Autor Thema: Wer trägt Heels zum Rock?  (Gelesen 76730 mal)

Offline Michael(a)

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 42
  • Geschlecht: Divers
  • Feminines Aussehen in der Öffentlichkeit
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Wer trägt Heels zum Rock?
« Antwort #255 am: 11.10.2021 12:12 »
Zu einem Rock oder Kleid sehen Pumps schon sehr hübsch aus und wem das nicht zu feminin ist,
sollte erstmal mit flacheren Pumps beginnen.
Ich hatte mal den Fehler gemacht ein abendlichen Spaziergang mit Heels (10 cm Pfennigabsatz) zu machen.
Natürlich hatte ich danach blasen und kam kaum zum Auto zurück.
Heute trage ich hohe Schuhe immer noch sehr gerne, aber eher zu Veranstaltungen, wo man auch mal sitzen kann.
Zum Spazierengehen ziehe ich auch gern Ballerina, Stiefel oder Pumps mit flachen Absätzen an, passen ebenso gut zum Rock ;-)
Lasst es erstmal flach angehen :-)
Liebe Grüße Michael(a)

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.948
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Wer trägt Heels zum Rock?
« Antwort #256 am: 11.10.2021 12:21 »
Ich nie. Frauen übrigens und vernünftigerweise auch weniger und weniger, was mir durchaus verständlich ist, selbst wenn sie Röcke und Kleider tragen. Allerdings wenn sie Im Alltag unterwegs sind.

Aber ich will ja auch optisch Mann bleiben.

Gruß
Gregor

https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Wer trägt Heels zum Rock?
« Antwort #257 am: 11.10.2021 13:54 »
Nun, ich muss sagen, ich habe durchaus schon mal Ausnahmen gesehen, wo selbst Heels am Mann und Rock nicht gänzlich feminin, sondern noch ein bisschen männlich ausgesehen haben - jedenfalls in meinen verdorbenen Augen. Also auch schon mal hier im Forum. Aber ganz besonders auch bei Modemuth. Der Begleitton macht manchmal die Musik!

Aber, Gregor, im Grundtenor gebe ich Dir Recht! Im allzu ungewöhnlichen Schuhwerk wird man von den Passanten dann doch mit größeren Fragezeichen in der Mimik beäugt (angeguckt). Bleiben die Schuhe noch an der Grenze des Gewohnten, dann wird das außergewöhnliche Bekleidungsverhalten noch sehr viel eher als 'Befreiung des Mannes' interpretiert, als wenn weitere feminine Elemente, z.B. Heels, zur Gesamterscheinung hinzukommen.

Mit flachen Schuhen gelingt es durchaus besser, weiterhin als Mann wahrgenommen und interpretiert zu werden.

Also ich trage auch aus Gründen der Gesundheit, der Stabilität und der 'Männlichkeit' keine Heels.

Mir fällt es in Röcken/Kleidern, die eine gute Schrittlänge zulassen und in stabil mit dem Boden in Kontakt stehenden Schuhen leichter - sehr leicht -, ich selbst zu sein. Das Hobby Heels wird wohl dauerhaft an mir vorbeischreiten.

Den Hinweis von Michael(a) finde ich gut, es (erstmal) flach anzugehen. Riemchensandaletten von der Damenabteilung finde ich nicht zuletzt wegen einer optischen Nähe zu Römersandalen durchaus interessant, aber selbst Ballerinas finde ich seltenst an Männern schön, an meinen Füßen schon mal gar nicht, und an Damenfüßen auch längst nicht immer!

Offline rockandheels

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 27
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Wer trägt Heels zum Rock?
« Antwort #258 am: 11.10.2021 14:54 »
Ich trage HH. Stiefeletten und HH-Sneaker auch in der Öffentlichkeit.
Demnächst vielleicht sogar mit einem Rock?

Mit dem passenden Outfit geht und steht das auch bei einem Mann.
Fühlt sich klasse an und muss nicht unbedingt unbequem sein.


Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Wer trägt Heels zum Rock?
« Antwort #259 am: 11.10.2021 15:03 »
Ja, durchaus, jedenfalls: jeder, wie er es so empfindet!

Meine höchsten Schuhe sind mit glaubich 4,5 Zentimetern über dem sonstigen Sohlenniveau. Damit kann ich noch gut laufen, und das Streckgefühl des Beins ist sogar relativ willkommen bei meinen Venen, die nach viel Bewegung rufen.

Aber besonders die Standhaftigkeit empfinde ich dann doch schon als sehr, sehr eingeschränkt. Und beim Paartanz komme ich dann doch schon schnell aus der Komfortzone heraus, selbst bei leichtgewichtigen Mädels. Ich hatte einmal ganz unverhofft dann solch ein Mädel auf mir liegen, an anderer Stelle wäre mir diese Stellung längst nicht so unangenehm gewesen wie vor lauter Leuten auf dem Parkett einer Tanzfläche.

Aber ich wünsche jedem viel Spaß in seinem selbst gewählten Schuhwerk!

Offline JoHa

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 273
  • Geschlecht: Männlich
  • https://pin.it/27hHPDO
  • Pronomen: Er
Antw:Wer trägt Heels zum Rock?
« Antwort #260 am: 11.10.2021 21:43 »
Ich habe mir kürzlich zu meinen Heels von 10 und 6 cm zwei Paar Latein-Tanzschuhe für Herren gekauft. Absatzhöhe 5cm. Superbequem, elegant. Warum, zum Teufel, kann man nicht mehr von solchen Schuhen, die die Tänzer nicht quälen, anbieten? Die weiche Wildledersohle kann jeder Schuster verstärken, um sie straßentauglich zu machen.
Nicht Johannes. Joachim!

Offline Holger Haehle

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.909
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Wer trägt Heels zum Rock?
« Antwort #261 am: 12.10.2021 12:35 »
Tanzschuhe mit sogenannten Kubaabsätzen sind natürlich sehr bequem. Und 5 cm ist eine Höhe, die man als Blockabsatz auch kaum spürt. Ja, so etwas müßte mehr angeboten werden.

Als ich noch im Außendienst arbeitete und auf Kongressen und Messen viele Kundenkontakte hatte, habe ich immer Beatle-Boots, Johnny Boots von YSL oder Schnürpumps aus der Damenabteilung getragen. So konnte ich auf Augenhöhe verhandeln. Noch heute trete ich als Dozent vor den Studenten lieber in Absätzen auf.

Aber, problematisch sind für mich schmale und hohe Absätze, in denen das Gehen anstrengend wird oder gar zum Fetischerlebnis mutiert.

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 611
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Wer trägt Heels zum Rock?
« Antwort #262 am: 12.10.2021 22:44 »
Letztens hatte ich probehalber zu Hause mal Schuhe meiner Frau mit 5...6 (?) cm Absatz an. Ich konnte damit laufen, auch wenn das Gefühl ein gänzlich anderes ist. Und ich habe gelernt, dass man den gehobenen Fuß leicht nach außen strecken muss, damit der Gang halbwegs elegant aussieht. Anlass war, dass der neu erworbene Leinenrock doch etwas lang ist und ich versuchen wollte, auf diese Weise etwas mehr Bodenfreiheit zu erreichen. Rausgegangen bin ich so aber dennoch nicht, denn es war weniger auswendig, auf den Rock zu achten als sich an diese Schuhe zu gewöhnen. Und abgesehen vom genannten Grund sehe ich für mich keinen weiteren für Absatzschuhe. Ich schließe aber nicht aus, dass ich mir eines Tages Plateauschuhe für diesen Zweck zulege.

Meine Tanzschuhe haben nur einen geringen Absatz von 2 bis 3 cm. Damit komme ich gut klar.

Offline ikm4799

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 75
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Wer trägt Heels zum Rock?
« Antwort #263 am: 12.10.2021 22:56 »
Ich hatte mal den Fehler gemacht ein abendlichen Spaziergang mit Heels (10 cm Pfennigabsatz) zu machen.
Natürlich hatte ich danach blasen und kam kaum zum Auto zurück.

Falsche Schuhe. Ansonsten sind auch 10cm nur Übungssache.

Offline Michael(a)

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 42
  • Geschlecht: Divers
  • Feminines Aussehen in der Öffentlichkeit
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Wer trägt Heels zum Rock?
« Antwort #264 am: 12.10.2021 23:24 »
Ich hatte mal den Fehler gemacht ein abendlichen Spaziergang mit Heels (10 cm Pfennigabsatz) zu machen.
Natürlich hatte ich danach blasen und kam kaum zum Auto zurück.

Falsche Schuhe. Ansonsten sind auch 10cm nur Übungssache.

Mit der Zeit habe ich gelernt a) die richtigen Schuhe zur passenden Gelegenheit anzuziehen ... auch viele flache Schuhe sind bei mir im Regal und b) mittlerweile laufe ich sehr sicher auf hohen Absätzen...falle beim Tanzen nicht gleich um  :-)
Hauptsache es gefällt und macht Spaß
Liebe Grüße Michael(a)

Offline ikm4799

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 75
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Wer trägt Heels zum Rock?
« Antwort #265 am: 12.10.2021 23:25 »
Ja, das ist das Wichtigste!

Wenn man es kann und will, dann machen hohe Schuhe Spaß!

Offline Chriser

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 364
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Wer trägt Heels zum Rock?
« Antwort #266 am: 13.10.2021 13:48 »
Ja, so ist es. Hohe Schuhe sind schon was geiles. Man sollte es jedoch gewohnt sein darauf zu laufen.  Nachdem man zu Hause etwas geübt hat kann man auch draußen damit Stück für Stück länger laufen.
Ich muß mir leider mittlerweile ein Paar flache Treter mitnehmen, wenn ich mal ein paar Stunden länger unterwegs bin. Meine Füße/ Zehen machen das nicht mehr so mit wie früher.
Generell sind hohe Absätze auch nicht zum langen gehen gemacht. Da beißt die Maus keinen Faden ab.

Offline skortsandtights

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 333
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pronomen: Sie
Antw:Wer trägt Heels zum Rock?
« Antwort #267 am: 13.10.2021 19:48 »
Ich habe den vorteil das mir nur flache schuhe gefallenhttps://64.media.tumblr.com/9d754fd9f90001620bf0a452d7feb04d/tumblr_pawpcbViQ81tnks9jo1_1280.jpg gefallen.
Aber vor allem würde ich heels meinen füssen und beinen niemals antun.

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.948
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline skortsandtights

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 333
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pronomen: Sie
Antw:Wer trägt Heels zum Rock?
« Antwort #269 am: 13.10.2021 20:09 »
Hallo Gregor

Keine frage sneakers sind einfach top ]https://64.media.tumblr.com/917c69f14ded307fd3ab19631d2c061c/tumblr_nldbbfRfUJ1rkxf7do1_1280.jpg]

Weiss der teufel warum heels immer noch als besonders attraktiv gelten ;)

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up