Autor Thema: Prinzessinnenjungs  (Gelesen 1646 mal)

Offline cephalus

  • Team
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.667
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Prinzessinnenjungs
« Antwort #15 am: 30.07.2020 16:10 »
Ich kenne das Buch nicht, könnte mir aber vorstellen, dass ich ein ähnliches Exemplar an Jungen zuhause habe, um dessen Gattung es geht.

Und ja,  zu dem Thema gibt es sicher verschiedene Weltaunschauungen; zusammenfassen kann man die vermutlich in einem Wortwechsel, den ich mit meiner Schwiegermutter einmal hatte:

"Ihr (meine Frau und ich) beraubt ihn seiner Identität, seiner Entwicklung als echter Mann, er wird es nicht leicht haben, wenn er keine Führung hat, wie ein Mann ist. Er weis ja noch nicht was gut für ihn ist".

Meine Erwiderung:
"Wir ermöglichen ihm der Mensch zu sein, der er ist und sein will, und werden uns hüten ihn in eine klischeehafte Rolle zu pressen, die er weder ausfüllen kann, noch will."

Seit dem gibt es zu dem Thema nur noch gelegentliches Augenverdrehen - auf beiden Seiten wenn es einen entsprechenden Aufhänger gibt.


Online MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.154
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Prinzessinnenjungs
« Antwort #16 am: 30.07.2020 16:18 »
Demnach bist Du so ein Vater wie der Nils Pickert, Cephalus! :)

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 8.740
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
Antw:Prinzessinnenjungs
« Antwort #17 am: 30.07.2020 20:10 »
Das Buch habe ich vor einige Wochen gelesen.

Seitdem bin ich um einiges radikaler geworden bei dem Thema "Erziehung von Jungs".


Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Online MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.154
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Prinzessinnenjungs
« Antwort #18 am: 30.07.2020 20:25 »
Fass mal zusammen, lieber Hajo, was Dich so beeinflusst hat.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 8.740
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
Antw:Prinzessinnenjungs
« Antwort #19 am: 30.07.2020 22:06 »
Um Diskussionen zu vermeiden werde ich mich hier nicht darüber auslassen. Das ist etwas für eine persönliche Runde. Vielleicht bei einem Treffen.
Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Online MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.154
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Prinzessinnenjungs
« Antwort #20 am: 30.07.2020 22:20 »
Zu intim? Na gut!

Aber was hast Du gegen Diskussionen? ::)

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline cephalus

  • Team
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.667
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Prinzessinnenjungs
« Antwort #21 am: 30.07.2020 23:56 »
Schade, Hajo...
Vielleicht magst Du ja die Richtung andeuten  ???

Offline culture skirt

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.032
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Prinzessinnenjungs
« Antwort #22 am: 31.07.2020 01:07 »
wie Culture Skirt richtig schreibt - in breiten pflichtbewussten Elternkreisen richtig angeeckt.
Ich meinte das jetzige Buch, Wolfgang. Das erste hatte nicht so eine mediale Aufmerksamkeit. Angeeckt ist er nur wegen seinem Foto mit seinem Sohn und dass er seine Kinder für seine Zwecke missbrauche mit dem Kleid. Bei dem zweiten Buch geht es darum, Jungs mehr an das feministische Idealbild anzupassen und noch mehr den Mädchen und Frauen zuarbeiten statt sie Jungs sein zu lassen und ihre Identität selber finden zu lassen.

Viele Grüße
Jule

Offline Lars

  • Mode-Designer
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 72
Antw:Prinzessinnenjungs
« Antwort #23 am: 31.07.2020 08:00 »
Schade, Hajo...
Vielleicht magst Du ja die Richtung andeuten  ???

Ja, ein bissl interessiert mich das auch, zumindest in groben Stichpunkten.
 :)
Freiheit beginnt im Kopf

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 8.740
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
Antw:Prinzessinnenjungs
« Antwort #24 am: 31.07.2020 08:26 »
Es geht um die Erziehung von Jungs. Und was aus Sicht des Autors anders gemacht werden sollte, damit Jungs nicht auf eine starre Männerrolle fixiert werden. Er beschreibt Wege zu eine neuer Männerrolle, in der auch Glitzer und Rosa einen Platz finden.

Der Rock und die Reaktionen der Umgebung waren nur Auslöser für dieses Buch.

Da Grundsatzdiskussionen hier im Hause allzu leicht aus dem Ruder laufen, einher gehend mit Schlägen unter die Gürtellinie, lasse ich mich weiter zu dem Thema aus.
Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Offline Lars

  • Mode-Designer
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 72
Antw: Prinzessinnenjungs - in Szene gesetzt
« Antwort #25 am: 01.08.2020 00:05 »
Hallo zu nächtlicher Stunde!
 
Ich hab das Buch heute vom örtlichen Händler abgeholt. Allerdings habe ich noch nicht einen einzigen Satz gelesen, sondern das Buch fototechnisch und experimentell in Szene gesetzt. Mit dazu genommen habe ich ein weiteres bekanntes Buch.
Und, je nach Einsatzzweck des Bildes, habe ich ein Sommer- und ein Winter-Outfit als "Hintergrund" gewählt. Die Prämisse war nur, das Outfit passend zum Titel des hier besprochenen Buches zu wählen. Sprich: ich habe etwas "verspieltere" Röcke ausgewählt:
 
Sommer-Version:
 
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

 
Winter-Version:
 
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

 
Damit man die Buchtitel auch ausreichend gut erkennen kann, habe ich die Bilder etwas größer gelassen.
Ich hoffe, es gefällt.
Mal kieken, eventuell fange ich morgen an zu lesen.
Hier wird ja endlich auch mal die 30-Grad-Marke geknackt, also See+Liegewiese+Buch ... oder so ....
 
Viele Grüße,
Lars
Freiheit beginnt im Kopf

Offline Albis

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 353
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Prinzessinnenjungs
« Antwort #26 am: 02.08.2020 00:02 »
Danke für die Zusammenfassung, Hajo. Jetzt weiß ich zwar immer noch nicht, ob es sich lohnt, das Buch zu lesen, aber ich denke ich werde es mir trotzdem besorgen, auch um dem Buchhandel und den Verlegern eine gewisse Nachfrage nach diesen Themen zu suggerieren.

@Lars: Na dann viel Spaß beim Lesen. Du wirst wahrscheinlich schneller als ich sein.

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up