Körperbehaarung
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
12.12.2019 13:17
117733 Beiträge in 6791 Themen von 791 Mitglieder
Neuestes Mitglied: Matzina
   
Infos: Passwort vergessen? Kein Problem. Lass dir einen Link per Email schicken, mit dem du deine Mitgliedschaft wieder aktivieren kannst.


Seiten: 1 2 3 [4] 5 |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Körperbehaarung  (Gelesen 45993 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Asterix
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2.445



« Antworten #45 am: 15.10.2013 16:36 »

Also Asterix, ab und zu bleibt mir bei deinen aus der Luft gegriffenen Theorien völlig die Spucke weg.

Nun, das Beispiel ist weniger aus der Luft gegriffen als Du denkst.

Zitat
Wenn eine Frau rasierte Beine an Männern hässlich findet, so hat das genau so wenig mit Sadismus zu tun wie wenn ich nicht möchte dass sie ihrerseits Stoppeln an den Beinen stehen lässt.

Du hast recht, das ist noch kein Sadismus oder Masochismus. Es ist eine reine Geschmacksäußerung.
Sadomasochismus wird es dann, wenn man sein Wohlbefinden, seine Wünsche einem anderen zu"liebe" opfert (Masochismus - oder Sadismus zu sich selbst). Wenn ich meine Gesundheit dem andern zuliebe aufs Spiel setze (Masochismus oder Sadismus zu sich selbst) oder wenn ich den andern zwinge, mir zuliebe seine Gesundheit/Wohlbefinden etc. zu opfern (Sadismus gegenüber dem anderen, was meist im Masochismus zu sich selber begründet ist), dann ist das Sadomasochismus. Mit Liebe hingegen hat das herzlich wenig zu tun. Dies kann man alles in Erich Fromms "Furcht der Freiheit" nachlesen.

Grüße, Asterix
Gespeichert

"Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" (Giovanni Bosco)
Ce_Jäger
777
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 911


-_-


« Antworten #46 am: 18.10.2013 13:38 »

sagt der Masochist zum Sadist: "Schlag mich"
sagt der Sadist zum Masochist: "Nein".
...

bin grad etwas irritiert wie aus einem "Gefällt mir nicht" etwas Masochistisches wird... Wink

--

ansonsten finde ich es manchmal Amüsant, wie viel "Panik" vor der Körperbehaarung manchmal angedeutet wird Smiley
Soll doch jeder machen wie man will...

gruß
Ce.

Gespeichert

...ob Hose oder Rock - was sollte es denn für einen Unterschied für mich machen?
Saari
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 609

Tägliches Auftreten


« Antworten #47 am: 19.10.2013 16:50 »

Je nach Sichtweise kann die Entfernung der Körperbehaarung gut und nützlich sein.
Für mich passen Feinstrumpfhosen und unrasierte, haarige Beine nicht zusammen.
Wenn schon Feinstrümpfe, dann auch an unbehaarten Beinen.
Ich gehe diesen Trend, es ist für mich kein zeitlicher Aufwand.
Saari
Gespeichert
Interstate67
Mitglied
*
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 28



« Antworten #48 am: 09.01.2014 12:26 »

Hallo,

mit Behaarung an Armen und Beinen habe ich nie ein Problem gehabt. Stehen meiner Meinung nach auch ganz gut zum männlichen Damenrock.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Gruß
Gregor



Stimmt das passt so :-)
Gespeichert

GregorM
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5.654


Doch die meisten meiner Röcke sind Kilts


WWW
« Antworten #49 am: 09.01.2014 17:44 »

Obwohl die Röcke länger geworden sind.

Gruss
Gregor
« Letzte Änderung: 09.01.2014 17:44 von GregorM » Gespeichert

https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Jeder Mann kann einen Rock tragen. Im Rock erregst du viel weniger Aufmerksamkeit, als du hoffst oder befürchtest.
steffish
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 388


im Rock


« Antworten #50 am: 13.02.2014 09:45 »

ich trage immer mittellange bis lange Röcke mit blickdichten, schwarzen Strumpfhosen, da brauch ich die Beine nicht zu rasieren. Bei kurzen Röcken mit transparenten Strumpfhosen halte ich das für mich für notwendig um ein schönes Bild im Rock darzustellen.
Gespeichert
androgyn
Gast
« Antworten #51 am: 02.01.2016 21:44 »

Ok, Flaum in Frauengesichtern sind nicht gerade eine Zierde...
Was sich in 4 Jahren nicht alles so ändern kann  Roll Eyes  Grin
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
Gespeichert
high4all
Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7.753


ΙΧΘΥΣ


« Antworten #52 am: 03.01.2016 07:14 »

Ok, Flaum in Frauengesichtern sind nicht gerade eine Zierde...
Was sich in 4 Jahren nicht alles so ändern kann  Roll Eyes  Grin

Das ist kein Frauengesicht, sondern das Gesicht von Thomas Neuwirth.
Gespeichert

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)
androgyn
Gast
« Antworten #53 am: 03.01.2016 11:35 »

 Huh? Als Conchita ist sie eine Frau und somit ist es auch ein Frauengesicht.
« Letzte Änderung: 03.01.2016 11:54 von rock aktiv glittergold » Gespeichert
high4all
Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7.753


ΙΧΘΥΣ


« Antworten #54 am: 03.01.2016 12:40 »

Huh? Als Conchita ist sie eine Frau und somit ist es auch ein Frauengesicht.
Auch mit Fummel, Ohrschmuck und Make-up ist´s ein Männergesicht. Ist auch die Absicht von Herrn Neuwirth. Um Verwirrung zu stiften. Har er mal in einem Interview gesagt.
Gespeichert

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13.339


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #55 am: 03.01.2016 12:58 »

Hallo,

mit Behaarung an Armen und Beinen habe ich nie ein Problem gehabt. Stehen meiner Meinung nach auch ganz gut zum männlichen Damenrock.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Gruß
Gregor




Stimmt das passt so :-)



Das sehe ich genau so!

LG!
Michael
« Letzte Änderung: 03.01.2016 12:58 von MAS » Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
JJSW
Schwabenrocker
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3.187


real men wear skirts


« Antworten #56 am: 03.01.2016 13:10 »

@ Gregor und Michael
Dem schließe ich mich an. Meine Haare an den Beinen bleiben dran Smiley
Grüßle
Jürgen
Gespeichert

Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen
androgyn
Gast
« Antworten #57 am: 03.01.2016 13:19 »

Auch mit Fummel, Ohrschmuck und Make-up ist´s ein Männergesicht. Ist auch die Absicht von Herrn Neuwirth. Um Verwirrung zu stiften. Har er mal in einem Interview gesagt.
Das hatte er bezüglich auf den Bart gesagt und nicht auf sein Männergesicht. Aber so ist es ein Frau mit Bart. oder hast du ein Frauengesicht, wenn du rasiert bist?
Es ging mir auch viel mehr um die Antwort von Rockmusiker, als zu dem Zeitpunkt Frauen mit so einemmarkanten Bart noch für unmöglich gehalten wurden.
Gespeichert
high4all
Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7.753


ΙΧΘΥΣ


« Antworten #58 am: 03.01.2016 13:30 »

@ Gregor und Michael
Dem schließe ich mich an. Meine Haare an den Beinen bleiben dran Smiley
Grüßle
Jürgen
Wenn ich mich nicht irre, ist das bei Deiner bevorzugten Rocklänge ohne Bedeutung für den Betrachter. Wink

Beste Grüße
Hajo
Gespeichert

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)
JJSW
Schwabenrocker
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3.187


real men wear skirts


« Antworten #59 am: 03.01.2016 14:56 »

@ Gregor und Michael
Dem schließe ich mich an. Meine Haare an den Beinen bleiben dran Smiley
Grüßle
Jürgen
Wenn ich mich nicht irre, ist das bei Deiner bevorzugten Rocklänge ohne Bedeutung für den Betrachter. Wink

Beste Grüße
Hajo
Warts mal ab...
Ja zur Zeit hab ich meine bevorzugte Rocklänge. Aber der nächste Sommer kommt bestimmt. Und dann darfs ruhig auch mal kurz sein, wenns mich packt. Und ich hab Beine wie ein Reh. Vielleicht nicht so schlank, aber so haarig Grin

Beste Grüße aus Südwest
Jürgen
Gespeichert

Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Seiten: 1 2 3 [4] 5 |   Nach oben
Drucken
Rockmode.de  |  Forum  |  Andere interessante Themen  |  Kosmetik und Pflege für den Mann  |  Thema: Körperbehaarung
Gehe zu: