Autor Thema: was mich gestern ärgerte  (Gelesen 3890 mal)

Online JJSW

  • Schwabenrocker
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.139
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
was mich gestern ärgerte
« am: 08.04.2020 20:47 »
Gestern nach der Arbeit wollte ich in den Garten. Anstelle mit dem Auto wollte ich mit dem Fahrrad hinfahren. Merkte unterwegs, das ich etwas wenig Luft in den Reifen hatte und wollte wie seither immer an der Tankstelle den Reifendruck prüfen und auffüllen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/6/6a/ReifendruckPruefen.jpg/320px-ReifendruckPruefen.jpg
Das ging mit diesen Geräten immer sehr gut.

Doch leider war das altbewährte Reifenfüllgerät nicht mehr vorhanden, sondern es gab nur noch so ein modernes Gerät mit Ziffernanzeige und dem Hinweis: "Nicht für Fahrräder".
Auch an den anderen drei Tankstellen in der Stadt gab es auch nur noch diese modernen digitalen Geräte. An zwei der Tankstellen muss man sogar einen Euro reinwerfen, um Reifenluft zu bekommen.

Etwas verärgert bin ich dann wieder nach Hause geradelt und wieder mit dem Auto zum Garten gefahren. Jetzt werde ich morgen abend mal im Keller nach der Fahrradpumpe suchen.
Denn nun ist Handaufpumpen angesagt.

Grüßle
Jürgen

P.S.  Getragen hab ich dabei meinen schwarzen Skaterrock
« Letzte Änderung: 08.04.2020 21:10 von JJSW »
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Chriser

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 253
  • Geschlecht: Männlich
Antw:was mich gestern ärgerte
« Antwort #1 am: 08.04.2020 21:14 »
Abzockerei. Ich finde die alten,wie im Bild, auch besser.

Offline rockpeter

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 520
  • Geschlecht: Männlich
Antw:was mich gestern ärgerte
« Antwort #2 am: 08.04.2020 21:59 »
Hallo Jürgen,

da ist der Wille da etwas für die Gesundheit zu tun und schon wird man ausgebremst.

Aber eine Frage habe ich noch: ist es ein Herren- oder Damenrad?

Liebe Grüße
Peter

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.796
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:was mich gestern ärgerte
« Antwort #3 am: 08.04.2020 22:31 »
Lieber Jürgen,

sag denen, Du würdest nächstens woanders tanken, wenn Du Dein Fahrrad da nicht mehr aufpumpen kannst.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


Offline JoWi

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 143
  • Geschlecht: Männlich
Antw:was mich gestern ärgerte
« Antwort #4 am: 09.04.2020 08:52 »
Doch leider war das altbewährte Reifenfüllgerät nicht mehr vorhanden, sondern es gab nur noch so ein modernes Gerät mit Ziffernanzeige und dem Hinweis: "Nicht für Fahrräder".

Hallo Jürgen,

ähnliches hatte ich kürzlich auch an einer Tankstelle erlebt. Bei Nachfrage hatte ich dann aber erfahren, daß die durchaus noch ein "altmodisches" Gerät hatten - und zwar hinten bei den selbstwasch-Boxen.

Ich weiß natürlich nich, ob dies generalisierbar ist, aber immerhin hilft Nachfragen doch hin und wieder weiter...

Johannes

Offline manfred58

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 187
  • Geschlecht: Männlich
Antw:was mich gestern ärgerte
« Antwort #5 am: 09.04.2020 12:37 »
Mach Dir einfach Schläuche mit Autoventil  dran . Dann geht´s . Ein Euro für Luft ist schon heftig  zumindest sollte es gratis sein ,wenn man vorher getankt hat  auf´s Auto bezogen versteht sich .
Ich untersage hiermit meine Bilder  und Texte ohne vorherige Zustimmung meinerseits  in irgendeiner Form weiter zu verbreiten.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.796
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:was mich gestern ärgerte
« Antwort #6 am: 09.04.2020 12:44 »
Auch für sein Fahrrad sollte er Luft umsonst kriegen, wenn er ansonsten mit seinem Auto dort Tankkunde ist.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Online JJSW

  • Schwabenrocker
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.139
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:was mich gestern ärgerte
« Antwort #7 am: 09.04.2020 13:09 »
Hallo Chriser
Da sind wir gleicher Meinung.

Hallo Peter
Mein Fahrrad ist ein "Herrenrad"
Mit kurzen, nicht zu engen Röcken oder Kleidern fahrbar 😊

Hallo Micha
Dann geh ich nächstesmal woanders mit dem Fahrrad tanken, wenns keine Luft mehr gibt 😉
Meist tanke ich nach Feierabend im Ort, wo ich arbeite. Das Benzin ist dort günstig. Dort gibts noch so schön es altes Reifenfüllgerät. Ist aber mit 30 km Entfernung etwas weit zum kurz mal hinradeln.

Hallo Manfred.
Hab schon ewig Autoventile am Fahrrad. Deswegen hab ich ja immer an der Tanke Luft gefüllt. Aber jetzt gibts immer weniger der praktischen Füllgeräte.

Grüßle
Jürgen



Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline JoWi

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 143
  • Geschlecht: Männlich
Antw:was mich gestern ärgerte
« Antwort #8 am: 09.04.2020 18:01 »
Mach Dir einfach Schläuche mit Autoventil  dran . Dann geht´s . Ein Euro für Luft ist schon heftig  zumindest sollte es gratis sein ,wenn man vorher getankt hat  auf´s Auto bezogen versteht sich .
leider funktionieren diese modernen Geräte am Fahrrad nicht, trotz Autoventile! - ich weiß zwar nicht warum, jedenfalls war das bei meinem City-Bike damals (irgendwann gg. Ende letzten Jahres) so - auf meine Nachfrage wurde ich dann eben auf diesen Selbstwaschbereich verwiesen mit dem dort vorhandenen "altmodischen" tragbaren Luftspender, der dann auch einwandfrei funktionierte...

Johannes

Online JJSW

  • Schwabenrocker
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.139
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:was mich gestern ärgerte
« Antwort #9 am: 09.04.2020 18:12 »
Hallo Johannes
Bei der Tankstelle, wo ich letztes Jahr noch Luft fürs Fahrrad gezapft hab, da werde ich mal nachfragen.
Danke für den Tipp
Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Online JJSW

  • Schwabenrocker
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.139
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:was mich gestern ärgerte
« Antwort #10 am: 16.04.2020 20:30 »
Heute hab ich im Keller eine Luftpumpe gefunden, hab das Fahrrad ordentlich aufgepumpt und bin zum Garten geradelt. Mit meinrm geknöpftem Jeansrock.  Für kurze Strecken gehts, für längere Radelstrecken ist aber mein Skaterrock besser geeignet.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.071
  • Geschlecht: Männlich
  • Doch die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
Antw:was mich gestern ärgerte
« Antwort #11 am: 17.04.2020 08:37 »
Geld für die Luft zu nehmen oder es für Fahrräder zu verbieten ist eine verrückte Strategie. Denn Radfahrer sind meistens auch Autofahrer, von denen die Tankstellen leben.

Vor vielen Jahren kam man bei SAS auf die Idee, sie wollte DIE Fluggesellschaft für Geschäftsleute sein, und deshalb seien „Rucksackpassagiere“ unerwünscht, war die klare Ausmeldung. Nur war es so, dass die Geschäftsleute auch mit der Familie in den Urlaub fliegen möchten (teilweise mit den Points bezahlt, die sie bei ihren Geschäftsreisen erworben hatten), und da Männer in Shorts etc. bei SAS nun nicht gerne gesehen waren, wählten sie bald andere Fluggesellschaften, und SAS war nahe dabei Pleite zu gehen. Dann kam eine neue Geschäftsleitung, die alles auflockerte und  noch dazu den Passagieren mehr Beinfreiheit bot als in anderen Fluggesellschaften, indem sie einfach viele Sitzreihen entfernten. Und das war „kostenlos“, denn zuerst waren in den Flugzeugen sowieso nur wenige Passagiere. Diese Strategie war erfolgreich.
Kunden möchten gut behandelt werden, ob in der Luft oder am Boden mit dem Fahrrad.

Gruß
Gregor

PS. Bei uns gibt es immer mehr Ständer mit gratis Luft für Radfahrer, und ich habe nirgendwo gesehen, dass man an Tankstellen Restriktionen für Fahrräder hat.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

 
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Jeder Mann kann einen Rock tragen. Im Rock erregst du viel weniger Aufmerksamkeit, als du hoffst oder befürchtest.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.796
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:was mich gestern ärgerte
« Antwort #12 am: 17.04.2020 08:40 »
So einen Fahradreparaturständer gibt es in Siegburg auch. Ich muss mal gucken, ob da auch eine Luftpumpe dabei ist.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline BerlinerKerl

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.952
  • Geschlecht: Männlich
  • That´s me!
Antw:was mich gestern ärgerte
« Antwort #13 am: 21.04.2020 10:21 »
Auch für sein Fahrrad sollte er Luft umsonst kriegen, wenn er ansonsten mit seinem Auto dort Tankkunde ist.

LG, Micha

Das sollte eigentlich Service sein.
Wir haben hier keine Tankstelle, die etwas Luft für 1,- EUR anbieten.  Da würde ich auch mein Geld nicht hintragen.
Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?

Offline ChrisBB

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 686
  • Geschlecht: Männlich
Antw:was mich gestern ärgerte
« Antwort #14 am: 21.04.2020 12:05 »
Hallo,

am Wochenende habe ich vergeblich versucht, eine funktionierende Lufttankquelle zu finden in unserer Gegend. Ich hatte die Befürchtung, dass der inzwischen laut DOT 6jährige Sommerreifen, den ich eben doch noch mal aufgezogen habe, Luft verlor.
An den meisten Tankstellen war das Teil kaputt, weg oder gar nicht zu finden. Eine Tankstelle hätte mir 1€ abgeknöpft - in Münzen, die ich beim derzeit üblichen bargeldlosen Zahlen gar nicht im Portemonnaie habe.
Servicewüste Deutschland!

Gruß,
ChrisBB

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up