Trucker fährt 40Tonner im Dirndl
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
22. Juli 2019 05:19
113723 Beiträge in 6638 Themen von 760 Mitglieder
Neuestes Mitglied: Rockihocki
   
Infos: Um Zugriff auf die Bildergalerie und die Mitgliederforen zu haben, benötigst du mindestens 25 sinnvolle Beiträge im Forum.


Seiten: [1] 2 |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Trucker fährt 40Tonner im Dirndl  (Gelesen 4351 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Hansi1973
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 543



WWW
« am: 26. Oktober 2018 07:16 »

https://www.sat1regional.de/bleifuss-mit-high-heels-trucker-faehrt-40-tonner-im-dirndl/
Gespeichert

Am liebsten gut!
husti
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 454


« Antworten #1 am: 26. Oktober 2018 07:23 »


 Smiley Daumen hoch!
Gespeichert
GregorM
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5.482


Die meisten nennen meine Röcke Kilts


WWW
« Antworten #2 am: 26. Oktober 2018 07:48 »

Schön, dass es für ihn möglich ist. So soll es sein. Und ich habe für ihn großen Respekt. Nur mein Ding wäre es nicht.

Gruß
Gregor
Gespeichert

https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
http://blog-de.dress2kilt.eu

Ein Rock ist ein Rock, und ein Mann ist ein Mann. Ein Mann im Rock ist ein Mann im Rock.
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 12.512


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #3 am: 26. Oktober 2018 08:08 »

Tja, eigentlich schade, dass die Hamburger keine eigene Tracht mehr haben und er sich bayerisch gewanden muss.

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!

Rob
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 352



« Antworten #4 am: 26. Oktober 2018 12:19 »

Nur dieser LKW passt ihm nicht, das muss ein DAF sein. Wink

Rob
Gespeichert
Rock-er
Full Member
***
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 112


Das erste mal mit Rock und Fahrrad unterwegs


« Antworten #5 am: 26. Oktober 2018 13:02 »

Sämtliche Daumen hoch  Smiley Ich find`s (ihn) hervorragend!!

Gespeichert
Barefoot-Joe
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2.071



« Antworten #6 am: 26. Oktober 2018 15:04 »

Die Bild Zeitung hatte ihn auch schon mal:

https://www.bild.de/bild-plus/regional/hamburg/hamburg-aktuell/im-dirndl-im-40-tonner-was-wir-von-trucker-peter-lernen-koennen-57749206

Leider nur hinter der Paywall.
Gespeichert

Ich bin ein Mensch mit Irritationshintergrund.

Normality is a paved road: it’s comfortable to walk, but no flowers grow. - Vincent van Gogh
Rock-er
Full Member
***
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 112


Das erste mal mit Rock und Fahrrad unterwegs


« Antworten #7 am: 26. Oktober 2018 16:44 »

Die Bild Zeitung hatte ihn auch schon mal:

Leider nur hinter der Paywall.
...dann soll`n se `mal dahinter bleiben....für so was (Bild) gebe ich eh kein Geld aus...
Gespeichert
Barefoot-Joe
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2.071



« Antworten #8 am: 26. Oktober 2018 17:19 »

Der Text ist bei Bild sowieso unwichtig - aber sie haben ein schönes Foto.
Gespeichert

Ich bin ein Mensch mit Irritationshintergrund.

Normality is a paved road: it’s comfortable to walk, but no flowers grow. - Vincent van Gogh
Holger Haehle
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 982


« Antworten #9 am: 26. Oktober 2018 19:13 »

Wenn Rob Recht hat und der Truck ein DAF sein sollte, dann sollte der Fahrer auch die Arbeitskleidung von Frau Antje aus Holland tragen. Als Ladung wären dann nur Tulpen und Käse erlaubt. Wink
Dag!
Holger
Gespeichert
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 12.512


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #10 am: 26. Oktober 2018 20:11 »

Wenn Rob Recht hat und der Truck ein DAF sein sollte, dann sollte der Fahrer auch die Arbeitskleidung von Frau Antje aus Holland tragen. Als Ladung wären dann nur Tulpen und Käse erlaubt. Wink
Dag!
Holger

Und Holzschuhe!

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
high4all
Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7.448

ΙΧΘΥΣ


« Antworten #11 am: 26. Oktober 2018 20:27 »

Tja, eigentlich schade, dass die Hamburger keine eigene Tracht mehr haben und er sich bayerisch gewanden muss.

LG, Micha
Ein Dirndl ist keine bayerische Tracht, sondern ursprünglich ein Dienstkleid für Hausangestellte.
Gespeichert

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,11)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 12.512


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #12 am: 26. Oktober 2018 21:06 »

Tja, eigentlich schade, dass die Hamburger keine eigene Tracht mehr haben und er sich bayerisch gewanden muss.

LG, Micha
Ein Dirndl ist keine bayerische Tracht, sondern ursprünglich ein Dienstkleid für Hausangestellte.

Auch in Hamburg?

Da müsste es dann Dearnken heißen oder so.

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
Hansi1973
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 543



WWW
« Antworten #13 am: 26. Oktober 2018 21:27 »

Up Plattdüütsch hejt dat Mädel DEERN!

Wobei Deern und Dirne sprachlich verwandt ist und davon auch Dirndl (Mädl) abgeleitet ist;
 wie auch "Dirne" als Prostituierte verwendet wurde/ wird.

Das Kleidungsstück DIRNDL ist zwar "nur" eine Kleidung für Dienst-Mägde, aber hat im Laufe der letzten Jahrzehnte (nicht zuletzt durch die überall auftauchenden Oktoberfeste) eine Renaissance erlebt und wird auch immer wieder neu interpretiert.
Ob klassisches Dirndl für ein paar Hundert Euro, die Billigversion vom Discounter oder Faschingsladen, bishin zu extravaganten Ausgaben (wo die aufgepumpten Möpse der Z-Promis rauszufallen drohen), ist alles dabei.
Gespeichert

Am liebsten gut!
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 12.512


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #14 am: 26. Oktober 2018 21:35 »

Up Plattdüütsch hejt dat Mädel DEERN!

Ja, ich hätte des "Dearn" geschrieben, so nach Gehör, aber "Deern" geht auch. Aber wie heißt es, wenn man das noch vekleinert? Passt da "Deernken"? Ich frage, weil das l im "Dirndl" ja auch die Verkleinerung zu "Dirne" ist. wobei "Dirne" da einfach nur "Maid" heißt und nicht "Postituierte". "Mädchen" ist ja auch die Verkleinerungsform von "Maid".

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!

Seiten: [1] 2 |   Nach oben
Drucken
Rockmode.de  |  Forum  |  Röcke und mehr...  |  Artikel und Presseberichte  |  Thema: Trucker fährt 40Tonner im Dirndl
Gehe zu: