Autor Thema: Kleid im Alltag  (Gelesen 82161 mal)

Offline BerlinerKerl

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.974
  • Geschlecht: Männlich
  • That´s me!
Re: Kleid im Alltag
« Antwort #240 am: 22.01.2019 10:53 »
Ich denke, dass schon die Frauen auch gerne ein Kompliment hören würden.
Da werden die sich nicht anders haben wie wir.

Nur, der Gedanke, dass man vielleicht vorverurteilt wird, sollte man nicht mitschwingen lassen.

Selbst ich habe schon einigen Frauen ein Kompliment gemacht und auch selbst welche bekommen.
Ärger gab es des wegen überhaupt nicht.
Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.140
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Re: Kleid im Alltag
« Antwort #241 am: 22.01.2019 13:52 »
Ich denke, dass schon die Frauen auch gerne ein Kompliment hören würden.
Da werden die sich nicht anders haben wie wir.

Nur, der Gedanke, dass man vielleicht vorverurteilt wird, sollte man nicht mitschwingen lassen.

Selbst ich habe schon einigen Frauen ein Kompliment gemacht und auch selbst welche bekommen.
Ärger gab es des wegen überhaupt nicht.


Ja klar, Ingo, aber es ging ja gerade um die Einleitung "Ich habe kein Problem mit Ihrer Kleidung", nicht um das Kompliment, das hinterher kam.

LG, Mich
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline BerlinerKerl

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.974
  • Geschlecht: Männlich
  • That´s me!
Re: Kleid im Alltag
« Antwort #242 am: 22.01.2019 16:25 »
Da irrst du dich Michael.
Ich habe gerade nicht die Einleitung gemeint.

Zitat:
Ich fürchte, dann bekommst DU ein Problem ... ::)


Wenn ich das lese nicht.
Hier wird von einem Problem geredet, welches ich so noch nicht erlebt habe.

Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.140
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Re: Kleid im Alltag
« Antwort #243 am: 22.01.2019 20:47 »
Da irrst du dich Michael.
Ich habe gerade nicht die Einleitung gemeint.

Zitat:
Ich fürchte, dann bekommst DU ein Problem ... ::)


Wenn ich das lese nicht.
Hier wird von einem Problem geredet, welches ich so noch nicht erlebt habe.



Du. lieber Ingo, zitierst Hajo der sich auf diese Aussage von Cephalus bezieht:


Zitat
Schön...
Ich frage mich nur, was das mit dem Problem soll Roll Eyes

Ich stelle mir vor, ich spreche eine Frau an, dass sie gut gekleidet sei und ich damit kein Problem hätte Shocked

Darum ging es Hajo, zu sagen, man bekomme ein Problem, wenn man einer Frau sage, man habe kein Problem mit ihrer Kleidung. Also mit dem Kompliment ohne diesen Zusatz natürlich nicht, aber es ging Hajo um diesen Zusatz.

LG, Micha
« Letzte Änderung: 22.01.2019 20:48 von MAS »
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.248
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Re: Kleid im Alltag
« Antwort #244 am: 23.01.2019 18:13 »
Irgendwie blick ich hier gar nicht mehr durch, wer hier warum ein Problem kriegt oder hat  ???

Bis jetzt hab ich zwar nicht soviele Komplimente verteilt, aber Probleme habe ich deswegen noch nie bekommen.

Grüßle
Jürgen
« Letzte Änderung: 23.01.2019 18:15 von JJSW »
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Chriser

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 268
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kleid im Alltag
« Antwort #245 am: 23.01.2019 20:12 »
Hei Leute,
manche nehmens aber wirklich wörtlich!
Wenn er sagte " er hat damit kein Problem" ist das erstens doch nur ein Spruch um mal ein Kompliment unterzubringen. Oder vielleicht bezieht er sich auf andere, die damit möglicherweise ein Prolem hätten.
Alles in allem war das ein gut gemeintes Komplient und so kams bei mir an, fertig.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.140
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Re: Kleid im Alltag
« Antwort #246 am: 23.01.2019 22:38 »
Hei Leute,
manche nehmens aber wirklich wörtlich!
Wenn er sagte " er hat damit kein Problem" ist das erstens doch nur ein Spruch um mal ein Kompliment unterzubringen. Oder vielleicht bezieht er sich auf andere, die damit möglicherweise ein Prolem hätten.
Alles in allem war das ein gut gemeintes Komplient und so kams bei mir an, fertig.

Ich habe kein Problem mit Deiner Antwort! :)
Ich bin aber auch keine Frau. ;D

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline conne

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 841
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kleid im Alltag
« Antwort #247 am: 07.03.2019 19:15 »
Hallo zusammen,

weil der Frühling hoffentlich bald kommt, habe ich mir in letzter Zeit zwei neue Kleider gekauft. Da wäre zuerst ein Jeanskleid. Leider ist es etwas länger als auf den Bildern, der Rockteil endet erst unterhalb der Knie. Vielleicht laß ich es noch kürzen, ich habe die Knie gerne frei.
So wie bei dem schwarzen Kleid. Das hat ideale Länge. Und auch sonst ein sehr schönes Teil. Schlichtes Oberteil mit einem schwingenden Rock.
Den Preis finde ich völlig in Ordnung. Sie sind beide aus Baumwolle und in Europa hergestellt. Das ist mir schon etwas wert.
Abgesehen davon habe ich bei anderen Herstellern schon genügend Kleider in ähnlicher Preislage gesehen, und die sind dann überwiegend aus Polyester.

Grüße
Conne


Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.248
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Re: Kleid im Alltag
« Antwort #248 am: 07.03.2019 20:22 »
Mir gefallen beide Kleider auch gut. Für Naturbaumwolle bin ich auch mal bereit, etwas mehr zu bezahlen, leider sind die Kleider nur bis Größe 46 zu haben und das ist mir an Brust und Taille zu eng :'(
Interessant auch die Kundenbewertung zum schwarzem Kleid :)
Grüßle
Jürgen
« Letzte Änderung: 07.03.2019 20:26 von JJSW »
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline rockpeter

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 522
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kleid im Alltag
« Antwort #249 am: 07.03.2019 20:28 »
Hallo Conne,

beide Kleider sehen gut aus. Mir persönlich gefällt das schwarze Kleid besser, da es oben an der Schulter geschlossen ist.
Du hast recht, beim Kauf von Kleidungsstücken sollte mehr auf Qualität geachtet werden. Ich bin mittlerweile dazu übergegangen, bei Textildiscountern nicht mehr einzukaufen. Vielmehr gehe in kleinere inhabergeführte Geschäfte, wo ich auch super beraten werde.

Viele Grüße
Peter

Rockie

  • Gast
Re: Kleid im Alltag
« Antwort #250 am: 07.03.2019 20:36 »
Beide Kleider sind sehr schön. Das Schwarze ist mein Favorit da ich ein ähnliches auch habe und mich schon freue es wenn es warm ist zu tragen. Das Jeanskleid würde mir glaub ich nicht stehen. Ist mir oben zu wenig Stoff. Aber ausprobiert habe ich es noch nie, daher ohne Gewähr  ;D

LG Harald

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.023
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kleid im Alltag
« Antwort #251 am: 08.03.2019 11:45 »
Ja, hessnatur geistert mir in meinen Gedanken auch immer wieder durch den Kopf. Sie haben eine recht kleine Auswahl, aber dafür vieles davon, was mich reizt. Gerade das Jeanskleid zieht mich immer wieder in den Bann.

Neulich konnte ich nur grade so noch widerstehen, als ich an deren Outlet-Store vorbeigefahren bin.

Guter Kauf! Das hätten auch meine zwei neuen Kleider sein können!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.140
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Re: Kleid im Alltag
« Antwort #252 am: 08.03.2019 12:18 »
Mir gefallen beide Kleider auch gut. Für Naturbaumwolle bin ich auch mal bereit, etwas mehr zu bezahlen, leider sind die Kleider nur bis Größe 46 zu haben und das ist mir an Brust und Taille zu eng :'(
Interessant auch die Kundenbewertung zum schwarzem Kleid :)
Grüßle
Jürgen

Geht mir auch so: Ich bräuchte es auch eine Nummer größer, also 48/50!

Hier das gibt es in 48: https://www.hessnatur.com/de/jeanskleid-aus-reinem-bio-denim/p/4820529?emcs2=46738&emcs3=48205&emcs0=04_Zusammen_gekauft&emcs1=01_Produktdetailseite&emcs=true

LG, Micha
« Letzte Änderung: 08.03.2019 12:22 von MAS »
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline conne

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 841
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kleid im Alltag
« Antwort #253 am: 09.03.2019 14:40 »
Ich komme zum Glück gut mit Größe 46 zurecht.
bei dem schwarzen hätte vielleicht 44 auch gereicht, es ist weit geschnitten. Andererseits laufen die Kleider vom Hess Natur manchmal ein wenig ein. So habe ich es lieber in 46 behalten.

Grüße
Conne

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.023
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kleid im Alltag
« Antwort #254 am: 15.03.2019 14:41 »
Falls mal jemand wieder ein Brautkleid brauchen sollte:

www.pinterest.de/pin/324259241905384601

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up