Autor Thema: Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?  (Gelesen 1850 mal)

Offline JoWi

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 146
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #15 am: 17.10.2020 17:06 »
Meiner Meinung nach schaut das sehr gut und irgendwie auch sehr sportlich aus.

Wie denkt ihr da drüber?

also ich finde, daß die Dinger - sein es Leggings oder sein es Lauftights - in Kombi mit Shorts eigentlich immer absolut beknackt ausschauen! :o :( >:(

Johannes

Offline MickyBlueEyes

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 297
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #16 am: 17.10.2020 18:36 »
Hallo zusammen!

In Kombination mit kurzen (Sport-)Hosen finde ich den Anblick auch gewöhnungsbedürftig.

Aber beim Sport würde ich Funktion vor Optik stellen.

Mir stellt sich angesichts so einer Kombination aber schon die Frage,  was da die Hose darüber noch soll.

Wohl aus Scham, "etwas" könnte sich ohne diese zu sehr abzeichnen oder als Alibi: "Nein, ich habe nicht nur eine Leggings draußen an! Seht, ich trage (darüber) eine für Männer (beim Sport) akzeptierte kurze Hose!"

Viele Grüße
MickyBlueEyes

Offline Rocky_Toky

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 126
  • Geschlecht: Männlich
  • alles wird gut
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #17 am: 17.10.2020 19:09 »
Im Sport habe ich ausschließlich 3/4 oder 7/8 leggins an ... sind super bequem und nichts schlabbert, stört oder zwickt ... und warum sollen nur Mädels eine gute Figur machen.

Beim Radfahren sind Leggins ein absoluter muss, müssen aber für längere Toure  mit Sitzpolster sein, alternativ eine gepolsterte Radunterhose drunter ziehen.
Auch im Alltag trage ich gelegentlich Leggins und als Homdress ausschließlich.

Enjoy your "Pan Galactic Gurgle Blaster"

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.423
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #18 am: 17.10.2020 19:36 »
Im Grunde sehe ich schon seit Jahren auch männliche Läufer mit Leggings unter der Shorts. Habe mir dabei aber nie was Besonderes gedacht, außer, dass sie sicher wärmer sind als nackte beine, und weniger Reibungswiederstand bieten als lange Sporthosen. Also sind sie wohl ganz praktisch fürs Laufen, und darauf kommt es wohl an.
Da ich kein Läufer bin, kann ich aber nicht sagen, ob es angenehm ist oder nicht.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


Offline culture skirt

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.182
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #19 am: 17.10.2020 21:06 »
außer, dass sie sicher wärmer sind als nackte beine, und weniger Reibungswiederstand bieten als lange Sporthosen.
Shorts? Das Kälteargument zieht nicht, wenn die Kirsche neben dem Typen in dünnen Leggings joggt und er darüber mit einer 3/4 Schlapperhose. Ich sah auch in letzter Zeit Leggins bei Mädchen (wie nennt man 18, 20 jährige Frauen?) die so dünn sind, dass man die Unterwäsche abzeichnen sehen konnte.

Viele. Grüße
Jule

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.378
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #20 am: 17.10.2020 21:07 »
Mit Sweatkleid und Leggings oder Strumpfhose falle ich gefühlsmäßig weniger auf als im Rock, bei meinen Spaziergängen in Park oder Wald. Liegt wohl auch an den Sportlern, die ähnliche Beinbekleidung tragen.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.423
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #21 am: 17.10.2020 21:18 »
außer, dass sie sicher wärmer sind als nackte beine, und weniger Reibungswiederstand bieten als lange Sporthosen.
Shorts? Das Kälteargument zieht nicht, wenn die Kirsche neben dem Typen in dünnen Leggings joggt und er darüber mit einer 3/4 Schlapperhose. Ich sah auch in letzter Zeit Leggins bei Mädchen (wie nennt man 18, 20 jährige Frauen?) die so dünn sind, dass man die Unterwäsche abzeichnen sehen konnte.

Viele. Grüße
Jule

Die Männer, die ich sah, liefen alleine und hatten kein Obst dabei.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Rocky_Toky

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 126
  • Geschlecht: Männlich
  • alles wird gut
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #22 am: 17.10.2020 23:24 »
Mit Sweatkleid und Leggings oder Strumpfhose falle ich gefühlsmäßig weniger auf als im Rock, bei meinen Spaziergängen in Park oder Wald. Liegt wohl auch an den Sportlern, die ähnliche Beinbekleidung tragen.

Grüßle
Jürgen
Ohne Rock und mit entsprechenden Schuhen würde ich das jetzt mal bezweifeln  8)
Enjoy your "Pan Galactic Gurgle Blaster"

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.423
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #23 am: 17.10.2020 23:40 »
Mit Sweatkleid und Leggings oder Strumpfhose falle ich gefühlsmäßig weniger auf als im Rock, bei meinen Spaziergängen in Park oder Wald. Liegt wohl auch an den Sportlern, die ähnliche Beinbekleidung tragen.

Grüßle
Jürgen
Ohne Rock und mit entsprechenden Schuhen würde ich das jetzt mal bezweifeln  8)

Das verstehe ich nicht. Jürgen trägt ein Seatkleid. Wieso sollte er jetzt einen Rock, und welche Schuhe sollte er tragen,, um nicht aufzufallen?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Rocky_Toky

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 126
  • Geschlecht: Männlich
  • alles wird gut
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #24 am: 18.10.2020 00:04 »
na, dann schau mal #18 an, wenn Du damit in die Öffentlichkeit gehst, fällst Du bestimmt nicht sonderlich auf  ;D
Enjoy your "Pan Galactic Gurgle Blaster"

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.423
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #25 am: 18.10.2020 00:12 »
#18 ist doch ein Beitrag von mir.
Was hat der denn jetzt damit zu tun, ob Jürgen in seiner Gewandung auffällt oder nicht?
Er hat ja nicht behauptet, dass er weniger auffällt als ein Jogger, sondern als im Rock.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Rocky_Toky

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 126
  • Geschlecht: Männlich
  • alles wird gut
Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #26 am: 18.10.2020 01:14 »
Im Sport habe ich ausschließlich 3/4 oder 7/8 leggins an ... sind super bequem und nichts schlabbert, stört oder zwickt ... und warum sollen nur Mädels eine gute Figur machen.

Beim Radfahren sind Leggins ein absoluter muss, müssen aber für längere Toure  mit Sitzpolster sein, alternativ eine gepolsterte Radunterhose drunter ziehen.
Auch im Alltag trage ich gelegentlich Leggins und als Homdress ausschließlich.
Dieser hier
Enjoy your "Pan Galactic Gurgle Blaster"

Offline Rocky_Toky

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 126
  • Geschlecht: Männlich
  • alles wird gut
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #27 am: 18.10.2020 01:18 »
... und das ist #18 bei mir, wenn die SW das richtig darstellt  :)
Enjoy your "Pan Galactic Gurgle Blaster"

Offline culture skirt

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.182
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #28 am: 18.10.2020 02:14 »
Mit Sweatkleid und Leggings oder Strumpfhose falle ich gefühlsmäßig weniger auf als im Rock, bei meinen Spaziergängen in Park oder Wald. Liegt wohl auch an den Sportlern, die ähnliche Beinbekleidung tragen.

Grüßle
Jürgen
Ohne Rock und mit entsprechenden Schuhen würde ich das jetzt mal bezweifeln  8)

Das verstehe ich nicht. Jürgen trägt ein Seatkleid. Wieso sollte er jetzt einen Rock, und welche Schuhe sollte er tragen,, um nicht aufzufallen?

LG, Micha
er meinte damit, dass Leggings sexualisierter sind als ein Rock. Leggings betonen den Arsch und den Schritt bei Frauen, ohne dass sie nackt sein müssen.  Darum tragen pupertierende Mädels eher Leggings aus Leder usw. als kurze Röcke, weil sie die Figur besser modellieren und betonen.  Und darum scheißen sich Männer ein so was zu tragen, weil ihnen von Männern und Frauen gesagt wird, dass das niemand an Männern wirklich sehen will, was sie zwischen den Beinen haben "ich will meine Figur nicht meinen Mitmenschen zumuten und will es deshalb auch nicht bei anderen Männern sehen."

Viele Grüße
Jule

Offline culture skirt

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.182
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Leggings und Strumpfhosen beim Sport - Trendwende?
« Antwort #29 am: 18.10.2020 02:16 »
Die Männer, die ich sah, liefen alleine und hatten kein Obst dabei.

LG, Micha
Ja. Und irgendwo wirst du doch mal eine Frau am selben Tag joggen gesehen haben und dir ein Unterschied aufgefallen sein.

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up