Autor Thema: Wie entstehen Eure Fotos?  (Gelesen 2075 mal)

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.314
  • Geschlecht: Männlich
  • Nichts ist so relativ wie die eigene Position
Antw:Wie entstehen Eure Fotos?
« Antwort #30 am: 25.11.2020 08:38 »
Ja, richtig, Gregor, das mit der Weite.

Das ist ja auch genau der Stil, den ich derzeit verfolge.

Da muss ich z.B. keine Beine übereinanderschlagen beim Sitzen. So kann ich viel "männlicher" sitzen, mich verhalten, schon alleine wegen meiner Krampfadern.

Den schwarzen weiten, den Du gerade gezeigt hast, hatte ich ja auch mir gekauft vor ein paar Tagen (hatte ich hier im Forum ja schon auch geschrieben).

Und der von Dir gerade gezeigte Rock habe ich sehr ähnlich bereits zweifach; hatte ich ja vor wenigen Tagen hier im Forum im Bild, als ich meine reinschwarzen kniefreien Röcke auf der Stange zeigte. Also, den einen karierten jedenfalls hatte ich dabei in der Hand.

Und jenes Bild machte ich mit Selbstauslöser, Handystativ und Handy.

Es brauchtw ein paar Anläufe, bis auch alle drwi in der Hand gwhaltwnen Röcke ansehnlich im Foto fotogen zu erkennen waren.

Hurra, wir sind wieder beim Thema!!!

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.314
  • Geschlecht: Männlich
  • Nichts ist so relativ wie die eigene Position
Antw:Wie entstehen Eure Fotos?
« Antwort #31 am: 25.11.2020 09:09 »
Hoer geht es übrigens zu meinen beiden Bildern von beiden Röcken:
https://www.rockmode.de/index.php?topic=8083.msg133367#msg133367

Genauer gesagt übrigens zwei Bilder, die alle drei Röcke zeigen:
Den schwarzen weiten von C&A.in Bild 1.
Die beiden karierten Röcke, die sehr ähnlich sind zu dem von Gregor verlinkten karierten: den einen auf nem Bügel in der Hand, den anderen ja tatsächlich selbst am Leib. Beide auf Bild 2.

Beide Bilder sogar zufällig im selben Beitrag! Und beides Handybilder mit Selbstausköser und Handystativ.

Und zum schwarzen Rock gabs ja auch schon mal ein Bild:
https://www.rockmode.de/index.php?topic=8083.msg133227#msg133227

In diesem verlinkten Beitrag ist das fragliche Bild und die weiteren vom Typ: MELFIE.
Also ein Selfie mithilfe eines Spiegels (zu engl. Mirror).

Diese  Melfies sind in einer Anprobe-Kabine eines Kaufhauses, hier C&A, entstanden. Diese gelingen nicht immer so super, wie man sieht. Gwben aber durchaus einen Eindruck, was man anhat oder anprobiert hat und was steht und was nicht gut aussieht.

Ausserdem kann man bei Melfies auch leicht den Kopf weglassen, was aber dann zumeist den Gesamteindruck wtwas reduziert.

BTW: beide soeben verlinkte Beiträge entstammen demselben Thread, der sehr lesenswert ist auch für die Nachwelt. Da geht es nämlich auch gerade um den schwarzen Rock und um C&A, auch wenn die gezeigten Artikel in wenigen Tagen alle ausverkauft sein mögen. Die von uns angefertigten und eingestellten Bilder mögen aber noch lange erhalten bleiben für zukünftige Leser, auxh als Anschauungsbeispiele zum hiesigen Thread

Offline BerlinerKerl

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.019
  • Geschlecht: Männlich
  • That´s me!
Antw:Wie entstehen Eure Fotos?
« Antwort #32 am: 29.11.2020 17:09 »
Meine Kamera liegt im Schrank, da Bilder heut meist über das Handy gemacht werden.
Ich will auch kein Künstler sein, darum mache ich meine Bilder die ich benötige mit dem
Telefon.
Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up