Autor Thema: Rock und Fahrrad  (Gelesen 15861 mal)

Offline tcar

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 77
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Rock und Fahrrad
« Antwort #15 am: 16.06.2021 21:44 »
Wegen der besseren Rahmenstabilität bin ich lieber mit Herrenrädern unterwegs, und meine bisherigen Erfahrungen mit Rock auf dem Rad sind nicht so glücklich.

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.290
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Rock und Fahrrad
« Antwort #16 am: 16.06.2021 23:40 »
Hallo Albis,
Der Rock ist knielang,  nicht besonders eng, zumindest meine Schrittweite wird nicht eingeschränkt.  Tapfer? Erstens wusste ich nicht,  dass meine Frau zusieht,  andererseits, wenn jemand lachen darf,  dann ist das meine Frau  ;D

Offline HCG

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Rock und Fahrrad
« Antwort #17 am: 17.06.2021 07:06 »
Ich muss zugeben, dass mein Herrenrad eine "normale", also im Verhältnis zur Körpergröße von 187 cm eine relativ niedrige Rahmenhöhe hat, so dass der Sattel schon knapp 30 cm heraussteht. Ein gerade geschnittener Rock kann dort zum Einsatz kommen. Wenn er spätestens knapp unterhalb der Knie endet. Das Rad muss anrollen, dann sezte ich mich auf den Sattel, hebe beide Beine soweit an, dass der rechte Fuß über das Oberrohr kommt, und kann dann ganz bequem fahren. Muss man üben, um sicher zu sein... Beim Absteigen geht es ähnlich: beide Beine anheben, rechten Fuß über das Oberrohr, währenddessen mit der Handbremse zum Stand kommen - und absteigen... (keine Taschen am Lenker oder sonstwie bis zum Anschlag beladen, gell?)
Wer den Rock nicht wagt, sollte auch beim Rock'n Roll vorsichtig sein!

Offline Lutz Andreas

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Männlich
  • Emanzipation ist keine Einbahnstraße
Antw:Rock und Fahrrad
« Antwort #18 am: 18.06.2021 07:25 »
Hallo Leute,

wie sieht es denn mit einem Skort aus? Ich fahre zwar nicht mit dem Rad wenn ich einen Rock trage, ich könnte mirt aber vorstellen das die eingearbeitete Hose die beschriebenen Probleme nicht macht.

Gruß Lutz
Das einzig perfekte ist ein Kreis


Offline HCG

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Rock und Fahrrad
« Antwort #19 am: 18.06.2021 14:58 »
Der (oder das?) Skort (ich kannte diese Erfindung bis heute nicht), wird wohl nicht bei den Problemen helfen, die beim Aufsteigen auf ein Herrenrad entstehen könnten (da hilft nur ein weiterer Schnitt), wohl aber in dem Moment, wo der Wind den Rock hochweht.

Ich würde beim Rock bleiben, hab heute auf dem Weg in die Stadt auch nochmal ausprobiert, ob meine oben beschriebene Art und Weise funktioniert, sie tut es, und herauszufinden versuchen, welcher Schnitt nun am besten passt. Was beim zügigen Gehen zu eng ist, taugt auch auf dem Fahrrad nichts...
Wer den Rock nicht wagt, sollte auch beim Rock'n Roll vorsichtig sein!

Offline Lutz Andreas

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Männlich
  • Emanzipation ist keine Einbahnstraße
Antw:Rock und Fahrrad
« Antwort #20 am: 18.06.2021 15:59 »
Ich werde mich mal bei Gelegenheit mit einem Golfskort auf mein Bike schwingen und drüber berichten. Der ist ja für sehr viel Bewegungsfreiheit konzipiert und erfüllt diese hervorragend.

Gruß Lutz
Das einzig perfekte ist ein Kreis

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.941
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Rock und Fahrrad
« Antwort #21 am: 18.06.2021 16:43 »
Ich werde mich mal bei Gelegenheit mit einem Golfskort auf mein Bike schwingen und drüber berichten. Der ist ja für sehr viel Bewegungsfreiheit konzipiert und erfüllt diese hervorragend.

Ja, ich werde auch meinen, dass sich ein Golfskort bestens mit Fahrrad kombinieren lässt, auch wo die Stange traditionell waagerecht sitzt.

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 610
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Rock und Fahrrad
« Antwort #22 am: 20.06.2021 18:54 »
Hallo Albis,
Der Rock ist knielang,  nicht besonders eng, zumindest meine Schrittweite wird nicht eingeschränkt.  Tapfer? Erstens wusste ich nicht,  dass meine Frau zusieht,  andererseits, wenn jemand lachen darf,  dann ist das meine Frau  ;D

Hm, dann hätte es eigentlich funktionieren müssen. Aber möglicherweise braucht man auch noch ein bisschen mehr Weite. Beim Kilt reize ich die vorhandene Weite auch meist voll aus, weil Rock/Kilt ja immer irgendwie am Sattel hängen bleibt.

Offline skortsandtights

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 317
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pronomen: Sie
Antw:Rock und Fahrrad
« Antwort #23 am: 20.06.2021 21:35 »
Nach  meinen Erfahrungen ist die Kombinatio nicht das gelbe vom Ei.
Kurze Strecken gehen noch an aber ansonsten trage ich doch lieber Shorts.
Hingegen zum wandern ist ein Rock eindeutig bequemer wenigstens für mich  :)

Offline Ludwig Wilhem

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 692
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Rock und Fahrrad
« Antwort #24 am: 04.07.2021 15:40 »
Hallo, war eine Woche in Meck-Pom mit dem Fahrrad unterwegs. Dieser Jeans-Rock trug sich super.
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Gruß Ludwig
Ich trage Röcke oder Kleider gerne, denn es sind Kleidungsstücke für uns alle.

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.941
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Rock und Fahrrad
« Antwort #25 am: 04.07.2021 16:46 »
Hallo Ludwig,

der Jeansrock steht dir wircklich gut. In meinen Augen viel besser als Kleider.

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline Lutz Andreas

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Männlich
  • Emanzipation ist keine Einbahnstraße
Antw:Rock und Fahrrad
« Antwort #26 am: 04.07.2021 20:07 »
Hallo Leute,

ich habe es heute doch mal geschafft mit dem Rad Schrippen zu holen. Der Skort war der selbe wie in der Galerie zu sehen. Was soll ich sagen, es gibt beim Aufsteigen auf ein Herrenbike nicht die kleinsten Probleme. Sollte der Fahrtwind den Rock etwas anheben, ist nur die eingearbeitete Hose in der gleichen Farbe zu sehen.
Ich kann diese Kombination Bike und Golfskort nur empfehlen.

Grüße an alle Lutz
Das einzig perfekte ist ein Kreis

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.714
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Rock und Fahrrad
« Antwort #27 am: 04.07.2021 21:34 »
Ob besser als die Kleider, weiß ich nicht, aber im Jeansrock siehst Du auch echt gut aus, Ludwig!

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline skortsandtights

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 317
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pronomen: Sie
Antw:Rock und Fahrrad
« Antwort #28 am: 05.07.2021 06:59 »
Hallo Leute,

ich habe es heute doch mal geschafft mit dem Rad Schrippen zu holen. Der Skort war der selbe wie in der Galerie zu sehen. Was soll ich sagen, es gibt beim Aufsteigen auf ein Herrenbike nicht die kleinsten Probleme. Sollte der Fahrtwind den Rock etwas anheben, ist nur die eingearbeitete Hose in der gleichen Farbe zu sehen.
Ich kann diese Kombination Bike und Golfskort nur empfehlen.

Grüße an alle Lutz

Hallo Lutz

Eingearbeitete shorts sind eine  gute sache aber man kann sie auch einzeln ksufen  und drunteziehen dann wird jeder rock zum radfahren oder zum  sport tauglich.
Ich trage shorts eines französischen sportmodeanbieters ich weiss aber nicht ob ich ihn hier nennen darf  :)
Vielleicht sind unsere bedenken in sachen runtergucken auch unberechtigt denn die frauen sind ja auch mit röcken auf dem fahrrad unterwegs.

Copenhagen Bikehaven by Mellbin - Bike Cycle Bicycle - 2021 - 0108 by Franz-Michael S. Mellbin, auf Flickr

Und es werden kaum alle shorts drunter tragen.

Johanna

Online hirti

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.751
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:Rock und Fahrrad
« Antwort #29 am: 05.07.2021 08:10 »
Vielleicht sind unsere bedenken in sachen runtergucken auch unberechtigt denn die frauen sind ja auch mit röcken auf dem fahrrad unterwegs.

Ich kann dir mit 100%iger Sicherheit versichern dass diese Bedenken nicht unberechtigt sind.
Ich selber würde das natürlich niiiiiie tun, aber ich "kenne Leute" die immer wenn ihnen eine Frau am Rad im kurzen Rock begegnet darauf achten ob es erfreuliche Einblicke gibt.  ...und gar nicht so selten Glück damit haben...

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up