Rocker gesichtet
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
26. Mai 2019 01:52
111502 Beiträge in 6571 Themen von 753 Mitglieder
Neuestes Mitglied: Jan Fischer
   
Infos: Passwort vergessen? Kein Problem. Lass dir einen Link per Email schicken, mit dem du deine Mitgliedschaft wieder aktivieren kannst.


Seiten: 1 ... 24 25 [26] 27 28 29 |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Rocker gesichtet  (Gelesen 80648 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 12.002


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #375 am: 21. Dezember 2018 20:44 »

Hmm, ich sollte wohl ab und zu auch mal mit der Bahn fahren, wenn ich mal einen anderen Mann im Rock sehen will.

Grüßle
Jürgen

Kommt aber selten vor, Jürgen.
Aber es gibt ja auch noch andere Gründe, Bahn zu fahren, und zwar nicht Autobahn.

LG, Micha
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2018 20:45 von MAS » Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
rockpeter
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 283



« Antworten #376 am: 21. Dezember 2018 22:02 »

Hallo,

in der Großstadt besteht ja immer noch eine gerine Wahrscheinlichkeit, einen Mann im Rock zu sehen, aber bei mir auf dem Land geht diese Wahrscheinlichkeit gegen Null. Zumindest für die anderen Ortsbewohner besteht diese Möglichkeit, im Ort selber bin ich häufig im Rock unterwegs.

Liebe Grüße
Peter
Gespeichert
Ludwig Wilhem
Full Member
***
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 223



« Antworten #377 am: 21. Dezember 2018 22:11 »

Hallo, Rock/KLeid in der Bahn war dieses Jahr bei mir angesagt. Sei es im ICE Bremen-Hannover -Berlin oder auch RE Bremen-Hannover. Es hat keinen interessiert, was ich trug. Also auch im Zug könnt ihr mich treffen.
Schönen Gruß aus dem Norden
Ludwig
Gespeichert

Ludwig

Ich trage Röcke oder Kleider gerne, denn es sind Kleidungsstücke für uns alle.
Skirtedman
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 990


« Antworten #378 am: 22. Dezember 2018 13:11 »

Schon ein paar Tage her. Tatzeitpunkt: so Dienstag wohl, rund um Mittag

Tatort: Mainz, Hauptweihnachtsmarkt

Tatobjekt: zwei Männer, zwei scheinbar identische Jeansröcke.

Tatbeschreibung: standen da in einer Hütte und aßen, im Rock.

Augenzeugenbericht: dachte im Vorbeigehen erst, das seien zwei Mitarbeiter irgendeines Standes, in Mittagspause und in Schürzen. Auf dem dritten Blick aber zeigte sich: nee, das waren Röcke. Das mit der Mittagspause konnte ich aber nicht weiter klären, ich zog von dannen, ob sie mich sahen, glaub ich nicht. Schließlich war ich auch im Rock. Und in Mittagspause.
« Letzte Änderung: 22. Dezember 2018 13:12 von Skirtedman » Gespeichert

Chriser
Jr. Member
**
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 52



« Antworten #379 am: 02. Januar 2019 19:15 »

Bei der Sendung Wettkampf der Waffenschmiede auf kabel1 Doku gibts einen aus der Jury, der eine Art Schottenrock zumindest in manchen Folgen trägt.

https://www.kabeleinsdoku.de/tv/wettkampf-der-waffenschmiede/video/32-sieger-der-herzen-ganze-folge

link nur als Beispiel für die Sendung
Gespeichert
cephalus
Administrator
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3.968



« Antworten #380 am: 17. März 2019 18:58 »

Unzählige Rocker habe ich heute gesehen:

Beim Festzug anlässlich des St. Patrick's Day in München.

Die meisten waren natürlich Kilts, aber es gab auch reichlich Männer in Röcken, die Kilts nur entfernt oder gar nicht ähnelten - eher pseudomittelalterlich oder einfach nur quietschgrün, zum Teil auch in Kleidform Grin

Sobald der Anlass ein besonderer ist, ist mittlerweile alles erlaubt, nur nicht im Alltag Roll Eyes
Gespeichert

MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 12.002


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #381 am: 17. März 2019 19:30 »

Unzählige Rocker habe ich heute gesehen:

Beim Festzug anlässlich des St. Patrick's Day in München.

Die meisten waren natürlich Kilts, aber es gab auch reichlich Männer in Röcken, die Kilts nur entfernt oder gar nicht ähnelten - eher pseudomittelalterlich oder einfach nur quietschgrün, zum Teil auch in Kleidform Grin

Sobald der Anlass ein besonderer ist, ist mittlerweile alles erlaubt, nur nicht im Alltag Roll Eyes

Jeder Alltag ist ein besonderer Anlaß zum Rocktragen! Smiley

Slán agus Lá Fhéile Pádraig sona sásta
Do Miheál
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 12.002


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #382 am: 19. April 2019 08:42 »

Gude zusammen!

Gestern war ich in Bonn auf einem Konzert von Paddy goes to Holyhead. Da stand vor der Harmonie ein junger Mann in einem überknielangen weißen Rock. Ich sprach ihn an und meinte, da sei ich ja endlich mal nicht alleine auf weiter Flur. Er sagte, gleich komme noch einer. Ja, etwas später drinnen sah ich ihn mit einem anderen Rockträger, der einne langen schwarzen Rock trug und einer Frau mit Rock. Später sprach ich ersteren noch einmal, er meinte, der andere sei sein Mitbewohner, und wir kamen zu der freudigen Erkentnnis, dass wir drei wohl einen Prozent der Konzertbesucher ausmachen. Kein schlechter Schnitt!

Leider vergaß ich zu fragen, ob sie unser Forum hier kennen.

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
rockpeter
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 283



« Antworten #383 am: 19. April 2019 08:52 »


Hallo Micha,

das ist ja ein sehr schönes Ereignis, über das Du da berichtest. Ich glaube zwar, dass die Erlebnisse bis auf weiteres Einzelfälle bleiben werden, aber mir persönlich gibt es wieder ein Stück mehr Sicherheit.

Viele Grüße

Peter
Gespeichert
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 12.002


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #384 am: 19. April 2019 09:22 »

Und noch ein Nachtrag:

Als Harald alias Paddy Schmidt mich in meinem Rock sah, sagte er, er denke an Ferdi. Er war ja auch mit ihm befreundet. Dass er schon elf Jahre nicht mehr da ist, überraschte ihn. Irgendwie ist er ja immer noch da. Auch hier im Forum.

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 12.002


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #385 am: 19. April 2019 09:23 »


Hallo Micha,

das ist ja ein sehr schönes Ereignis, über das Du da berichtest. Ich glaube zwar, dass die Erlebnisse bis auf weiteres Einzelfälle bleiben werden, aber mir persönlich gibt es wieder ein Stück mehr Sicherheit.

Viele Grüße

Peter

Das freut mich, Peter! Smiley

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
Skirtedman
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 990


« Antworten #386 am: 23. April 2019 12:15 »

Hallo,

ich war am Wochenende auf der Loreley bei einem Mittelaltermarkt der Firma Sündenfrei.

Erwartungsgemäss liefen da auch mehrere Männer in Kilts herum. "Das passt aber nicht", meinte meine Freundin. Ich wollte ihr aber nicht erklären, dass natürlich auch in Schottland es mal Mittelalter gab. Meine Freundin erklärt mir ja auch nicht den lieben langen Tag das, wovon sie mehr Ahnung hat als ich. Stattdessen sagte ich, dass Kilts inzwischen auch bei Mittelalterhappenings als mittelalterlich angesehen werden und genauso dazu beitragen, sich das dunkle Zeitalter schön zu malen, wie vieles andere auch, um das Mittelalter als die gelobte Epoche zu romantisieren.

Ich glaube, kaum einer würde freiwillig ins Mittelalter wechseln, wenn er es hautnah erleben müsste, wie es damals war, verglichen zu heute. Dies aber ist ein anderes Thema.

So war etwa ein gutes Dutzend Kiltträger unter den rund 600 Leuten.

Und noch mehr Männer nutzten die Gelegenheit, aus dem Hosengefängnis auszubrechen. So gab es mehrere Männer, die ein Kleid trugen (diejenigen, die Hosen drunter trugen nicht mitgerechnet), oder Kutte. Ich übrigens auch. Ein neuzeitliches Kleid, knapp knielanges, kurze Arme, Bindeband an der Taille.

Und einige in diversen Röcken. Einer hatte einen an mit Seitenschlitzen bis zum Gürtel. Der bot dann tiefe Einblicke. Meine Augen gehörten den Frauen mit tiefen Einblicken, aber auch denen mit schönen langen Kleidern und Röcken,

Besonders auffallend: All jene Männer, die meine Freundin als besonders authentisch vor allem auch wegen ihrer Haar- und Barttracht bezeichnete, entpuppten sich dann als Männer, die Kleider oder Röcke anhatten, ohne dass sie es zuvor sehen konnte.

So waren es rund 30 Männer ohne Hosen unter rund 300 Männern. Ein gutes Zeichen, dass viele Männer auch mal aus dem Hosengefängnis ausbrechen wollen.
« Letzte Änderung: 23. April 2019 12:16 von Skirtedman » Gespeichert
radix
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 394


Ich trage Röcke - nicht immer, aber immer öfter.


« Antworten #387 am: 23. April 2019 12:41 »

Hallo Skirtedman,

vielen Dank für den schönen, anschaulichen Bericht! Geschätzte 30 von 300 Männern, die sich aus dem Hosengefängnis befreit haben? Das sind ja immerhin 10 Prozent, das ist eine gute Quote. Gibt es von diesem Markt auch irgendeinen Pressebericht? Nun, ich könnte ja mal googeln ...

Viele Grüße

Radix
Gespeichert
Skirtedman
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 990


« Antworten #388 am: 23. April 2019 13:54 »

Ja, kannst Du googeln.

Bei der Rhein-Lahn-Zeitung (Rhein-Zeitung) gibt es einen Bericht. Aber mehr als die Zusammenfassung krieg ich kostenlos nicht rein.

Da sprechen die von knapp 4000 Besuchern.

An vier Tagen, das macht 1000 Besucher pro Tag.

Wir kamen nach 16:00 Uhr dort an. Konnten in vorderster Reihe parken, da viele schon wieder weg waren.

Insofern passt meine Schätzung ganz gut, dass zu unserer Zeit so ca. 600 Leute da waren.

10 Prozent Quote ist echt ein guter Hinweis, dass Männer tatsächlich nicht immer freiwillig Hosen wollen.
Gespeichert
DesigualHarry
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.675



« Antworten #389 am: 23. April 2019 15:46 »

Hallo!

Dafür brauchen sie aber wohl immer noch einen bestimmten Anlass um ihr tun zurechtfertigen...
Gespeichert

Der einzige Sinn meines Daseins besteht in meiner Einzigartigkeit!

Gehe deinen eigenen Weg! Alles andere ist Irrweg!

Seiten: 1 ... 24 25 [26] 27 28 29 |   Nach oben
Drucken
Rockmode.de  |  Forum  |  Röcke und mehr...  |  Rund um den Rock  |  Thema: Rocker gesichtet
Gehe zu: