Autor Thema: Reaktionen  (Gelesen 9841 mal)

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.161
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Reaktionen
« am: 02.11.2019 19:29 »
Gude zusammen,

hier ein paar Reaktionen von Leuten auf mich wegen des Rockes:

1. Eine ältere Frau auf dem Bahnsteig:
"Haben Sie einen Rock an?"
"Ja."
"Ja, es ist nur ungewöhnlich!"
"Mir gefällt es."
"Richtig. Tragen Sie, was Ihnen gefällt, nicht, was anderen gefällt."
"Och, anderen darf es auch gefallen."

2. Ein Mann auf dem Friedhof, der mich wohl von hinten gesehen und gehört hat:
"Sie haben lange Haare und tragen einen Rock, aber Sie sind ja gar keine Frau."
"Nee."
Mein Schwiegervater neben mir: "Es gibt ja auch Frauen, die in Hosen rumlaufen."
Ich: "Und mit kurzen Haaren."
Der Mann: "Ja, Frauen mit kurzen Haaren gibt es auch schon seit 20 Jahren. Das ist auch schon ganz normal."
Ich: "Und ich hoffe, das Männer in Röcken auch mal so normal werden."
Der Mann: "Ist ja auch praktisch, so ein Schottenrock." (Ich trug einen langen Jeansrock.)

3. Eine Frau in der U-Bahn-Station, in der auch ein Plakat der Ausstellung "Very British" hing:
"Very British!"(Ich trug einen etwas über knielangen Jeansrock.)
"Yes! Aber vor allem sehr luftig!"
"Das darf es auch sein bei dem Wetter." (Es war heute so 15°C mild.)


LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Matthias

  • Site-Admin
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.429
  • Geschlecht: Männlich
    • Schreibs.net
Re: Reaktionen
« Antwort #1 am: 02.11.2019 21:59 »
Bei Frage eins der Dame auf dem Bahnsteig musste ich lachen!
Es war ja wohl offensichtlich, dass du keine Hose und kein UFO trägst.    ;)
Trotzdem die Frage, ob du einen Rock trägst. Sie wollte sich wohl vergewissern, dass ihre Augen richtig funktionieren und ihr keinen Streich spielen.  :o

Ich finde auch immer wieder verblüffend, wie die Leute automatisch einen Mann im Rock mit einem Schotten verbinden, auch wenn der getragene Rock mit einem Kilt überhaupt nichts gemeinsam hat.

Grüße
Matthias
Give respect to get respect.

Offline tcar

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 45
  • Geschlecht: Männlich
Re: Reaktionen
« Antwort #2 am: 02.11.2019 22:10 »
Gut zu hören, dass das positive Feedback mehr wird. Meine Erfahrungen sind sehr gemischt.

Die coolste Reaktion, die ich bisher hatte, war jemand, der an mir runterschaute, breit anfing zu grinsen und mir mit einem dicken "YEEEEEES" eine high five gab. Leider gibt es auch diese Typen, deren Antworten sich am ehesten zusammenfassen lassen mit "Ey, du siehst untenrum aus wie 'ne Frau, voll abartig, Alter" (leider gerade kürzlich wieder gehabt).

Insgesamt habe ich aber den Eindruck, Kommentare wie "Cool", "mutig" und "sieht gut aus" gewinnen die Oberhand  :)

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.161
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Re: Reaktionen
« Antwort #3 am: 02.11.2019 22:21 »
Ja, mit Frauen oder mit Schotten wird man assoziiert. Manchmal komme ich dazu, zu sagen, dass ich meinen ersten Rock in der Öffentlichkeit in Sri Lanka trug, wo das für Männer Tradition und voll normal ist. Dann wundern sich die Leute. Manchmal kommt dann aber auch die Antwort: "Aber nicht so einen Rock!", also keinen Rock, wie ich ihn dann gerade anhabe, sondern einen Sarong. Aber ein Schotte trägt ja traditionell auch nicht "so einen Rock", sondern einen Kilt, eine Frau dagegen schon. Und trotzdem werde ich auch, wenn ich einen Rock aus der Damenabteilung anhabe, manchmal gefragt, wo man denn so einen Männerrock herbekomme, ob ich ihn habe schneidern lassen oder woher ich ihn hätte.

Es ist noch ein weiter Weg, bis die Masse der Leute das kapiert hat. Ich für meinen Teil genieße das Rocktragen, meine Befreiuung (Emazipation) von Klischeevorstellungen von Männlichkeit und jedes "Aha", das ich bei anderen Leuten feststelle.

Und ja, negative Reaktionen gibt es fast keine mehr.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


Offline Matthias

  • Site-Admin
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.429
  • Geschlecht: Männlich
    • Schreibs.net
Re: Reaktionen
« Antwort #4 am: 02.11.2019 22:59 »
Leider gibt es auch diese Typen, deren Antworten sich am ehesten zusammenfassen lassen mit "Ey, du siehst untenrum aus wie 'ne Frau, voll abartig, Alter" (leider gerade kürzlich wieder gehabt).

Solche Reaktionen wird es auch in Zukunft immer geben.
Ich denke aber, das hat nichts mit dem äußeren das derjenige von einem wahrnimmt zu tun, sondern vielmehr damit, dass derjenige / diejenige das nicht in eine bei sich vorhandene Schublade einordnen kann.

Oftmals haben solche Leute weniger Schubladen, in die sie etwas einordnen können.

Grüße
Matthias
Give respect to get respect.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.161
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Re: Reaktionen
« Antwort #5 am: 03.11.2019 00:19 »
Ich wollte noch sagen, dass ich mich sehr gefreut habe, dass mein Schwiegervater, der schon Probleme mit meinem Rocktragen hatte, mir mit dem Frauen-laufen-auch-in-Hosen-rum-Argument zur Seite stand. Er wurde gerade 88!

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.261
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Re: Reaktionen
« Antwort #6 am: 03.11.2019 01:16 »
Manche trauen über Augen nicht und fragen lieber mal nach.
Ich erlebe manchmal, das Leute gucken, aber nicht zu fragen trauen.

Gute Reaktion vom Schwiegervater.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.173
  • Geschlecht: Männlich
  • Doch die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
Re: Reaktionen
« Antwort #7 am: 03.11.2019 07:45 »
Und trotzdem werde ich auch, wenn ich einen Rock aus der Damenabteilung anhabe, manchmal gefragt, wo man denn so einen Männerrock herbekomme, ob ich ihn habe schneidern lassen oder woher ich ihn hätte.

Lieber Micha,

wenn man einen Mann sieht, deren Statur oder dessen Erscheinungsbild große Männlichkeit ausstrahlt, vermuten die meisten, dass seine Kleidung nicht aus der Damenabteilung stammen kann, sondern muss beim Herrenausstatter gekauft sein, oder für ihn speziell entwickelt und genäht. Und da wir ja uns getroffen haben, weiß ich, dass du unbedingt zu jener Kategorie von Männern gehörst. 

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Jeder Mann kann einen Rock tragen. Im Rock erregst du viel weniger Aufmerksamkeit, als du hoffst oder befürchtest.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.161
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Re: Reaktionen
« Antwort #8 am: 03.11.2019 09:06 »
Ja, lieber Gregor, das ist wohl war, dass die Statr was ausmacht. Wichtig ist mir dabei aber vor allem, dass die Leute es durchaus auf dem Schirm haben, dass Röcke auch aus der Herrenabteilung sein könnten.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.173
  • Geschlecht: Männlich
  • Doch die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
Re: Reaktionen
« Antwort #9 am: 03.11.2019 12:02 »
Wichtig ist mir dabei aber vor allem, dass die Leute es durchaus auf dem Schirm haben, dass Röcke auch aus der Herrenabteilung sein könnten.



So einig.

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Jeder Mann kann einen Rock tragen. Im Rock erregst du viel weniger Aufmerksamkeit, als du hoffst oder befürchtest.

Offline Matthias

  • Site-Admin
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.429
  • Geschlecht: Männlich
    • Schreibs.net
Re: Reaktionen
« Antwort #10 am: 03.11.2019 21:22 »
Damit bin ich auch sehr einig.
Die Realität sieht aber leider ein bisschen anders aus.

Grüße
Matthias
Give respect to get respect.

Offline osem

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 135
  • Geschlecht: Männlich
  • Sind Frauen in Hosen Crossdresser?
Re: Reaktionen
« Antwort #11 am: 04.11.2019 18:53 »
Ich finde auch immer wieder verblüffend, wie die Leute automatisch einen Mann im Rock mit einem Schotten verbinden, auch wenn der getragene Rock mit einem Kilt überhaupt nichts gemeinsam hat.  

Mann im Rock = Schotte. Ich habe inzwischen das Gefühl, viele suchen vergeblich eine Schublade, wo sie dich mit Rock einordnen können... Einmal irgendwo eingeordnet = o.K.! Auch wenn ich Röcke trage die Falten haben und einem Kilt (weit entfernt) ähnlich sehen, aber nun mal absolut nicht ein Kilt sind, lasse ich sie oft im Glauben, das macht es einfacher. Erst wenn ein intensivieres Gespräch  zustande kommt, unterhalte ich mich über das Thema "Unterschied zwischen Kilt und Männerrock".
« Letzte Änderung: 04.11.2019 18:55 von osem »

Offline manni137

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 44
  • Geschlecht: Männlich
  • Lieblingskombi
Re: Reaktionen
« Antwort #12 am: 11.11.2019 08:21 »
Ich bin auch kurz davor, als Mann jetzt doch endlich mal in Rock und Strumpfhose und evtl. Ballarinas oder Stiefel rauszugehen.
Kann mich nicht entscheiden, was am Mann schöner empfunden wird, Ballarinas oder Stiefel.
Für mich gehören zum Röck und zur Strumpfhose einfach auch "Damenschuhe" wobei es ja auch schon einige Stiefel für Herren gibt mittlerweile.
Und ich lese auch immer öfter, dass je nach dem wie man(n) sich selbst verhält, die Umwelt auf einen reageirt. Je natürlicher und selbstverständlicher jemand
als Mann im Rock/Kleid unterwegs ist, desto wohler fühlt man sich denke ich - hoffe ich.
Werde diese Woche mal einen ersten Versuch wagen mich als M in o.g. Kleidung draußen aufzuhalten.
Habt ihr noch Tipps für mich für das erste mal? Was Kleidung und Verhalten angeht? Oder mit dem ich zusammen rausgehen kann, komme es der Nähe von Dachau.
Würde mich freuen.

Gruß
Manni

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.161
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Re: Reaktionen
« Antwort #13 am: 11.11.2019 08:44 »
Lieber Manni,

verhalte Dich einfach ganz normal. Und wenn jemand fragt, antworte freundlich, zeige Verständnis für humorvolle Reaktionen, lache mit, auf negative Reaktionen versuche es mit Ironie.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.161
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Re: Reaktionen
« Antwort #14 am: 11.11.2019 08:49 »
Ach übrigens, letzte Woche meinte bei DM ein anderer Kunde, also ein Mann, zu meinem langen Jeansrock: "Ich finde Ihre Beingewandung cool" Ich bedankte mich und meinte, sie sei auch cool um die Beine herum". Er verstand das Wortspiel und lachte.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up