Autor Thema: Warum Strumpfhosen bzw. Leggins?  (Gelesen 24262 mal)

Offline Barefoot-Joe

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.511
Re: Warum Strumpfhosen bzw. Leggins?
« Antwort #30 am: 28.11.2018 16:07 »
Hallo DesigualHarry,

Zitat
Ja, in diesen modernen Zeiten ist selbst das runter Ziehen einer Strumpfhose schon Schwerstarbeit...Da wird sicher bald jemand eine technische Lösung Erfinden🤔😁

Gibt's schon: Männerstrumpfhosen mit Eingriff *grusel*. Ansonsten muss man eben auf klassische Varianten zurückgreifen - die zum hinten aufknöpfen aus dem Mittelalter. ;) Oder für's kleine Geschäft die Ouvert Strumpfhosen... ;)

Ich bin ein Mensch mit Irritationshintergrund.

Normality is a paved road: it’s comfortable to walk, but no flowers grow. - Vincent van Gogh

Offline cephalus

  • Team
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.676
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Re: Warum Strumpfhosen bzw. Leggins?
« Antwort #31 am: 28.11.2018 16:10 »
Hallo manfred58,

Zitat
Halterlose Strümpfe wären auch eine Alternative , ur müssten sie blickdicht und ohne Spitzenverzierungen sein.

Das wird schwer zu finden sein.

Perfekt würden diese den Anforderungen entsprechen:
https://www.wolfordshop.de/struempfe/halterlose-struempfe/fatal-80-seamless-stay-up/28042.html?dwvar_28042_color=7005

Aber es gibt auch günstigere im Netz zu finden.
« Letzte Änderung: 28.11.2018 16:12 von cephalus »

Express

  • Gast
Re: Warum Strumpfhosen bzw. Leggins?
« Antwort #32 am: 28.11.2018 17:48 »
etwas günstigere gibt auch bei Calzedonia, ohne Spitze und tatsächlich blickdicht.

https://de.calzedonia.com/product/halterlose-strumpfe-kaschmir/161731.uts?parentCategoryId=50118&categoryId=50163&subCategoryId=50173

Gruß Express

Offline Mann im Rock

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 830
  • Geschlecht: Männlich
    • Mann und Rock
Re: Warum Strumpfhosen bzw. Leggins?
« Antwort #33 am: 28.11.2018 18:14 »
Was mich aber erst recht irritiert ist, inwiefern eine Strumpfhose oder Leggins etwas gänzlich Anders sein soll als eine normale Hose zu tragen; die Ähnlichkeiten sind aus meiner Sicht einfach zu groß.

Mal als Frage an dich gestellt: welches sind deiner Meinung nach zu viele Gemeinsamkeiten zwischen Strumpfhose bzw. Leggins und Hose? Und kannst du auch Unterschiede nennen?

Gruß
Matthias

Hallo Morle,
schade, dass keine Antwort von dir gekommen ist.

Wenn Hose = Leggins = Strumpfhose (= Unterhose), dann müsste ja auch gelten
Unterhemd = Shirt = Oberhemd = Bluse = Jacke, denn auch hier gibt es einige Gemeinsamkeiten.

Und letzten Endes: ob Rock oder Hose, das ist vollkommen egal.

Gruß
Matthias
« Letzte Änderung: 28.11.2018 19:23 von Mann im Rock »
Wenn es uns gelingt, uns aus unseren eingebildeten Beschränkungen zu befreien und unser inneres Feuer anzuzapfen, dann sind die Möglichkeiten unbegrenzt. (Dean Karnazes)


Offline Morle

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 109
  • Geschlecht: Männlich
Re: Warum Strumpfhosen bzw. Leggins?
« Antwort #34 am: 28.11.2018 20:23 »
Hallo Matthias,
ich bedauere, erst jetzt zu antworten; es hat nichts mit ungenügendem Respekt vor Deinem und allen anderen Beiträgen zu tun, im Gegenteil: ich danke Dir und den anderen für Eure zahlreiche Beteiligung, die weit ausführlicher ausgefallen ist, als ich zu hoffen wagte.
Eure Beiträge enthalten viele Anregungen, die ich mir durch die Synapsen jagen werde.

Letzteres betrifft auch Deine Frage, Matthias: meine vorläufige Antwort ist die: die Identität zwischen Hose und Strumpfhose im Schnitt, beide sind insofern gleich beschaffen. Meiner weiteren, zugegeben: sehr subjektiven, Erfahrung nach ist das Gefühl des Anziehens einer Strumpfhose sehr ähnlich einer Hose. Ich gebe zu: das läßt sich nicht objektivieren, ist halt ein Eindruck, der von anderen entweder geteilt oder nicht, argumentativ ist es sicher nicht sehr zugänglich. Darum wären eine Alternative für mich durchaus Strümpfe mit Strumpfhalter, obwohl, wie andere schon geschrieben haben, das letzte Stück nackten Beins bzw. der nackte Unterleib schon stören bzw. die Freude daran verderben können.

Was Deine aufgezeigten möglichen Parallelen betrifft, sehe ich ohne weiteres mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten, die eine Gleichstellung der genannten Kleidungsstücke verunmöglicht: Unterhemden und Shirts unterscheiden sich von Blusen und Jacken im Allgemeinen durch die geknöpfte Eigenschaft der Letztgenannten, zumindest in der Regel.
Soweit meine vorläufige Meinung dazu. Ich weiß nicht, ob ich Deine Frage damit hinreichend beantwortet habe. Wenn  nicht, insistiere doch bitte noch mal.

Cephalus, ich gebe Dir vollkommen recht: das Material mancher Strumpfhosen ist wesentlich angenehmer zu tragen - wobei es nach meiner Erfahrung tatsächlich aufs Material ankommt: ich habe schon eine getragen, die nach kurzer Zeit, wenn sie die Körpertemperatur angenommen hatte, ganz schön juckte, aber das ist ein wirklich lösbares Problem: einfach andere Texturen ausprobieren...

Harry: die von Dir geschilderte Steifheit einer Jeans kann ich nur unterschreiben. Ähnlich hat sich ja auch Wolfgang, der Skirtedman, geäußert, indem er die Nahtbeschaffenheit von Hosen so prägnant darstellte. Meine Erfahrungen sind genauso: wenn ich abends die Hose ausziehe und die richtig schön tief in die Haut gestanzten Abdrücke der Nähte sehe, wenn ich sehe, wie gefaltet und geknetet das ist, was uns Männer anatomisch ausmacht, kann ich Eure Erfahrungen nur mehr als bestätigen.

Wie gesagt: vielen Dank für Eure zahlreichen Wortmeldungen; ich hoffe, dieser Gesprächsfaden lebt noch ein Weilchen.
Abendliche Grüße,
Morle

Offline Mann im Rock

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 830
  • Geschlecht: Männlich
    • Mann und Rock
Re: Warum Strumpfhosen bzw. Leggins?
« Antwort #35 am: 28.11.2018 21:17 »
Unterhemden und Shirts unterscheiden sich von Blusen und Jacken im Allgemeinen durch die geknöpfte Eigenschaft der Letztgenannten, zumindest in der Regel.

Ok, aber unterscheiden sich nicht im gleichen Sinne Hosen von Strumpfhosen und Leggins? Hosen zeichnen sich in der Regel durch Knopf, Reißverschluss, Gürtelschlaufen und Taschen aus. Strumpfhosen und Leggins nicht. Strumpfhosen und Leggins liegen immer eng an den Beinen und am Körper an, Hosen nicht. Hosen, selbst wenn es dünne Stoffe sind, sind immer noch dicker als Strumpfhosen oder Leggins. So finde ich, ergibt sich auch ein vollkommen anderes Tragegefühl. Bei Hosen merke ich, dass ich da irgendwas an Kleidung anhabe, Strumpfhosen oder Leggins fühlen sich eher an wie eine zweite Haut.

Gruß
Matthias
Wenn es uns gelingt, uns aus unseren eingebildeten Beschränkungen zu befreien und unser inneres Feuer anzuzapfen, dann sind die Möglichkeiten unbegrenzt. (Dean Karnazes)

Offline Morle

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 109
  • Geschlecht: Männlich
Re: Warum Strumpfhosen bzw. Leggins?
« Antwort #36 am: 28.11.2018 21:42 »
"Strumpfhosen und Leggins liegen immer eng an den Beinen und am Körper an, Hosen nicht."
Da möchte ich entgegenhalten, lieber Matthias, daß es auch hautenge Hosen gibt, siehe z. B. sog. Skinny-Jeans. Solche und auch andere Hosen sehen an Trägerinnen wie Trägern aus wie aufgebügelt; vermittelt mir zumindest der optische Eindruck, gepaart mit Überlegungen, wie um Himmelswillen die sonst angezogen werden sollen bzw. können.
Liege ich Deiner Meinung nach grundlegend falsch?
Gruß,
Morle

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 8.750
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
Re: Warum Strumpfhosen bzw. Leggins?
« Antwort #37 am: 29.11.2018 08:31 »
Knallenge Hosen bekommt man am besten über die Beine gezogen, wenn man vorher eine dünne Strumpfhose anzieht. Die "Über"hose gleitet auf der glatten Oberfläche besser als auf der nackten Haut.
Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.035
  • Geschlecht: Männlich
Re: Warum Strumpfhosen bzw. Leggins?
« Antwort #38 am: 29.11.2018 10:47 »
Und letzten Endes: ob Rock oder Hose, das ist vollkommen egal.

1. Ja, wenn es darum geht, was jemand anhat, wobei mir schon alleine wegen der Optik her fast immer ein Rock lieber wäre, getragen zu sehen.

2. Vehementes Nein, wenn es darum geht, was ich an mir selber trage. Deswegen mag ich ja Röcke, gerade deswegen, weil sie keine Hosen sind. Deswegen setze ich mich in unserer heutigen Gesellschaft ja freiwillig der Gefahr aus, in Schubladen gesteckt zu werden, in die ich vielleicht gar nicht hin gehöre. Diese Gefahr wird von den von mir empfundenen Vorteilen eines Rockes in meinem Erleben bei weitem überwogen.
« Letzte Änderung: 29.11.2018 10:48 von Skirtedman »

Offline manfred58

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 189
  • Geschlecht: Männlich
Re: Warum Strumpfhosen bzw. Leggins?
« Antwort #39 am: 30.11.2018 06:10 »
etwas günstigere gibt auch bei Calzedonia, ohne Spitze und tatsächlich blickdicht.

https://de.calzedonia.com/product/halterlose-strumpfe-kaschmir/161731.uts?parentCategoryId=50118&categoryId=50163&subCategoryId=50173

Gruß Express

Danke ,das werde ich mal ausprobieren.
Knallenge Hosen bekommt man am besten über die Beine gezogen, wenn man vorher eine dünne Strumpfhose anzieht. Die "Über"hose gleitet auf der glatten Oberfläche besser als auf der nackten Haut.
.

Stimmt. Mache ich auch so . Auch bei Leggins.
Ich untersage hiermit meine Bilder  und Texte ohne vorherige Zustimmung meinerseits  in irgendeiner Form weiter zu verbreiten.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.176
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Re: Warum Strumpfhosen bzw. Leggins?
« Antwort #40 am: 11.03.2019 12:09 »
etwas günstigere gibt auch bei Calzedonia, ohne Spitze und tatsächlich blickdicht.

https://de.calzedonia.com/product/halterlose-strumpfe-kaschmir/161731.uts?parentCategoryId=50118&categoryId=50163&subCategoryId=50173

Gruß Express

Danke ,das werde ich mal ausprobieren.
Knallenge Hosen bekommt man am besten über die Beine gezogen, wenn man vorher eine dünne Strumpfhose anzieht. Die "Über"hose gleitet auf der glatten Oberfläche besser als auf der nackten Haut.
.

Stimmt. Mache ich auch so . Auch bei Leggins.

Aber Leggings und Strumpfhosen gibt es doch in gleichen Stärken. Wenn ich z.B. eine 50-DEN-Leggins anziehe, warum sollte ich dann noch eine 50-DEN-Strumpfhose darunter ziehen. Beide unterscheiden sich doch nur darin, dass erste keine Fußteile haben, erstere aber schon. Ich wähle die Leggins gerne mit Socken zu Stiefeln. Die Strumpfhose kann man auch in Stiefeln tragen, aber in Slippern oder Halbschuhen sehen sie besser aus als Leggings mit Socken. Aber beide gleichzeitig anzuziehen, käme mir nicht in den Sinn.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline cephalus

  • Team
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.676
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Re: Warum Strumpfhosen bzw. Leggins?
« Antwort #41 am: 11.03.2019 12:36 »
Aber Leggings und Strumpfhosen gibt es doch in gleichen Stärken.

Ja, aber davon war doch nicht die Rede ;)

Bei dickeren Baumwoll- , Jeans- oder anderen Leggings kann das schon Sinn machen.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.176
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Re: Warum Strumpfhosen bzw. Leggins?
« Antwort #42 am: 11.03.2019 12:53 »
Aber Leggings und Strumpfhosen gibt es doch in gleichen Stärken.

Ja, aber davon war doch nicht die Rede ;)

Bei dickeren Baumwoll- , Jeans- oder anderen Leggings kann das schon Sinn machen.

Man kann immer zwei Lagen übereinander ziehen, auch dicke Strumpfhosen über dünne Leggings oder umgekehrt.
Oder zwei dünne übereinander oder zwei dicke, egal ob Leggings oder Strumpfhosen.

Muss man aber nicht, es sei denn, es ist zu kalt für eine Lage.

Wenn man sagt, dass man eine knallenge Leggings besser über eine Strumpfhose zieht, weil man sie nicht über die nackten Beine kriegt dann ist zu fragen, ob man denn die ebenso knallenge Strumpfhose über die nackten Beine kriegt. Ich hatte bisher nie Probleme damit, eine Leggings oder Strumpfhose, sofern sie mir groß genug war, über die nackten Beine zu bekommen, egal ob dicke oder dünne.

LG, Micha

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Shorty

  • Gast
Re: Warum Strumpfhosen bzw. Leggins?
« Antwort #43 am: 11.06.2019 09:21 »
Ich mag gerne Strumpfhosen.
1. ist es ein herrliches Tragegefühl
2. sind sie ein tolles Makeupfür die Beine
3. im Winter wärmen sie

aber: bitte vorher die Beine rasieren, wenn da Haare sind!!

Lars

  • Gast
Re: Warum Strumpfhosen bzw. Leggins?
« Antwort #44 am: 11.06.2019 11:44 »
aber: bitte vorher die Beine rasieren, wenn da Haare sind!!

Warum das??

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up