Autor Thema: Berliner Arzt im Kleid  (Gelesen 1107 mal)

Online JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.479
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Berliner Arzt im Kleid
« am: 16.07.2021 10:08 »
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Online GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.779
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Berliner Arzt im Kleid
« Antwort #1 am: 16.07.2021 10:42 »
Mir gefällt seine schlappe
 Haltung aber um so weniger.
Den Leuten Zeit geben???

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Online JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.479
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Berliner Arzt im Kleid
« Antwort #2 am: 16.07.2021 11:03 »
Mir gefällt seine schlappe
Haltung aber um so weniger.
Den Leuten Zeit geben???

Gruß
Gregor

Hallo Gregor
Da gehen die Meinungen durchaus auseinander. Dies sollte aber besser  hier diskutiert werden.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.846
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Berliner Arzt im Kleid
« Antwort #3 am: 16.07.2021 11:31 »
Ich habe mir das Video einfach ohne Ton angeschaut.  ;)

Er trägt nicht nur Kleid, sondern auffälligen Ohrschmuck und eine auffällige Frisur.
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine)


Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.648
  • Geschlecht: Männlich
  • Nichts ist so relativ wie die eigene Position
Antw:Berliner Arzt im Kleid
« Antwort #4 am: 16.07.2021 12:48 »
Ja, es gibt so Menschen mit Kleid, auffälligem Ohrschmuck und auffälliger Frisur.  ;)

Ich habe auch zwei Kleider in dem Stil, wie der Arzt es trägt.

Wenn auch kurzärmlig, das eine uni dunkelblau, das andere schwarz-weiß dezent gemustert, so gleichen sich meine beiden Kleider stilistisch in den anderen Hauptmerkamlen: grade geschnitten, tief sitzender Gummizug - um das Kleid so im Stil der (19)20er Jahre zu tragen - und auch recht kurz.

Ich finde sein Kleid sehr gewagt, muss ich ehrlich zugeben. Ich halte mich eher zurück, meine beiden Kleider einzusetzen, eigentlich nicht mit Freunden, schon gar nicht im Umgang mit Kunden. Nebenbei kenne ich kaum Ärzte, die im Umgang mit Patienten keine Arztbekleidung tragen - vielleicht hat er den Arztkittel wegen der Kamera weggelassen - auch wenn gerade dieser Umstand bei vereinzelten Leuten vielleicht schon ein Vertrauensverlust bedeuten könnte.

Jedenfalls bewundere ich seinen Mut. Wer weiß, vielleicht nimmt er sich schon längst selbst nicht mehr als Mann wahr. In der Öffentlichkeit, in Arztlisten etc., wird er binärerweise aber noch immer als Arzt geführt. Warum auch nicht, muss ich sagen.

Die Sandalen sind auch speziell. Aber die machen auch mir Laune - und hab sowas ja auch selber...

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.135
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Berliner Arzt im Kleid
« Antwort #5 am: 16.07.2021 14:07 »
Das Styling des Arztes sprengt in jedem einzelnen Punkt den Rahmen des Üblichen.

Trotzdem,  oder besser genau deswegen, wirkt er auf mich authentisch.
Vielleicht wäre es nicht so, würden die einzelnen Stilelemente nicht miteinander und mit seinem Typ harmonieren.

Ich bin überzeugt bei Rockträgern ist sehr das Gesamtbild für die Akzeptanz entscheidend, nicht wie viel oder wenig man aus der Damenabteilung bezieht.

Ich erinnere mich wieder an eine meiner letzten Rockersichtungen, der es absolut nicht übertrieben hatte,  aber trotzdem irgendwie schräg und komisch für mich aussah.

Offline sentinel

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 273
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Berliner Arzt im Kleid
« Antwort #6 am: 16.07.2021 14:17 »
Moin ....

Augen auf bei der Arztwahl ;-)

Beste Grüße
Der Realist - Unverblümt - Konservativ -
Stimme des unverblendeten Alltags!

Lieber Lappen vorm Mund als Zettel am Fuß

Offline Holger Haehle

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.794
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Berliner Arzt im Kleid
« Antwort #7 am: 16.07.2021 17:49 »
So angenehm  wie mir der Arzt auch ist, habe ich trotzdem ein Problem mit seinem Auftreten als Arzt (selbst in Kreuzberg). Und das würde ich auch genauso bei einer Ärztin mit gleichem Outfit sehen.

Professionell ist berufsbezogene Kleidung. Alles was eye catching ist, gehört nicht in den Job. Die Berufskleidung, wie es die Berufsverbände auch fordern, sollte funktionell und schlicht sein.

Bunte Kleider, kurze Hosen, Schmuck und Make up gehören zum Berufsbild eines Models, aber nicht zu den restlichen 98 von 100 Jobs wie Ärztin, Mechanikerin, Lehrerin, Angestellte etc.

Offline Lars

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 416
Antw:Berliner Arzt im Kleid
« Antwort #8 am: 16.07.2021 18:17 »
So angenehm  wie mir der Arzt auch ist, habe ich trotzdem ein Problem mit seinem Auftreten als Arzt (selbst in Kreuzberg). Und das würde ich auch genauso bei einer Ärztin mit gleichem Outfit sehen.

Professionell ist berufsbezogene Kleidung. Alles was eye catching ist, gehört nicht in den Job. Die Berufskleidung, wie es die Berufsverbände auch fordern, sollte funktionell und schlicht sein.

Bunte Kleider, kurze Hosen, Schmuck und Make up gehören zum Berufsbild eines Models, aber nicht zu den restlichen 98 von 100 Jobs wie Ärztin, Mechanikerin, Lehrerin, Angestellte etc.

Arg verstaubte Ansichten .... Arbeit darf auf gar keinen Fall integraler Bestandteil des Lebens sein und auf gar keinen Fall schön sein, oder wie??
Ein Model darf sich schön machen, alle anderen haben sich gefälligst in braven Uniformen zu verstecken ...
Und ein professioneller Kittel heißt noch lange nicht, daß der drinsteckende Arzt ebenfalls ein Profi ist. Das gilt auch für Anzugträger und sonstige Leute in "professioneller" Kleidung.
 
Etwas entsetzte Grüße,
Lars
 
Du gehorchst, damit es aufhört ... aber WEIL Du gehorchst, geht es weiter ...

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.846
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Berliner Arzt im Kleid
« Antwort #9 am: 16.07.2021 18:59 »
Bei einem Arzt kommt es mir auf seine Fähigkeiten an, nicht auf sein Äußeres.

Lieber ein guter Arzt in Lumpen als ein Kurpfuscher im Maßanzug!
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine)

Offline Asterix

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.691
Antw:Berliner Arzt im Kleid
« Antwort #10 am: 16.07.2021 19:01 »
Das Erscheinungsbild des Arztes gefällt mir.

Ich find gut, dass er den Leuten die Entscheidungsfreiheit bzgl Impfung lässt. Aber dass er die mMn medizinisch absolut nicht notwendige Impfung verabreicht, das macht mich traurig wie ebenso die Menschen, die meinen, diese Impfung zu benötigen. Ich hoffe, sie werden es nicht bereuen.

Gruß
"Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" (Giovanni Bosco)

Offline Asterix

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.691
Antw:Berliner Arzt im Kleid
« Antwort #11 am: 16.07.2021 21:28 »
In Polen gibt es auch einen Arzt mit ähnlichem Stil. Auch er praktiziert mW in dieser Kleidung.

Gruß
"Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" (Giovanni Bosco)

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.846
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Berliner Arzt im Kleid
« Antwort #12 am: 16.07.2021 22:15 »
Hallo Asterix, hier geht es um Mode!

Für das andere Thema gibt es eine eigene Rubrik.

Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine)

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.815
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Berliner Arzt im Kleid
« Antwort #13 am: 17.07.2021 00:01 »
aber nicht zu den restlichen 98 von 100 Jobs wie Ärztin, Mechanikerin, Lehrerin, Angestellte etc.
Wer wünschte es sich nicht, eine junge hübsche Lehrerin im kurzen Rock und knapper Bluse, der beim Kreide aufheben fast die Hupen raushüpfen?
Den meisten Schülern wäre damals die Professionalität zweitrangig gewesen. ;D
Ich trage Kleider nicht, um weiblich auszusehen, ich möchte weiblich aussehen, weil ich gerne Kleider trage.

Offline Holger Haehle

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.794
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Berliner Arzt im Kleid
« Antwort #14 am: 17.07.2021 06:55 »
aber nicht zu den restlichen 98 von 100 Jobs wie Ärztin, Mechanikerin, Lehrerin, Angestellte etc.
Wer wünschte es sich nicht, eine junge hübsche Lehrerin im kurzen Rock und knapper Bluse, der beim Kreide aufheben fast die Hupen raushüpfen?
Den meisten Schülern wäre damals die Professionalität zweitrangig gewesen. ;D

alter Chauvinist! So viel Sexismus hätte ich von einer Frau nicht erwartet. :embarassed:

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up