Autor Thema: Ich bin das Dorfgespräch  (Gelesen 1026 mal)

Offline cephalus

  • Team
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.610
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Ich bin das Dorfgespräch
« am: 28.07.2020 16:00 »
Dass ich das Dorfgespräch sei, hat mir vorhin die Vermieterin unseres Ferienhauses erzählt.
Ich mache gerade mit meiner und einer befreundeten Familie Urlaub nahe der Ostsee, in einem kleinen Dorf mit 52 Einwohnern. Gleich am Ankunftstag gab es ein Dorffest mit allen Einwohnern, und wir wurden auch dazu eingeladen. Ich trug noch meinen bequemen Reiserock, und habe bei dem Fest auch gelegentliche Blicke nach unten bemerkt, aber keinerlei Kommentar erhalten.

Laut unserer Vermieterin wird jetzt im Dorf kontrovers diskutiert ob ein Rock am Mann jetzt ginge oder nicht, und dass es schon komisch sei, dass der Mann im Rock auch noch verheiratet sei und offensichtlich Kinder hätte.

Ja, irgendwie ist es schon ein Unterschied, ob in einem Ort 52 Einwohner leben, oder 30000 Mal so viele, wie zuhause.

Offline culture skirt

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 924
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Ich bin das Dorfgespräch
« Antwort #1 am: 28.07.2020 16:27 »
Hallo Cephalus,

die Gedanken sind bei den 30000 Einwohnern dieselben wie bei 52 Einwohnern. Nur sehen dich vielleicht auch nur 52 von den 30000 Einwohnen an einem Tag und erzählen es ihren Bekannten genauso weiter. Und Rockträger werden immer damit in Verbindung gebracht, dass sie keine Frau haben/bekommen. Darum ist das für sie komisch. Wer alleine im Rock unterwegs ist, hat erstmal automatisch den Stempel, der ist doch schwul. Und das hält Männer ab einen Rock anzuziehen.

VG.

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.140
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Ich bin das Dorfgespräch
« Antwort #2 am: 28.07.2020 16:39 »
Ja in so einem Weiler kennt halt jeder jeden. Jetzt bist Du eben unfreiwillig prominent.
Pech gehabt 😉😉😉

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Lars

  • Mode-Designer
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 52
Antw:Ich bin das Dorfgespräch
« Antwort #3 am: 28.07.2020 16:48 »
Laut unserer Vermieterin wird jetzt im Dorf kontrovers diskutiert ob ein Rock am Mann jetzt ginge oder nicht, und dass es schon komisch sei, dass der Mann im Rock auch noch verheiratet sei und offensichtlich Kinder hätte.

Tjaaaa, das ist genau das Ding. Diese Konstellation ist erstens sehr selten und zweitens gibt es keine passende Schublade dafür. Mann mit Rock, Frau möglicherweise mit Hose und auch noch Kinder dabei. Da laufen alle Klischees dran vorbei, keins passt ...
Letzten Endes zeigen viele Leute aber großes Interesse, wenn man selber offen und entspannt ist. Ich lebe in einem 5000-Einwohner-Kaff am Rand von Berlin, und das seit fünf Jahren. Mittlerweile ist es so, daß ich die interessantesten Gespräche und Begegnungen hier im Dorf habe, und nicht etwa im verrückten Berlin ...
 
Es kann also noch spannend werden für Dich in diesem Dörfchen mit seinen 52 Einwohnern  :D
Freiheit beginnt im Kopf


Offline MickyBlueEyes

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 258
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Ich bin das Dorfgespräch
« Antwort #4 am: 28.07.2020 17:28 »
...

Laut unserer Vermieterin wird jetzt im Dorf kontrovers diskutiert ob ein Rock am Mann jetzt ginge oder nicht, und dass es schon komisch sei, dass der Mann im Rock auch noch verheiratet sei und offensichtlich Kinder hätte.
...

Dann kann ich Dich nur dazu ermuntern, mit den Leuten mitzudiskutieren!
Bzw. eben Deinen Standpunkt zu erläutern, damit sie weniger mutmaßen "müssen".

Nebenbei bemerkt, interessiert mich schon sensationell, woher denn diese Assoziation "Mann im Rock = schwul" kommt!

Ich kenne mittlerweile ein schwules Paar, von denen trägt keiner jemals einen Rock oder ein Kleid (in der Öffentlichkeit oder auch in deren Garten, soweit ich sehen kann). Auch hätten die mich bestimmt schon auf mein Rocktragen angesprochen, wenn sie auch eine solche Assoziation teilen würden, die ja bei mir ganz offensichtlich (verheiratet mit einer Frau) nicht zutrifft. Ebenso hätte mir meine Nachbarin, die die beiden besser kennt als ich, da auch schon 'was darüber gesagt - wir unterhalten uns öfter über Kleidung und auch Schuhe und Nagellack.  8)
Ach ja, fällt mir gerade ein: noch bevor ich wusste, dass dieses bewusste Paar schwul ist, hatte ich diese Assoziation mit meiner Nachbarin thematisiert und sie hatte dann gesagt, dass von den beiden ja eben keiner Rock trägt.

Dieses für mich sehr seltsam und unbegründet anmutende Vorurteil scheint ausschließlich der Phantasie von Hetero-Männern zu entstammen  ...  :-\

Viele Grüße
MickyBlueEyes

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.827
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Ich bin das Dorfgespräch
« Antwort #5 am: 28.07.2020 19:46 »
Oh je, und das Dir, lieber Cephalus, der Du die Öffentlichkeit scheust!

Aber es ist vielleicht für Dich die Gelegenheit, den Promistatus mal genießen zu lernen.

Jetzt hast Du zudem die Chance, den Horizont gleich eines ganzen Dorfes zu erweitern. Wirst sehen, die Dörfler sind auch nicht dümmer als die Städer. Die werden das schon kapieren.

Mach weiter so. Wir sind stolz auf Dich und drücken Dir die Daumen!

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline culture skirt

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 924
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Ich bin das Dorfgespräch
« Antwort #6 am: 28.07.2020 21:28 »


Nebenbei bemerkt, interessiert mich schon sensationell, woher denn diese Assoziation "Mann im Rock = schwul" kommt!
Weil hetero Männer auf weibliche Wäsche anspringen. Die ist nunmal schöner als alles männliche.
Aber in Wahrheit haben laut einer Theorie Frauen das in die Welt gesetzt, um Männer gegenseitig aufzustacheln, um sich dann entsprechend zu normieren, damit Frauen erkennen wer der richtige ist. Als Mann muss man ja eine Frau erst überzeugen dass man nicht schwul ist. Und die Zunge einfach reinstecken geht auch nicht. Junge Mädchen unterhalten sich sehr oft darüber, welcher Junge schwul sein könnte anhand der Kleidung, Gang und Stimme.

Davon mal abgesehen lege ich nicht meine Hand ins Feuer dass da unter den 52 Einwohnern nicht irgendein oder mehrere Typen sind, die heimlich die Strapse und Unterwäsche ihrer Frau anziehen aber draußen über andere Männer ablästern. Oder gar später in 10 Jahren hier beitreten. Die müsste man dann mal genauso richtig ausliefern.

Viele Grüße

Offline Peter53Muc

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe Röcke und FSH
Antw:Ich bin das Dorfgespräch
« Antwort #7 am: 28.07.2020 22:39 »
...

Laut unserer Vermieterin wird jetzt im Dorf kontrovers diskutiert ob ein Rock am Mann jetzt ginge oder nicht, und dass es schon komisch sei, dass der Mann im Rock auch noch verheiratet sei und offensichtlich Kinder hätte.
...

Dann kann ich Dich nur dazu ermuntern, mit den Leuten mitzudiskutieren!
Bzw. eben Deinen Standpunkt zu erläutern, damit sie weniger mutmaßen "müssen".

Nebenbei bemerkt, interessiert mich schon sensationell, woher denn diese Assoziation "Mann im Rock = schwul" kommt!

Ich kenne mittlerweile ein schwules Paar, von denen trägt keiner jemals einen Rock oder ein Kleid (in der Öffentlichkeit oder auch in deren Garten, soweit ich sehen kann). Auch hätten die mich bestimmt schon auf mein Rocktragen angesprochen, wenn sie auch eine solche Assoziation teilen würden, die ja bei mir ganz offensichtlich (verheiratet mit einer Frau) nicht zutrifft. Ebenso hätte mir meine Nachbarin, die die beiden besser kennt als ich, da auch schon 'was darüber gesagt - wir unterhalten uns öfter über Kleidung und auch Schuhe und Nagellack.  8)
Ach ja, fällt mir gerade ein: noch bevor ich wusste, dass dieses bewusste Paar schwul ist, hatte ich diese Assoziation mit meiner Nachbarin thematisiert und sie hatte dann gesagt, dass von den beiden ja eben keiner Rock trägt.

Dieses für mich sehr seltsam und unbegründet anmutende Vorurteil scheint ausschließlich der Phantasie von Hetero-Männern zu entstammen  ...  :-\

Viele Grüße
MickyBlueEyes
Hallo Mickey,
Einer meiner besten Freunde ist mit einem Mann verheiratet und ich konnte auch schon mehrere Schwule Freunde von den beiden kennenlernen und keiner konnte etwas mit femininer Kleidung anfangen !
Du hast absolut Recht.!

Offline Lars

  • Mode-Designer
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 52
Antw:Ich bin das Dorfgespräch
« Antwort #8 am: 28.07.2020 22:57 »
Einer meiner besten Freunde ist mit einem Mann verheiratet und ich konnte auch schon mehrere Schwule Freunde von den beiden kennenlernen und keiner konnte etwas mit femininer Kleidung anfangen !

Ist ja irgendwie auch logisch. Schwule Männer stehen auf Männer, da liegt es nahe, daß sie an feminin konnotierter Kleidung kein Interesse haben.
Das ist vielen allerdings nicht klar, bis man es ihnen mit diesem kurzen Satz erklärt.
 
Viele Grüße,
Lars
Freiheit beginnt im Kopf

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.827
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Ich bin das Dorfgespräch
« Antwort #9 am: 28.07.2020 23:35 »
So einfach ist es aber auch wieder nicht.
Schaut Euch mit etwas Muße mal diesen schönen Film über Berlin-Wilmersdorf an: https://www.ardmediathek.de/ard/video/dokumentation-und-reportage/bilderbuch-berlin-wilmersdorf/rbb-fernsehen/Y3JpZDovL3JiYi1vbmxpbmUuZGUvZG9rdS8yMDIwLTA0LTEzVDE4OjQwOjAwXzFkMWY2Y2FiLTlkMTgtNGQwNC05ZmViLTEyOTM2MjM1NTM3Yy9iZXJsaW4td2lsbWVyc2RvcmY/
Darin werden einige Männer vorgestellt, für die Homosexualität und Travestie zusammenkommen.

Und wenn schon! Ist doch auch nich schlimm! Ich habe keinen Grund, ständig zu betonen, dass das bei mir anders ist.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline cephalus

  • Team
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.610
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Ich bin das Dorfgespräch
« Antwort #10 am: 28.07.2020 23:46 »
Nur mal so, zu den Vorschlägen der Diskussion mit den Einheimischen:

Ich treffe hier niemanden,  kenne keinen und habe keinen Kontakt,  ausser zu den Vermietern.
Ich werde vermutlich mit niemanden sprechen,  erst Recht nicht über Röcke  außer mit den Vermietern.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.827
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Ich bin das Dorfgespräch
« Antwort #11 am: 28.07.2020 23:48 »
Ei wo sind die denn alle die 52? Hinter hohen Hecken und Hausmauern versteckt?
Oder verlässt Du nicht mehr das Ferienhaus, lieber Cephalus?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline cephalus

  • Team
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.610
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Ich bin das Dorfgespräch
« Antwort #12 am: 29.07.2020 00:08 »
Ei wo sind die denn alle die 52? Hinter hohen Hecken und Hausmauern versteckt?
Oder verlässt Du nicht mehr das Ferienhaus, lieber Cephalus?

LG, Micha

In der Arbeit,  zuhause?
Die stehen zumindest nicht auf der Straße herum und warten darauf mit Fremden zu sprechen.
Außerdem ist man ja selbst eher unterwegs,  tagsüber.

Und, welchen Grund gäbe es mehr als "Hallo" zu sagen,  würde man jemanden begegnen?

VG Cephalus


Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.827
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Ich bin das Dorfgespräch
« Antwort #13 am: 29.07.2020 00:11 »

Und, welchen Grund gäbe es mehr als "Hallo" zu sagen,  würde man jemanden begegnen?

VG Cephalus

Och da gäbe es viele Gründe: Etwas über Land und Leute zu erfahren: "Guten Tag, wohnen Sie hier? Ich bin aus München und hier in Urlaub." Usw. usf.
Und weiter: "Ich hab gehört, ich sei hier Dorfgespräch." ...

LG, Micha
« Letzte Änderung: 29.07.2020 00:13 von MAS »
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline DesigualHarry

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.952
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Ich bin das Dorfgespräch
« Antwort #14 am: 29.07.2020 00:18 »
Hallo!

Manche, so wie ich, leben halt lieber im Hintergrund unbemerkt ein ruhiges schönes Leben...
« Letzte Änderung: 29.07.2020 00:19 von DesigualHarry »
Der einzige Sinn meines Daseins besteht in meiner Einzigartigkeit!

Wirklichkeit entsteht wenn ein Gedanke auf ein Gefühl trifft.

Gehe deinen eigenen Weg! Alles andere ist Irrweg!

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up