in die Frauenmode übernommen werden.

Viele Grüße
Jule

Offline Albis

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 283
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Mann im Rock bei Bergfreunde.de
« Antwort #5 am: 21.05.2020 17:45 »
Interessant! Das lässt mich überlegen, ob vielleicht langfristig mehr Unisexröcke angeboten werden, wenn die Nachfrage nach diesem entsprechend groß ist. Dazu müsste der Händler auswerten, von welchem Geschlecht dieser Rock in welchem Verhältnis gekauft wird. Weiß jemand, ob Händler, insbesondere dieser, das machen?

Online Mann im Rock

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 791
  • Geschlecht: Männlich
    • Mann und Rock
Antw:Mann im Rock bei Bergfreunde.de
« Antwort #6 am: 21.05.2020 18:40 »
Es ist eigentlich irrelevant, wer was kauft. Ich habe auch schon einige Wanderröcke bei Mc Trek und Globetrotter gekauft. Dazu kamen immer ein paar andere Teile, auch von meiner Frau. Und entweder habe ich bezahlt, oder sie.

Da ich immer im Rock in diese Läden gegangen bin, legt das den Verdacht nahe, dass die Röcke für mich sind. Ausnahmsweise gab es aber schon mal einen Wanderrock für meine Frau.

Der Händler müsste also schon erfragen, wer einen Rock denn wirklich tragen will. Und sind wir da nicht wieder beim Datenschutz?

Gruß
matthias
Wenn es uns gelingt, uns aus unseren eingebildeten Beschränkungen zu befreien und unser inneres Feuer anzuzapfen, dann sind die Möglichkeiten unbegrenzt. (Dean Karnazes)

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 8.385
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
Antw:Mann im Rock bei Bergfreunde.de
« Antwort #7 am: 21.05.2020 19:27 »
Wie unpraktisch ist das denn.
Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Offline MickyBlueEyes

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 212
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Mann im Rock bei Bergfreunde.de
« Antwort #8 am: 21.05.2020 21:48 »
Der Rock über der Hose ist nicht unpraktisch sondern gewollt praktisch - als Zusatzbekleidung bei schlechtem Wetter:

Zitat
MolinasU. ist ein unisex Multisportrock von Maloja, der sich für den Alltag und für leichtere Wanderungen bei schlechtem Wetter eignet. Er überzeugt durch hohe Funktionalität. Das zweieinhalb lagige Funktionsgewebe ist winddicht und dank einer PFC-freien DWR Imprägnierung zudem stark wasserabweisend. Die Imprägnierung lässt das Wasser vom Obermaterial abperlen und schützt zusätzlich vor Durchfeuchtung. ... Der Outdoorrock ist klein verpackbar und kann daher immer gut mitgenommen werden, wenn schlechtes Wetter angesagt ist. Auch für den täglichen Fußweg zur Arbeit optimal geeignet.

Wer lesen kann  ...

Ob ein Wanderer, der eine Hose trägt, bei Regen eine Überhose oder diesen Rock oder gleich eine wasserabweisende Hose (die dann aber eher weniger atmungsaktiv sein wird) anziehen will, sei ihm überlassen.
Gut, dass man die Wahl hat!

Viele Grüße
MickyBlueEyes

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 8.385
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
Antw:Mann im Rock bei Bergfreunde.de
« Antwort #9 am: 21.05.2020 22:26 »
Trotzdem unpraktisch.
Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Offline Chriser

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 174
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Mann im Rock bei Bergfreunde.de
« Antwort #10 am: 22.05.2020 18:59 »
Trotzdem unpraktisch.
Ja da hast du recht. Aber darum geht es hier ja nicht. Es ist ein kleiner Versuch eines Anbieters, mal ein paar Männer hinterm Ofen hervorzulocken, damit sie mal ihren Modeblick etwas erweitern.

Offline MickyBlueEyes

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 212
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Mann im Rock bei Bergfreunde.de
« Antwort #11 am: 22.05.2020 22:19 »
Trotzdem unpraktisch.
Ja da hast du recht. Aber darum geht es hier ja nicht. Es ist ein kleiner Versuch eines Anbieters, mal ein paar Männer hinterm Ofen hervorzulocken, damit sie mal ihren Modeblick etwas erweitern.

@high4all:
Für Dich halt.

Nicht für Allwetter-/Schlechtwetterwanderer, die bei Bedarf einen Regen-Kurzumhang oder Regenschurz haben wollen und gut (und somit praktisch!) finden.

@Chriser:
Glaub' ich nicht.

Ich glaube, dass der Anbieter lediglich für Allwetter-/Schlechtwetterwanderer, die bei Bedarf einen Regen-Kurzumhang oder Regenschurz haben wollen und gut (und somit praktisch!) finden, so etwas anbieten will.

Mit Erweiterung des Modeblicks hat das meiner Meinung nach (leider) recht wenig zu tun.

Viele Grüße
MickyBlueEyes

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 8.385
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
Antw:Mann im Rock bei Bergfreunde.de
« Antwort #12 am: 22.05.2020 22:30 »
Einen ähnlichen Wanderrock eines anderen Herstellers besitze ich. Somit bin ich durchaus in der Lage bei schlechterem Wetter zu wandern. Da mein Regenumhang etwa bis an den Rocksaum reicht, ziehe ich lange Strümpfe an. Oder eine Kniebund-Wanderhose.

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.955
  • Geschlecht: Männlich
  • Doch die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
Antw:Mann im Rock bei Bergfreunde.de
« Antwort #13 am: 23.05.2020 06:24 »
Mir ist der Rock zu lang, andere haben andere Gründe, ihn nicht zu kaufen, zum Beispiel, dass er als Wandererrock nicht besonders geeignet ist.
All das ist, meiner Meinung nach, aber nebensachlich. Was zählt, und das überaus positiv, ist, dass ein Anbieter einen Rock als Unisex-Rock verkaufen möchte.

Der Produzent, Maloja, ist übrigens eine deutsche Firma. Auf ihrer Webseite gibt es einen Artikel, wo es steht, dass zwar werden Röcke überwiegend von Frauen getragen, aber Sarongs in Teilen von Asien von Männern. Damit hat Maloja das Alibi, ihn als Unisex zu vermarkten, und man braucht wohl nicht so viel Fantasie, um sich vorzustellen, dass er auch ohne Hosen drunter zum Einsatz kommen könnte. 

https://www.maloja.de/collection/beitrag.php?artikel=ein-sarong-mit-funktion
https://www.maloja.de/collection/article.php?c=2,9,30,395&s=8327

Lass uns über auch jeden Versuch, den Rock an den Mann zu bringen, freuen, und hoffen, dass er etwas mit sich bringt.

Gruß
Gregor
   


https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Jeder Mann kann einen Rock tragen. Im Rock erregst du viel weniger Aufmerksamkeit, als du hoffst oder befürchtest.

Online Mann im Rock

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 791
  • Geschlecht: Männlich
    • Mann und Rock
Antw:Mann im Rock bei Bergfreunde.de
« Antwort #14 am: 23.05.2020 07:55 »
All das ist, meiner Meinung nach, aber nebensachlich. Was zählt, und das überaus positiv, ist, dass ein Anbieter einen Rock als Unisex-Rock verkaufen möchte.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
« Letzte Änderung: 23.05.2020 07:59 von Mann im Rock »
Wenn es uns gelingt, uns aus unseren eingebildeten Beschränkungen zu befreien und unser inneres Feuer anzuzapfen, dann sind die Möglichkeiten unbegrenzt. (Dean Karnazes)

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up