Autor Thema: Dinge, die es braucht, um als Mann einen Rock tragen zu können!  (Gelesen 3608 mal)

Offline Skirtedman

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.820
  • Geschlecht: Männlich
Ein kleiner Leitfaden für alle Einsteiger!

Dinge, die es nicht braucht:

- eine zierliche Gestalt
- weiche Gesichtszüge
- eine besondere Frisur
- ein bierbauchloser Bauch
- besondere Brille / irgendeinen Schmuck
- besondere Schuhe
- transparente Strumpfhosen
- sonstige Strumpfhosen
- andere Kleidungsstücke aus Damenabteilungen
- besondere Unterwäsche
- das Interesse, Blicke von Männern auf sich lenken zu wollen
- eine besondere sexuelle Vorliebe oder Neigung
- eine Frau sein zu wollen
- wie eine Frau aussehen zu wollen
- ein ausser im Hosentragen sonstwie getrübtes Verhältnis zu seinem eigenen Geschlecht
- ein Frauenversteher zu sein
- für alles und jeden solidarisch zu sein
- jemanden um Erlaubnis zu fragen, ob Du einen Rock tragen darfst
- sich von seinem sozialen Leben auszugrenzen
- nur noch zu Hause zu bleiben, um Rock zu tragen

Es braucht nur:
- Dich
- einen Rock

Röcke gibt es in vielen Geschäften. Oder online.
« Letzte Änderung: 10.03.2020 12:23 von Skirtedman »

Offline culture skirt

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 756
  • Geschlecht: Weiblich
Ein kleiner Leitfaden für alle Einsteiger!

Dinge, die es nicht braucht:

- eine zierliche Gestalt
- ein bierbauchloser Bauch
- besondere Schuhe
Die 3 Dinge habe ich aber schon von Männern gehört, dass es an mir passt, aber nicht an anderen und ihnen.
Und aus diesen Merkmalen wird eine sexuelle Neigung abgeleitet, weil sich der "normale" Mann nicht um die Punkte und sein Äußeres kümmert. Er glänzt mit dicker Brieftasche und dicken Auto. Damit bekommst du jede Frau. Und das ist so.
Lease dir mal einen Ferrari. dann stehen die Mädels schlange, die vorher nix von dir wollten.

Viele Grüße
Jule

Offline Skirtedman

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.820
  • Geschlecht: Männlich
Danke für Deinen Hinweis:

Einen Ferrari braucht es auch nicht!

Offline Leder-Glocke

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 132
  • Geschlecht: Männlich
Auf Mädels, die wegen eines (geleasten) Ferrari auf mich stehen, auf die kann ich sch..... verzichten. Zumal ich ohnehin verheiratet bin.....


Offline mesa200

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 62
  • Geschlecht: Männlich
Hallo culture skirt,
kümmerst du dich nicht um dein Äußeres? Keine Nägel scneiden!  Kein Friseur ! Keine Dusche!
Ich schon, und ich bin ein nomaler Mann.

Grüße

mesa200

Offline culture skirt

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 756
  • Geschlecht: Weiblich
Das ist notgedrungene Hygiene für Männer. Aber keine Schönheitspflege.

Viele Grüße
Jule

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.000
  • Geschlecht: Männlich
  • Doch die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
Vielen Dank, Wolfgang.

Alles stimmt. Man braucht das alles nicht, um einen Rock zu tragen. Umgekehrt ist es natürlich auch OK, habe man einen bierbauchlosen Bauch oder eine zierliche Gestalt.

Ein jeder Mann und dazu ein Rock genügen. 

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Jeder Mann kann einen Rock tragen. Im Rock erregst du viel weniger Aufmerksamkeit, als du hoffst oder befürchtest.

Offline mesa200

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 62
  • Geschlecht: Männlich
Servus culture skirt

was verstehst du unter Schönheitspfege?  SIch genauer auszudrücken wäre nicht schlecht, sonst kommt es zu solchen Missverständnissen.

Grüße mesa200

Offline Skirtedman

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.820
  • Geschlecht: Männlich
Dinge, die es braucht, um als Mann einen Rock tragen zu können!

Und es braucht ebenso nicht: 'Schönheitspflege' im Sinne von User 'culture skirt'.

Auch keine weibliche Denkweise, auch keine weiblich imitierendes Verhalten.

Mann-Sein reicht.

Also, Zusammenfassung:
Dinge, die es braucht, um als Mann einen Rock tragen zu können:

- Du,
- einen Rock.

Mehr Hürden braucht es nicht.
« Letzte Änderung: 12.03.2020 12:06 von Skirtedman »

Offline Leder-Glocke

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 132
  • Geschlecht: Männlich
Servus culture skirt
SIch genauer auszudrücken wäre nicht schlecht, sonst kommt es zu solchen Missverständnissen.

Grüße mesa200


Missverständnisse zu schaffen ist der Sinn der Beiträge von culture skirt. Auf dieser Basis läßt sich jeder Beitrag zerreissen.
Darum ziehe ich mich aus diesem Forum zurück.
Mit den Leuten, mit denen ich Kontakt pflegen möchte, treffe ich mich in natura, oder kommuniziere per PN. Schade um das Forum....

Offline Mac

  • Laird of Glencairn
  • Junior
  • **
  • Beiträge: 209
  • Geschlecht: Männlich
  • Mo bhean, mo chù agus mise
Dinge, die es braucht, um als Mann einen Rock tragen zu können!

Und es braucht ebenso nicht: 'Schönheitspflege' im Sinne von User 'culture skirt'.

Auch keine weibliche Denkweise, auch keine weiblich imitierendes Verhalten.

Mann-Sein reicht.

Also, Zusammenfassung:
Dinge, die es braucht, um als Mann einen Rock tragen zu können:

- Du,
- einen Rock.

Mehr Hürden braucht es nicht.
Da bin ich aber sowas von bei dir!
Deine Punkte, die es NICHT braucht sind super!
Highheels zum Kilt sähe bestimmt lustig aus! ;D ;D ;D
Du und ein Rock/Kilt. Basta.
Vor einigen Jahren ging es in diesem Forum einfach nur darum,
die Hosen wegzulassen und dafür einen Rock/Kilt zu tragen.
Wenn ich jetzt hier reinschaue????????



Gruß,
Mac
« Letzte Änderung: 12.03.2020 14:28 von Mac »
Wer wegläuft, stirbt nur müde!

Ein Kilt ist Knielang und schließt nach Rechts. :-)

Offline sentinel

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 146
  • Geschlecht: Männlich
Wenn ich jetzt hier reinschaue????????

Kilt mit Blümchenmuster? *gg*
Der Realist - Unverblümt - Konservativ -
Stimme des unverblendeten Alltags!

Offline Mac

  • Laird of Glencairn
  • Junior
  • **
  • Beiträge: 209
  • Geschlecht: Männlich
  • Mo bhean, mo chù agus mise
Naja, viel fehlt nicht daran! ;)
Wer wegläuft, stirbt nur müde!

Ein Kilt ist Knielang und schließt nach Rechts. :-)

Offline Barefoot-Joe

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.463
Eine typisch männliche Sichtweise - "brauchen". Die Kleidung muss ihren Zweck erfüllen und basta. Für den Mann im Rock reicht der Rock, um diesen Zweck zu erfüllen, alles andere ist überflüssig.

Ich kann das nicht ganz nachvollziehen. Der Mann an sich sitzt heute sowieso in einem verdammt engen Käfig, der ihm strikte Grenzen setzt. Das oben bedeutet, er baut einen kleinen Erker für die Röcke an und das war's. Das ist weit entfernt von Freiheit oder auch nur Gleichberechtigung mit Frauen.

Im Grunde ist das wie beim Fahrrradfahren. Für den Mann auf dem Fahrrad reicht ein simples Fahrrad völlig aus. Mehr ist nicht nötig. Man kommt von hier nach dort. Reicht völlig. Nur übersehen wir dabei, dass es Leute gibt, die nicht nur von hier nach da wollen. Diejenigen, die sich einen Helm zulegen, ein nettes Radfahreroutfit, Hosen mit Polster, spezielle Schuhe - und mit dem ganzen Zubehör verdammt viel Spaß haben, weil es die Erfahrung schöner macht. Sind sie dann keine Fahrradfahrer mehr? Dürfen sie das nicht, weil das nicht nötig ist, um von hier nach dort zu kommen?
Ich bin ein Mensch mit Irritationshintergrund.

Normality is a paved road: it’s comfortable to walk, but no flowers grow. - Vincent van Gogh

Offline Mac

  • Laird of Glencairn
  • Junior
  • **
  • Beiträge: 209
  • Geschlecht: Männlich
  • Mo bhean, mo chù agus mise
Hoo mein Brauner(Pferd ist gemeint) ;D
von dürfen spricht doch keiner.
Einfach nur davon, dass es nicht nötig ist. :D
 ;D Chill mal  ;D
(sagt mein Sohn auch immer.)
Gruß,
Mac
Wer wegläuft, stirbt nur müde!

Ein Kilt ist Knielang und schließt nach Rechts. :-)

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up